Debattens Archive | The European
In der Weltwirtschaft formiert sich ein Autokraten-Block

Auf den ersten Blick fällt die Bilanz der Russland-Sanktionen ernüchternd aus. Wirtschaftlich ist das Regime Putin bislang nicht in einer Weise getroffen, dass ein Einlenken im Krieg gegen die Ukraine auch nur in Ansätzen erkennbar wird. Der Energiepreisschock hat den Volkswirtschaften in Europa

Wir brauchen einen Neustart in der Klimadiplomatie

Die deutsche Klimapolitik ist im Leerlauf, ist sie auf einem Sonderweg? Der Ukraine-Krieg hat nicht nur die Friedensordnung, sondern auch die Energiepolitik durcheinandergewirbelt und die Klimapolitik droht ins Abseits zu rutschen, wenn sie nicht auf eine neue Grundlage gestellt wird. Im Innern ist

Die AfD profitiert von massiver Unzufriedenheit in der Bevölkerung

Vor seiner Wahl zum CDU-Bundesvorsitzenden hat Friedrich Merz versprochen, dass es mit ihm der CDU gelingen würde, AfD-Wähler zurückzugewinnen und die AfD zu halbieren. Das ist ihm – nachweislich aller Umfragen im Bund und in den Ländern – nicht gelungen. Die Union bleibt zwar bundesweit mit

Die Ampelregierung betreibt die De-Industrialisierung Deutschlands

„Erlebe Dein Grünes Wirtschaftswunder.“ Das haben die Grünen im Bundestagswahlkampf plakatiert. Robert Habeck hat dieses Wunder dieser Tage konkretisiert: „Wenn mit dem Gassparen alles gut geht und wir Glück mit dem Wetter haben, dann haben wir eine Chance, gut durch den Winter zu kommen.

Die Industrie kehrt Deutschland den Rücken

Noch niemals seit Beginn der Aufzeichnungen sind die Erzeugerpreise dermaßen nach oben geschossen wie im August. Bleibt das so, lohnt es sich für die Fabrikanten mehr, in Deutschland zu produzieren. Dem Land droht der D-Day: die Deindustriealisierung. Ein alter Nachweltkriegs-Plan könnte damit do

Grüne fallen immer weiter zurück

Zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober liegt die SPD in einer neuen Umfrage wieder vor ihrem aktuellen Koalitionspartner CDU. Würde am nächsten Sonntag gewählt, kämen die Sozialdemokraten, die auf Bundesebene in Umfragen nur zwischen 16 und 19 Prozent liegen, auf 31 Proz

Selenskyj stellt Fünf-Punkte-Formel für Frieden vor

Die Rede des ukrainischen Präsidenten auf der diesjährigen Generaldebatte der UN-Vollversammlung sorgt für Weltschlagzeilen. Selenskyj schildert neue Gräueltaten mit Massenkastrationen und fordert von der Welt eine harte Bestrafung Russlands. Er stellt zugleich Bedingungen für Friedensverhandlu

Der „Donut-Effekt“ macht Innenstädte leer

Das Ifo-Institut diagnostiziert überraschende Veränderungen im Alltagsleben deutscher Städte nach der Pandemie. Von Ifo-Institut

Die Pandemie ist zu Ende – nur in Deutschland nicht

US-Präsident Joe Biden war zweieinhalb Jahre im politischen Corona-Team Vorsicht. Doch nun erklärt er die Pandemie freiweg für beendet. Er spricht damit aus, was die meisten Länder bereits vollzogen haben und Millionen Menschen auch in Deutschland insgeheim denken. Der deutsche Gesundheitsminist

Deutschland steht vor einer der größten Unternehmensrettungen seiner Geschichte

Ein drohender Kollaps der Energieversorgung in Deutschland zwingt die Regierung zu einer größten Rettungsaktion für ein Unternehmen in der Geschichte der Bundesrepublik. Für mehr als 30 Milliarden Euro plant die Bundesregierung die Übernahme des Energieversorgers Uniper. Dazu kommen Zahlungen,

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

Bürger sehen keine Zukunft für die Ampel

Die Ampel-Koalition in Berlin steckt in einer tiefen Krise. Die Umfragewerte insbesondere für den Kanzler und die SPD brechen regelrecht ein. Nun wünschen sich nurmehr 29 Prozent der Deutschen , dass die Ampel-Koalition überhaupt noch bis zum Ende der Legislaturperiode halten sollte. Von Hermann

Das Maggie Thatcher-Double hat gewonnen  

Die bisherige Außenministerin Liz Truss tritt die Nachfolge von Großbritanniens scheidendem Premierminister Boris Johnson an. Truss setzte sich bei der Wahl unter den 200.000 Parteimitgliedern gegen ihren Rivalen, den Ex-Finanzminister Rishi Sunak, knapper als gedacht durch. Truss weckt an der Par

Allah und die Linke

Ob nach der Ermordung von Samuel Paty oder dem Attentat auf Salman Rushdie: aus Furcht, Rechten Zündstoff zu liefern, schweigt die parteipolitische und außerparlamentarische Linke zum Thema Islam. Der „Islamophobie“-Vorwurf soll Kritiker mundtot machen. Es ist an der Zeit, die Zurückhaltung

Energie-Krisen-Management: Finanzielle Hilfs-Pakete oder nachhaltige Verbrauchs-Reduktion?

Die Bundesregierung hat sich die aktuelle Versorgungs-Krise im Zusammenhang des Ukraine-Krieges sicher nicht gewünscht. Täglich sind sehr folgenreiche Entscheidungen zu treffen. Aber trifft sie dabei auch mutig jene Entscheidungen, um dem Energie-Mangel wirksam durch eine Verbrauchs-Reduktion zu b

Die Pandemie ist zu Ende – nur in Deutschland nicht

US-Präsident Joe Biden war zweieinhalb Jahre im politischen Corona-Team Vorsicht. Doch nun erklärt er die Pandemie freiweg für beendet. Er spricht damit aus, was die meisten Länder bereits vollzogen haben und Millionen Menschen auch in Deutschland insgeheim denken. Der deutsche Gesundheitsminist

Der „Donut-Effekt“ macht Innenstädte leer

Das Ifo-Institut diagnostiziert überraschende Veränderungen im Alltagsleben deutscher Städte nach der Pandemie. Von Ifo-Institut

Mobile Sliding Menu