Debattens Archive | The European
Rote Teufel im Fritz-Norbert-Walter-Borjans-Stadion: So musste der 1.FC Kaiserslautern ja pleite gehen

Der Traditionsverein aus der Pfalz hat Insolvenz angemeldet – was Psychologen und Wirtschaftsexperten gar nicht überraschen konnte. Schreiben jedenfalls die ungewöhnlich gut unterrichteten Pappnasen vom Satireportal „Pardon“.

"Wer eine rechte Partei wählt, ist im Fußball falsch"

Gegen rechte Parolen schreiten wir mit aller Härte ein. Denn wer rechtes Gedankengut hat oder eine rechte Partei wählt, ist im Fußball falsch. Der Fußball steht für Verständigung und nicht für Ausgrenzung. Für Vielfalt, für Integration, für Akzeptanz und Toleranz. Diese Werte sind mit rech

Die Wissenschaft kann uns retten, oder: Was folgt aus der „Corona“-Krise?

Regiert uns jetzt die Wissenschaft?! – schreien Nutznießer der bisherigen Ordnung, zu der auch Parteien und Verbände gehören, deren Exekutiven bisher und schon immer nach „ihren“ Interessen entscheiden, und die sich in Wahlen durchsetzen

Jetzt ist die Neiddebatte auch im Profi-Fußball angekommen

Verdienen sie zu viel? Christian Seifert, Chef der Deutschen Fußball Liga (DFL), will Gehälter von Beratern und Spielern deckeln

Sport ist Mord

Hatte Churchill Recht oder ist der Sport Garant für die Glückshormone? Die große Sport-Debatte.

Rummenigge steht hinter Kovac

Bereits vor der Mitgliederhauptversammlung hat Bayerns Klubchef Karl-Heinz Rummenigge mit Wolfram Weimer, Verleger von The European, über die Zukunft des Trainers gesprochen – und über seine eigene. Doch das ist nicht das Einzige, das der Verleger dem Bayern-Boss im ersten Tegernseer Seegespräc

"Jegliche Form rassistischer Anfeindungen ist unerträglich"

Fußball hat eine hohe gesellschaftspolitische Relevanz. Das unterstreichen die Diskussionen der vergangenen Tage. Die Rücktrittserklärung von Mesut Özil hat eine Debatte über Rassismus im Allgemeinen und die Integrationsfähigkeit des Fußballs im Besonderen ausgelöst. Wir dokumentieren die Ä

Was erlaube Özil

Mit einem lauten Knall hat Mesut Özil hat die Tür zur Nationalmannschaft hinter sich zugeschlagen. Der Junge aus Gelsenkirchen ist zurecht verärgert darüber, dass Teammanager Oliver Bierhoff ihn als einzigen Spieler namentlich kritisiert hat. Dabei hat nicht nur er gekickt „wie Flasche leer“

Aus! Aus! Das Spiel ist aus! Oder doch nicht?

Nach Wochen des Schweigens hat sich Mesut Özil öffentlich geäußert und seinen Rücktritt von der deutschen Nationalmannschaft erklärt. In einem dreiseitigen englischen Statement rechnet der gebürtige Gelsenkirchner mit dem DFB und den Medien ab. Wir dokumentieren das via Twitter veröffentlich

Formel 1 sollte ihre Seele nicht verkaufen

In den letzten Jahren gab es einige Hiobsbotschaften für die badische Rennstrecke in Hockenheim: sinkende Zuschauerzahlen, immer höhere Geldforderungen der Formel 1-Bosse, unklare Zukunftsaussichten.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Die Medien, die Wissenschaft und die Coronakrise

Wenn sich Medienwissenschaft lächerlich macht: Die Kritiker der Berichterstattung über Corona schossen gelegentlich über das Ziel hinaus. Gleichwohl rückten sie einige Probleme der Branche in den Fokus. Es gilt, den Journalismus zu stoppen auf einem Weg, unverhohlen auf politische Entscheidungen

"Die Polizei von Dubai muss die beste der Welt sein"

Die Polizei von Dubai hat eine einfache Botschaft für Kriminelle - man kann fliehen, aber man kann sich nicht verstecken, zumindest nicht lange. In den letzten Monaten hat die Polizei von Dubai mehrere international gesuchte Kriminelle gefasst, darunter Drogenbarone und Mafiabosse, die für Gewaltv

Die dunkle Seite von one World: Globale Gesinnungsdiktatur

Die akademische Elite ist dabei, mit ihrer Intoleranz und ihrem Fanatismus das geistige Leben so zu vergiften, dass es kaum noch intellektuelle Debatten und fruchtbaren Gedankenaustausch gibt. Ohne die freie, offene Debatte ist das Erfolgsmodell westliche Demokratie aber nicht lebensfähig. Schlimme

Hölderlin, Hegel und Beethoven – Die Popstars der Freiheit feiern 250. Geburtstag

2020 ist das Jahr der großen Deutschen. Die Genies Hölderlin, Hegel und Beethoven feiern 250. Geburtstag. Der Geist der Freiheit wehte durch ihre Dichtungen, Philosophien und wurde Musik. Die Freiheit floß bustäblich durch die Adern aller drei und in der Franzöischen Revolution sahen sie einen

Neuer Slogan der Grünen: „Veränderung schafft Halt“

"Wir legen den Entwurf für das neue Grundsatzprogramm unserer Partei vor, das im Herbst 2020 bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Karlsruhe beschlossen werden soll. Es soll das aktuelle Grundsatzprogramm von 2002 ablösen und für eine neue Phase der Grünen stehen – aber auch für den Beginn ei

Die Menschen interessieren sich nicht für das Dritte Geschlecht

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß spricht sich gegen eine gendergerechte Sprache aus. „Die Menschen, mit denen ich jeden Tag im Erzgebirge spreche, interessieren sich nicht für gendergerechte Sprache oder das Dritte Geschlecht, sondern für den Arbeitsmarkt, die ärztliche Versorgung

Mobile Sliding Menu