Debattens Archive | Page 2 of 1250 | The European
Fünf Argumente sprechen derzeit klar gegen die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht

Hans-Jürgen Papier, bis 2010 Präsident des Bundesverfassungsgerichts, sieht das Vertrauen vieler Bürger in die Politik dramatisch erschüttert. Die gewählten Volksvertreter seien lange zu Zuschauern degradiert worden. Bezüglich der Freiheitsrechte stehe es nicht zum Besten in Deutschland. Und e

Gegen aktuelle Fehldeutungen der Biographie des Märtyrers

Der Weg des jungen Märtyrers Hans Scholl von unkritischer HJ-Begeisterung in den offenen Widerstand hat eine Vorgeschichte in der bündischen Jugend. Eine faktenreiche Publikation des aus der Deutschen Jungenschaft stammenden Fritz Schmidt lenkt den Blick auf Verhaftung und Prozess gegen Scholl un

Franz Fühmann: Zum 100. Geburtstag des vergessenen Schriftstellers

Wie wenige andere war der Schriftsteller und Dichter Franz Fühmann, der vor 100 Jahren geboren wurde, sein Leben lang ein Anfänger. Eine große Hommage widmet Thomas Schmid einem außergewöhnlichen Schriftsteller.

Der staatliche Bock als Umweltgärtner

Grüne Ökonomen stellen dem „fehlerhaften Markt“ gern die „makellose Politik“ entgegen, dem Eigeninteresse das Gemeinwohl. Aber Markt und Politik sind beide imperfekt, denn in beiden agieren Menschen. Wer von Umweltschutz spricht, darf von ökologischem Staatsversagen nicht schweigen.

Wegen angeblichen Impfschäden verklagen 100 Geimpfte den Bund auf Schadensersatz

Im Nachbarland Schweiz haben 100 Menschen Schadenersatz wegen schweren Covid-Impfschäden beim Bund eingereicht. Trotz der Forderungen haben die Behörden bislang keinem Gesuch stattgegeben.

Matthias Weber: Die Kostenschraube wurde überdreht

„Die Arzneimittel-Versorgung muss wieder sicherer werden“, meint Matthias Weber.

Chinas repressives Social Credit System macht den Bürger zum Untertan

Wenige intellektuelle Neuheiten aus China haben in den vergangenen Jahren so viel Aufmerksamkeit in der internationalen Debattenkultur auf sich gezogen wie das umstrittene Social Credit System (SCS), das den Bürgern Punkte für gutes Benehmen geben will. Von Claudia Simone Dorchain.

Ethikunterricht beeinflusst Religiosität, Geschlechterrollen und Arbeitsmarkt

Die Einführung des Ethikunterrichts als Alternative zum Religionsunterricht hat die Religiosität der Schüler*innen im Erwachsenenalter verringert. Gleichzeitig hat sie traditionelle Geschlechterrollen zurückgedrängt und die Arbeitsmarktbeteiligung und Löhne erhöht. Das geht aus einer neuen St

Christian Drosten: Ich habe Corona erfunden, weil ich einfach mal einen erfolgreichen Podcast machen wollte

Christian Drosten, Chef-Virologe der Berliner Charité, hat sich in einem Satire-Video selbst durch den Kakao gezogen. Dass er Virologe sei, interessiere niemanden mehr, seit seine Pandemie vorbei sei, sagt derMediziner in einem gestellten Interview mit Sarah Bosetti. Wir zeigen Ihnen hier das Twitt

Komiker Dieter Hallervorden kritisiert das Gendern

Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler Dieter Hallervorden in der Kritik steht. Immer wieder hatte der Barde das Gendern als Vergewaltigung der deutschen Sprache kritisiert. Den Vorwurf, dass es sich um einen politisch-motivierten Eingriff in die deutsche Sprache handle, hat er in einem I

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

In Deutschland beginnt der Kampf um die Gülle

Weil Kunstdünger wegen hoher Energiepreise knapp und extrem teuer geworden ist, hat mit einmal Gülle ihren Preis. Hatten Bauern früher Mühe, ihren Mist loszuwerden, wird er ihnen jetzt aus den Händen gerissen. Schon ist auch Gülle zum knappen Gut geworden. Von Oliver Stock / Wirtschaftskurier

Scholz ist Schulden- und Inflationskanzler

Der CDU-Chef warnt: Die gegenwärtige Bundesregierung macht in zwei Haushaltsjahren mehr Schulden als alle Bundesregierungen zusammen in den ersten 40 Jahren der Bundesrepublik Deutschland. Von Friedrich Merz

Aus für den Verbrenner: Kommt es jetzt zum Havanna-Effekt?

An 2035 wird es keine Neuwagen mit Verbrennungsmotor mehr auf europäischen Straßen geben. Werden Liebhaber von benzin- und Dieselantrieben dann mit ihren rostigen Lauben bis zum Sankt Nimmerleinstag unterwegs sein?

Corona: Die Illusion der Normalität

Wir erleben derzeit ein Deja-Vu. Wir koennen, so wie im Sommer 2021, auch jetzt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass spaetestens im Herbst die Corona-Zahlen wieder deutlich steigen werden. Diese Tendenz ist bereits jetzt feststellbar - allerdings auf einem noch nicht

Ampel plant Kahlschlag bei Gas

Es klingt geradezu abenteuerlich, was der beamtete Staatssekretär des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz vor wenigen Tagen bei einer Fachtagung von sich gegeben hat.

Habeck wagt den Coup gegen Gazprom

Trotz des Ukraine-Kriegs fließt russisches Gas weiter in großen Mengen nach Deutschland. Die Gasspeicher füllen sich zwar, doch nun gibt es ein Problem. Der Gazprom-Speicher im niedersächsischen Rehden bleibt leer. Ausgerechnet der ist aber der größte in Deutschland. Nun greift Wirtschaftsmini

Mobile Sliding Menu