Wir können uns hier keine rumänischen Löhne leisten, weil wir hier keine rumänischen Preise haben. Gregor Gysi

Kulturtechniken

Big_eda5a9e591

Was macht uns aus? Was ist der kleinste gemeinsame Nenner unserer Gesellschaft, welche Bräuche, welche Sitten sind für das "Deutschsein" – gibt es so etwas überhaupt – unerlässlich? Und: bedarf es eines Leitfadens für die vielen Menschen, die im Rahmen der Flüchtlingskrise nach Deutschland gekommen sind?

Hintergrund

Thietmar von Merseburg schreibt Geschichte

Medium_b64a3cc10d

Gibt es jenseits der Sprache keine deutsche Kultur - Frau Özoguz?

Angeblich soll es jenseits der Sprache keine deutsche Kultur geben. Das hat die ehemalige Integrationsbeauftragte der dritten Regierung Merkel, Aydan Özoguz, regierungsamtlich ex cathedra verkündet und damit kaum Widerspruch unserer selbsternannten Eliten erfahren, kritisiert Vera Lengsfeld.

Für Leben, Schutz und Respekt

Medium_533ba6f090

Das wahre Gesicht der Freiheit

Wie ist es eigentlich um unsere - sagen wir mal - ganz normale Dialogkultur und Debattenfreiheit bestellt, fragt Martin Lohmann.

Was läuft in der westlichen Welt schief?

Medium_ecc53f38b4

Woher rührt diese selbstdestruktive Sehnsucht nach Grenzenlosigkeit, die uns direkt in den Untergang zu treiben droht?

Irgendetwas läuft in der gesamten westlichen Welt von Grund auf schief. Dies spüren immer mehr Menschen. Es läuft so sehr schief, dass unsere gesamte Zivilisation daran zerbrechen könnte. Doch was steckt im innersten Kern dieser Fehlentwicklung und wo nahm sie ihren Ausgangspunkt?

Die neue Weltordnung: Nationalismus, Kulturkampf

Medium_ffdd68ef75

Der Multikulturalismus und der Niedergang des Westens?

Nie war so unklar wie diese Welt in der wir leben nun aussieht, welcher Ordnung sie gleichkommt. Falls sich überhaupt eine Ordnung ausmachen lässt. Auf der Suche nach einer erklärbaren Ordnung tauchen verschiedene Themen auf, die verschiedene Ansätze zur Erklärung zulassen.

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren

Medium_948d615a54

Die geschlossene Gesellschaft

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Der Marxismus ist am Ende, doch die Idee, die noch immer in geschlossenen, intoleranten und elitären Gesellschaften mündete, lebt fort. Der Kapitalismus könnte eine Gegenbewegung sein.

Frauen im Management

Medium_51297bde13

Wo bleibt der Fortschritt?

In den 1990ern sagte eine Chefin eines aufstrebenden Techunternehmens den berufstätigen Frauen ein neues Zeitalter voraus. Endlich könne man mit High Heels und kleiner Handtasche ins Büro gehen, Dienstreisen wären bald nicht mehr nötig, mit steigender Vernetzung und kommerziellem Internet könne man alle Meetings bald vom Büro aus abwickeln, in virtuellen Konferenzräumen. Alles nur heiße Luft?

 
meistgelesen / meistkommentiert