The European
Pusht das Prime-Angebot die Aktie?

Im dritten Quartal 2019 verdient Amazon deutlich weniger als von Analysten erwartet. Und ausgerechnet im so wichtigen Cloud-Geschäft schwächelt das Wachstum. Jeff Bezos will derweil längst neue Umsatztreiber entdeckt haben. Und macht da weiter, wo er nie aufgehört hat.

Leistung lohnt sich!

Hier finden Sie die Beschlüsse der Klausurtagung in Kloster Seeon.

Das Handeln Trumps ist völlig verantwortungslos

Die „Ausschaltung“ des iranischen Generals Soleimani auf Befehl Trumps wird die militärischen Konflikte im Vorderen Orient weiter anheizen und kann zu einem großen Krieg ungeahnten Ausmaßes führen. Das Handeln Trumps ist völlig verantwortungslos.

Die EU als Anwalt des Verbrauchers

Im 30. Geburtsjahr des World Wide Web sind Daten, die Apps und Browser über ihre Nutzer sammeln, zum Gold des digitalen Zeitalters geworden. Der globale Datenkapitalismus bereitet in Deutschland und Europa aber vielen Sorge um die Zukunft fairen Wettbewerbs, den Schutz der Privatsphäre und den For

Spendabler Staatsfunk

Für uns Beitragszahler fängt 2020 allerdings nicht besonders gut an. Kurz vor der Bekanntgabe der nächsten Erhöhung müssen wir nämlich zur Kenntnis nehmen, dass die Unsitte der Berufspolitik, ihre eigene Unzulänglichkeit mit millionenteuren Beraterstäben ausgleichen zu wollen, längst auch

Nissan-Manager jetzt vor Gericht

Carlos Ghosn war der Superstar der Autoindustrie. Dann landet er vor Gericht. Heute äußert sich Ghosn zu seiner filmreifen Flucht aus Japan.

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss entpolitisiert werden

Das Weihnachtsloch füllte sich schnell mit dem Lied von der Oma-Umweltsau, das der WDR uns unter den Weihnachtsbaum legte. Der Vorfall und die Reaktionen sind symptomatisch für die Glashaus-Arroganz einer Gruppe von Intellektuellen, die unfähig scheint, das Gefühl der eigenen moralischen Überle

Die Merkel-Regierung will den Wohlstand in Deutschland zerstören

Lasst die Ingenieure endlich vernünftig arbeiten und hört auf mit ideologischen Vorgaben, die das Potential haben, am Ende des Irrwegs unsere gesamte Automobilindustrie und damit die Grundlagen des verbliebenen Wohlstands in Deutschland zu zerstören!

Öffentlich-Rechtliche wollen nicht sparen – Sie wollen ab 2021 € 3.000.000.000,00 mehr

In Zukunft wollen die Öffentlich-Rechtlichen drei Milliarden Euro zusätzlich an Gebührengeldern verlangen. Legt man den angemeldeten Mehrbedarf zugrunde, könnte der Rundfunkbeitrag von derzeit 17,50 Euro pro Monat und Haushalt um 1,70 Euro auf 19,20 Euro steigen

„Kosten- und Programm-Exzesse der öffentlich-rechtlichen Sender spalten die Gesellschaft“

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU setzt sich dafür ein, die Finanzierung und Programmgestaltung der öffentlich-rechtlichen Sender wieder auf deren Kernaufgaben zurückzuführen.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Terror von Links wird nicht bekämpft

Nach den linksterroristischen Ausschreitungen an Silvester war Leipzig-Connewitz in aller Munde und vor allem in den Schlagzeilen. Dabei ging nicht nur unter, dass es bundesweit Ausschreitungen mit Angriffen auf Polizei und Rettungskräfte gegeben hat, sondern dass auch die Thomaskirche in Leipzig d

Warum bleibt die FDP so schwach?

Zu Beginn des Jahres 2020 wird in der Innenpolitik heftig über das Werben von CSU-Chef Markus Söder für einen Umbau der Bundesregierung debattiert. Über die verhaltene Reaktion der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Und über die Forderung des neuen SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borj

Die USA praktizieren den Terror

US-Präsident Trump will keinen Frieden im Nahen Osten, sondern Krieg. Aber selbst in deutschen Medien wird die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani mit dem Kampf gegen den Terror gerechtfertigt. Eine besonders dreiste Lüge.

„Kosten- und Programm-Exzesse der öffentlich-rechtlichen Sender spalten die Gesellschaft“

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU setzt sich dafür ein, die Finanzierung und Programmgestaltung der öffentlich-rechtlichen Sender wieder auf deren Kernaufgaben zurückzuführen.

Es gibt weder „Klimaflüchtlinge“ noch ein Recht auf Immigration

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU widerspricht der Forderung der Grünen und des UN-Menschenrechtsausschusses, dass Staaten Asylbewerber aufgrund klimatischer Bedingungen in deren Heimatländern aufnehmen sollten.

Frau Merkel, treten Sie endlich zurück

Vera Lengsfeld hat einen offenen Brief an die Kanzlerin geschrieben. Und bemerkt: "Alle Fehler ihrer Kanzlerschaft aufzuzählen würde den Rahmen dieser Ansprache sprengen. Deshalb seien nur die verheerendsten genannt." Welche es sind, lesen Sie hier.

Mobile Sliding Menu