The European
Der Öko-Designer

Danny Seo wollte die Welt retten. Er war einer der ersten Ökostars der Vereinigten Staaten. Mit zwölf gründete er eine erfolgreiche Jungendumweltorganisation. Mit 18 schrieb er darüber einen Bestseller. Heute ist Danny Öko-Designer. Stars kaufen seine Matratzen. Paris Hilton trägt sein T-Shirt

Er ist ja nicht mein Papst

Vor zehn Jahren gab es in der Ökumene einen Aufbruch, die Verwerfungen des 16. Jahrhunderts schienen die beiden Kirchen nicht mehr zu interessieren. Doch seitdem hat sich nicht mehr viel bewegt.

Kopfüber in den Müllsee

David Mayer de Rothschild hatte keine Lust, dem Klischee des reichen Bankierssohns zu entsprechen. Der 31-jährige Brite will mit seinen Aktionen der Welt ein Stück weit die Augen öffnen. So durchquerte er schon die grönländische Eisplatte und tourte vom Nord- zum Südpol. Mit dem Vorwurf, er ma

Ich will Weizengrütze im Discounter

Werbung für Türken ist anders, weil Türken anders sind. BEYS ist eine Werbeagentur, die Werbung für Türken macht. Auf der Suche nach der Frage, wie der türkische Mann ist, besuchte Benno Müchler den Gründer von BEYS Burhan Gözüakça.

Haushaltstipps statt Auftragskiller

Putzen, Waschen, Kochen und sich um die Kinder kümmern: Viele türkische Männer sind als Alleinerziehende anfangs überfordert. So wie Muhammet Avcibas, der erst lernen musste, wie man Haushalt und Männlichkeit vereint.

Re-Made in China

Im Kopieren sind die chinesischen Künstler echt Weltspitze. Kein Wunder. Fälschen ist in ihrer Heimat eine eigene Kunstrichtung.

Kein Nachfolger, nirgends

Kritiker feiern bereits das Ende der Vorherrschaft Europas in der Welt. Dabei haben die Asiaten noch nicht einmal zum Überholen angesetzt.

Luststreben und schrankenloser Egoismus

Trotz Finanzkrise diktieren ökonomische immer noch politische Entscheidungen. Auch Social-Business-Strategien können nichts daran ändern. Dabei brauchen wir mehr als je zuvor menschenrechtliche Leitplanken und ökologische Begrenzungen.

Die vergessenen Toten von Juárez

In der Weltmordhauptstadt Juárez in Mexiko ist es für junge Frauen besonders schlimm: Bereits 600 wurden dieses Jahr umgebracht – vergewaltigt, erwürgt, erstochen, erschossen. Die Leichen waren von Bisswunden, abgetrennten Brüsten und Foltermalen verstümmelt. Aufgeklärt werden die Morde fast

Mai Tai statt Mao

Moderne Restaurants, coole Klubs, schicke Galerien. Hinter tristen Fassaden im kommunistischen Einheitsgrau feiert in Peking eine bunte Kunstszene

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Winfried Kretschmann - Wir müssen die Disruption des öffentlichen Raums verhindern

Wie kann es uns gelingen, die fragmentierte Öffentlichkeit wieder zusammen zu führen? Wie können wir Brücken zwischen der ganzen Fülle unterschiedlichster Gruppen bauen? Müssen wir vielleicht den Ort erst schaffen, an dem ein gemeinsamer Diskurs wieder möglich wird?

Rentner zahlen sechsmal so viel Steuern wie Erben

Rentnerinnen und Rentner, die in diesem Jahr in Rente gehen, zahlen bis zu fünfmal mehr Steuern, als Rentnerinnen und Rentner, die 2010 in Rente gegangen sind. Und das bei gleicher Rentenhöhe, die seitdem real an Kaufkraft verloren hat. Dass die Finanzämter selbst bei einer Bruttorente von 1200 E

Mobile Sliding Menu