Digitale Industrie

Noch ist Deutschland eine führende Industrienation. Doch für die digitale Zukunft ist die Wirtschaft nicht gewappnet.

Die deutschen Struktur...

Der Ludwig-Erhard-Gipfel 2020 startet in seinen zweiten Tag: Beim „Jahresauftakt für Entscheider“ der WEIMER MEDIA GROUP treffen sich Spitzenpolitiker, Wirtschaftslenker und Medienmacher am 16. und 17. Januar am Tegernsee. Mehr als 60 Top-Redner stehen bei Impulsvorträgen und Debatten zu den b

Dorothee Bär: „Ein ...

Live aus dem Bundeskanzleramt in Berlin zugeschaltet, bezog die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, Stellung zum 5G-Ausbau. Und forderte eine positivere Grundhaltung gegenüber Digitalisierungsprozessen ein.

Die EU als Anwalt des ...

Im 30. Geburtsjahr des World Wide Web sind Daten, die Apps und Browser über ihre Nutzer sammeln, zum Gold des digitalen Zeitalters geworden. Der globale Datenkapitalismus bereitet in Deutschland und Europa aber vielen Sorge um die Zukunft fairen Wettbewerbs, den Schutz der Privatsphäre und den For

Deutsche Experten flü...

„Freelancer sind oft Innovationstreiber“, sagt der FDP-Bundestagsabgeordnete Thomas Sattelberger im Gespräch mit The European. Umso unzufriedener ist der Liberale mit der derzeitigen Gesetzeslage, die Freiberuflern sowie Auftraggebern das Leben schwer macht.

Wie schaffen wir Wahrh...

Wir sind am Ende. Wir vertrauen uns nicht mehr, wir glauben niemandem mehr. Die Welt und die Kommunikation über unsere Welt wird zu einer scheinbar übermächtigen Ansammlung an „Fakes“: Lügen, Betrügen, Scheinwelten! „Fakes“ statt „Fakten“. Nichts scheint mehr real. Nichts mehr gla

IT-Fachkräfte machen ...

Vor kurzem hat das SPD-Wirtschaftsforum gemahnt, dass Deutschland mehr Rechtssicherheit und Flexibilität beim Einsatz freier Digitalisierungsexperten braucht.

Ethik in der Digitalis...

In jüngster Zeit hat die gesellschaftliche Diskussion über eine verantwortliche Unternehmensführung in der digitalen Welt an Dynamik gewonnen. In diesem Beitrag zeigen wir auf, dass Bürger_innen von Staat und Unternehmen erwarten, die digitale Transformation verantwortlich zu gestalten. Doch

FinTechs: Europas Chan...

Wenn es um digitale Plattformen und innovative Wirtschaftsunternehmen geht, hatte Europa bisher das Nachsehen. US-Amerikanische Anbieter wie Facebook, PayPal und Co. schienen immer einen Schritt voraus zu sein.

Wie reagieren auf die ...

Die Digitalisierung führt in vielen Bereichen der Wirtschaft zu einem tiefgreifenden Wandel. Dieser muss gesteuert werden. Unzählige Daten, immatrielle Wirtschaftsgüter und neue Geschäftsmodelle werden zu Herausforderungen für Politik und Unternehmen. Was Verantwortliche jetzt dringend tun müs

Funklöcher in Deutsch...

"Momentan bin ich viel im Wahlkreis in Brandenburg mit der Bahn unterwegs und versuche unterwegs mit Tablet oder Smartphone zu arbeiten. Das ist aber oft unmöglich, denn es reiht sich Funkloch an Funkloch. Deutschland befindet sich bei der Verfügbarkeit von LTE, dem schnellen mobilem Internet, wel

Trendwende nach durchw...

Japanische Aktien haben einen eher durchwachsenem Jahresstart hingelegt. Doch mit gesunkenen Kursen bietet die Ausschüttungspolitik der Unternehmen durch prozentuale Erhöhungen wieder gute Perspektiven. In Japan bieten sich mögliche Einstiegsgelegenheiten für entsprechend risikobereite Anleger.

Deutschland - Im Schne...

Deutschland und Europa sind auf dem besten Weg zu digitalen Entwicklungsländern zu werden, die am Tropf der führenden digitalen Nationen hängen.

MEIST KOMMENTIERT

Deutschland ist über Nacht zu einer offenen Gesinnungsdiktatur geworden

Man wird in der Geschichte wohl kein Beispiel finden, welches veranschaulicht, wie in einer Demokratie von Politik und Medien so offen ein urdemokratischer Prozess dämonisiert und ein gewählter Ministerpräsident einer solchen Hasskampagne von Politikern und Medien ausgesetzt wurde, dass er und se

Der Rundfunkbeitrag ist einfach nicht mehr zeitgemäß

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU fordert die Landesregierungen auf, die Stimmung in der Bevölkerung ernst zu nehmen und umgehend Kostenschnitte für die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten zu beschließen.

Wir dürfen uns von der AfD nicht die Demokratie zerstören lassen

Es gibt sie noch, die besonnenen Köpfe in der Politik. Wohltuend unaufgeregt das Interview mit Thüringens früherem Ministerpräsidenten Bernhard Vogel (CDU), Solche besonnenen Stimmen, die die Dinge vom Ende her durchdenken und nicht nur flotte Parolen oder moralische Dauerempörung im Programm h

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“. Wenn die Grünen wirklich Frieden und Klimaschutz wollen, dann müssen sie der skrupellosen US-Oligarchie, die die halbe Welt terrorisiert, die kalte Schulter zeigen. Europa muss sich aus der Bevormundung der

Regierungsbildung in Thüringen: Dies ist ein bitterer Tag für die Demokratie

Dieses Ergebnis ist ein Dammbruch. Die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten hat gezeigt, dass CDU und FDP den Wählerauftrag nicht verstanden haben. Gemeinsam mit Stimmen der AfD haben sie die Wiederwahl Bodo Ramelows verhindert. FDP und CDU werden damit zum Steigbügelhalter der rechtsextremen

Sich mit der AfD wählen zu lassen, ist ein inakzeptabler Dammbruch

Es ist ein inakzeptabler Dammbruch, sich mit dem Stimmen der AfD und Herrn Höckes wählen lassen, so Ministerpräsident Bayerns Markus Söder.

Mobile Sliding Menu