Debattens Archive | Page 2 of 1222 | The European
Appell an die Politik: Die Fesseln für den Windkraft-Ausbau müssen fallen

„Einen ökologischen Patriotismus“ forderte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck im Nachgang des Spitzengesprächs zum Thema Windkraftausbau mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Fakt ist: Deutschland befindet sich in einer entscheidenden Phase der Energiewende. Nur wenn die

Energiebetrug? Billigversorger können nicht liefern, aber pleite gehen sie nicht

Hunderttausende Strom- und Gaskunden standen über Nacht ohne Anbieter da. Ihre Discountversorger haben die Lieferung einfach eingestellt. Doch pleite sind die abtrünnigen Unternehmen nicht. In der Branche wird vermutet, dass sie ihre Energiekontingente jetzt zu Höchstpreisen an der Börse verhök

Mehrheit der Deutschen befürwortet nachgelagerte Studiengebühren

Die Deutschen sind mehrheitlich für nachgelagerte und einkommensabhängige Studiengebühren. Das geht aus einer neuen Studie des ifo Instituts hervor. „Über 60 Prozent sind für Studiengebühren, die erst nach Abschluss des Studiums erhoben werden und nur dann gezahlt werden müssen, wenn das Ei

Schufa besitzt sensible Daten von 68 Millionen Deutschen und sechs Millionen Unternehmen

Die Wirtschaftsauskunftei besitzt sensible Daten von 68 Millionen Deutschen und sechs Millionen Unternehmen. Sie ist ein Datenschatz und auch noch hochprofitabel. Das lockt den schwedischen Finanzinvestor EQT. Sparkassen und Genossenschaftsbanken wollen die Schweden ausbremsen. Nach ihrer Ansicht so

Energie: Das kann Scholz tun, damit der Gaspreis sinkt

Der Gaspreis macht Familien arm und lässt Betriebe stöhnen. Bisher gibt es keine erkennbare Strategie der Regierung, um den Anstieg zu stoppen. Dabei könnte Kanzler Olaf Scholz mit einem Bündel von Gegenmaßnahmen den Preis zumindest dämpfen. Politisch wäre das allerding ein Kraftakt. Von Oliv

Sahra Wagenknecht fordert: Wir brauchen eine Vermögensabgabe für Superreiche

Die massive Steigerung des Vermögens während der Coronakrise zeigt: Wir brauchen dringend eine Vermögensabgabe für Superreiche und eine gerechte Besteuerung großer Vermögen! Von Sahra Wagenknecht.

MDax sticht Dax fast immer aus

Der kleine Bruder performt beständig besser als der große. Das hat Gründe. Doch Anleger ignorieren sie, wie Google-Daten zeigen. Von Oliver Götz.

Dietmar Bartsch: Klimaschutz kann und muss sich für die Mehrzahl der Bürger rechnen

Wirtschaftsminister Robert Habeck will das Tempo zur Senkung klimaschädlicher Emissionen deutlich anziehen. So möchte Habeck bis 2030 den jährlichen Ausstoß um 36 bis 41 Tonnen reduzieren. Erreichen will er dies vor allem durch den Ausbau von erneuerbaren Energien. Nach seinen Plänen soll Deuts

Die geopolitische Bedeutung von Wasserstoff

Wasserstoff ist ein zentraler Baustein der globalen Energiewende – und damit ein wichtiger Faktor zur Bekämpfung der menschengemachten Erderwärmung. Eine neue Studie der IRENA analysiert die geopolitischen Auswirkungen der globalen Energiewende und die Entstehung eines globalen Wasserstoffmarkte

Impfstatus per Post senden: Was in manchen Gesundheitsämtern passiert, ist unbegreiflich

In der Pandemie-Bekämpfung beruht alles darauf, dass die verantwortlichen Ministerpräsidenten und Experten im Bund verlässliche Daten haben. Doch beim Datensammeln hapert es. Von Oliver Stock.

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

Merz - die letzte Chance der CDU

Friedrich Merz hat einen langen Atem bewiesen, ist nach Niederlagen immer wieder aufgestanden. Er hat heute einen phantastischen Vertrauensvorschuss aus der Partei erhalten. Merz ist jetzt alles zuzutrauen. Der CDU-Politiker wurde auf dem Parteitag der Christdemokraten zum neuen Parteivorsitzenden g

Mehr als 1200 Astronomen weltweit fordern das Webb-Teleskop umzubenennen

Sein Name wird für Jahrzehnte mit jenen Informationen verbunden sein, die das nach ihm benannte James-Webb-Space-Telescope künftig zur Erde funkt. Doch James Webb ist ein umstrittener Mann, jedenfalls im Nachhinein: Die Schwulen-und-Lesben-Community macht gegen ihn Front. Sie will das Teleskop umb

Letzte Atomkraftwerke in Sicherheitsbereitschaft halten

Nach Auffassung der Akademie Bergstraße empfiehlt es sich, die letzten sechs Atomkraftwerke Ende diesen und Ende des nächsten Jahres nicht endgültig stillzulegen und abzureißen, sondern vielmehr in die Sicherheitsbereitschaft zu überführen und betriebsbereit zu halten. Die Bundesregierung soll

Friedrich Merz: Wir müssen aufpassen, damit sich unser Land nicht spaltet

Der CDU-Politiker Friedrich Merz kritisiert die Gewalt auf den Straßen und schreibt: "Unter den Demonstranten sind nicht nur notorische Gewalttäter, sondern immer mehr Bürger, die bisher ein ganz normales Leben geführt haben, und die sich von Verschwörungstheorien, Angstszenarien und zweifelhaf

Annalena Baerbock verkörpert einen neuen Stil in der Außenpolitik

Baerbocks rhetorische Fähigkeiten sind ausbaufähig. Doch es lohnt ein Ausblick über den Tellerrand der bloßen Stilkritik. Denn inhaltlich bringt Baerbock durchaus neue, erfrischende Akzente ins Haus. Das zeigt sich vor allem bei ihrer Antrittsrede im Auswärtigen Amt: So beginnt sie nicht mit Zi

Krieg oder Frieden?

Um nicht sehr viel weniger scheint es in diesen Tagen zu gehen. Berlin steht mit einem Mal im Mittelpunkt der diplomatischen Bemühungen eine Antwort auf den russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine zu finden. Auf diesem verminten diplomatischen Parkett bewegt sich Annalena Baerbock ers

Mobile Sliding Menu