Debattens – Page 2 – The European
Beim Brexit ist das Europäische Parlament gescheitert

Für mich ist dieses Parlament bei einer unglaublich wichtigen Aufgabe völlig gescheitert: Es zu erreichen, dass die Briten Mitglied bleiben. Anstatt Verhofstadt, Juncker, Barnier & Co. bedingungslos zu folgen, hätte es von sich aus handeln und einen New Deal anbieten sollen.

Wenn Europa nicht endlich handelt, werden noch mehr Menschen im Mittelmeer ertrinken

Die Seenotrettungsaktionen von NGOs wecken falsche Hoffnungen und bringen noch mehr Menschen in Gefahr, so Österreichs früherer Regierungschef Sebastian Kurz.

Die Flüchtlingskrise muss Europa lösen

Nach ihrer Freilassung hat die Sea Watch 3 Kapitänin Carola Rackete die Regierungen in Berlin und Rom kritisiert. Insbesondere gegen den italienischen Innenminister Salvini richtete sich ihre Kritk. Dazu nimmt Rainer Wendt Stellung und betont: "Der gesamte Vorgang zeigt, dass das Thema Flüchtlings

Immer wieder Putin

Nur EU und NATO allein reichen nicht aus, um den Frieden in Europa zu sichern. Frieden in Europa kann es nur mit, nicht ohne und erst recht nicht gegen Russland geben, schreibt Dietmar Bartsch in seiner Facebook-Kolumne

Noch unberechenbarer als das Wetter ist das Klima

Die Leser-Reaktionen auf meinen letzten Beitrag „CO2 ist kein Gift - Elektroautos verstärken das Klimaproblem“ waren überaus positiv, wohl weil ich das CO2 so bodennah beschrieben habe, das heißt, vorwiegend aus eigenem Erleben. Persönliches Erleben wird schwieriger, wenn es um Vorgänge geh

Ursula von der Leyen stand auf keinem Wahlzettel: Wir leben in keiner Monarchie

Untersuchungsausschuss, Berateraffäre, hinterzogene Steuergelder — alles vergessen? Die neue Kommissionspräsidentin soll Ursula von der Leyen heißen. Dietmar Bartsch fühlt sich an eine „Monarchie“ erinnert. Es dürfe nicht sein, dass die Kanzlerin einfach festlege, wer EU-Spitzenposten bel

Der Poker um die Macht ist eine Demokratiesimulation

Bereits in der ersten Woche des neuen EU-Parlaments ist das Demokratiedefizit der EU, das wir seit Jahren anprangern, in voller Blüte zutage getreten. Auch der Rat mühte sich nach Kräften, den mit der Wahl des Souveräns erklärten Willen zu beugen, um sich wie immer lustvoll dem Brüsseler Poste

Die Bundesregierung ist mit ihrer Ausländermaut krachend gescheitert

Die Bundesregierung ist mit ihrer Ausländermaut krachend gescheitert. Dennoch gibt es gute Argumente für eine nutzungsabhängige Finanzierung deutscher Fernstraßen. Eine Maut ist gerechter und hilft effektiver und effizienter gegen kaputte und überfüllte Straßen.

Die Hinterzimmer dürfen bei der Europawahl nicht entscheiden

Im Kontrovers-Interview hat der im Rennen um das EU-Kommissionspräsidentenamt gescheiterte CSU-Politiker Manfred Weber Reformen eingefordert: "Ich möchte, dass die Menschen entscheiden, wie es in Europa weitergeht und nicht eben die Hinterzimmer, die jetzt in den letzten Stunden obsiegt haben." We

Der Ex-Bundeskanzler von Österreich wäre ein guter Juncker Nachfolger

Europa schachert um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten. Nun soll die Merkel-Vertraute Ursula von der Leyen Jean-Claude Juncker im Amt folgen. Doch von der Leyen sollte lieber in Rente gehen und den Posten einem dynamischen Politiker überlassen, der sein Profil in Europa bereits geschärft hat.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

The Europeanleser wissen einfach mehr

Überraschend würde gestern Annegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt. Für viele kam der Schritt der ehemaligen Ministerpräsidentin und CDU-Chefin wie ein Paukenschlag in Berlin. Doch The European wusste es bereits vor Wochen. Lesen Sie hier selbst.

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu