The next big thing

Die rasante technische Entwicklung der letzten Jahre lässt uns mit offenem Mund stehen. Im Zeitraffer wird aus Science Fiction Realität. Wortwörtlich. Wohin Technik und globale Vernetzung uns führen werden: Ein Streifgang.

Online mit dem Kühlsc...

Das Internet der Zukunft wird noch mehr Informationen verfügbar machen – denn ohne eine Erfassung von Gegenständen und ihren Orten schöpfen wir das Potenzial der Vernetzung noch lange nicht aus.

Sitzplätze im Glashau...

Das Internet wird weniger durch Technologien als durch Ideen verändert. Transparenz ist das kommende Feature, was wir heute schon nutzen können.

Es geht um Gut und Bö...

Alle reden über Innovation. Dabei geht häufig verloren, dass Innovation niemals Selbstzweck ist. Die Debatte braucht eine Meta-Ebene. Dort muss diskutiert werden, welche Innovationen gut und welche böse sind.

Kulturwandel durch Ope...

Im Jahr eins nach der Bundestagswahl sind die Online-Bemühungen der Politiker zurückgegangen. Doch eingeschlafen – wie vielerorts behauptet wird – ist das Thema nicht. Die neuen Überschriften, unter denen die Politik neue Kanäle zum Bürger schaffen kann, lauten Partizipation und Open Data.

Digitale Lebenslinien ...

Das Next Big Thing im Web hat bereits begonnen: die Vereinigung des Web und der eigenen persönlichen Informationen zu einem digitalen Tagebuch. In Lifestreams lässt sich jeder Schritt im Web, jede Nachricht, jedes Lied, jedes Foto zu einer persönlichen Informationswolke bündeln – abrufbar jede

Acht Veränderungen f...

Neue Technologien, der Kampf gegen Datenengpässe, der Minimalismus beim Endgerät, das Handy als Zahlungsmittel und vieles mehr. Ein Bericht vom Mobile World Congress.

Punktgenau...

.de, .com, .org – selbstverständlich benutzen wir täglich Top-Level-Domains. Doch mit dem rasant wachsenden Internetmarkt werden die Namensressourcen im Netz knapp. Einer der wichtigsten nächsten Schritte in der Weiterentwicklung des Internets wird deswegen die Erweiterung des Namensraumes sein

Wir brauchen keine Mat...

Was heute bei Sportübertragungen im Fernsehen allgegenwärtig ist, wird bald auch in andere Bereiche unseres Alltags Einzug halten: die Anreicherung unserer Wahrnehmung mit digitalen Informationen. Eine nur scheinbar schöne neue Welt.

MEIST KOMMENTIERT

Wie weiter mit der AfD?

Sachsens Demokratie ist gerettet – und zwar schon vor der heißen Phase des Wahlkampfs. Aufrichtig sei dem Landeswahlausschuss gedankt. Der nämlich entschied heute: Es gab keinen zusammenhängenden AfD-Parteitag zur Listenaufstellung, sondern gleich deren zwei, und zwar mit unterschiedlichen Vera

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu