Papst Benedikt hat ein waches Gespür für das, was eine Gesellschaft lebenswert macht und im Innersten zusammenhält. Robert Zollitsch

Wohin führen Negativzinsen?

Big_68390afd6e

Mit dem Einführen von negativen Leitzinsen hat die EZB ein weiteres Tabu gebrochen. Aber ist diese Maßnahme sinnvoll, um das stagnierende Wachstum in der EU wieder herzustellen oder stellt sie gar ein ernstzunehmendes Risiko dar?

Hintergrund

Keine Europäische Arbeitslosenversicherung

Medium_c4328d59b4

Deutschland soll für eine gute Wirtschaft bestraft werden

Eine Europäische Arbeitslosenversicherung lehnen wir von den Liberal-Konservativen Reformern (LKR) strikt ab, schreibt Bernd Lucke.

Medium_a4dc1ef9aa

Politiker

Bernd Lucke
21.10.2018

EZB hat keine demokratische Legitimation

Medium_04f81d36c5

Verfassungsbeschwerdeverfahren gegen das QE-Staatsanleihenankaufprogramm der EZB

"Das Staatsanleihenankaufprogramm verstößt auch deshalb gegen das Grundgesetz, weil es zu einer Vergemeinschaftung der Haftung für Staatsanleihen führt, ohne dass der Bundestag dem zugestimmt hat." Dazu erklären Dr. Peter Gauweiler und sein Prozessvertreter, der Freiburger Staatsrechtler Professor Dr. Dietrich Murswiek.

Nur ein irrelevanter Verrechnungsposten?

Medium_5ab6167de5

Fast 1000 Milliarden Target-Forderungen der Bundesbank: Was steckt dahinter?

Der Target-Saldo der Bundesbank steigt schon zehn Jahre lang und liegt nun ungefähr bei einer Billion Euro. Zyklisch hat sich der Wert von ca. € 70 Mrd. Ende 2007 auf den Wert von € 976 Mrd. Ende Juni 2018 hinbewegt. Wie der Target-Saldo zu bewerten ist, erklärt der Ökonom Hans-Werner Sinn.

Staatsanleihenankaufprogramm der EZB

Medium_c2938778ea

Deutschland tritt der Überschuldungspolitik einiger Eurostaaten nicht energisch entgegen

Am 10. Juli fand vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg die mündliche Verhandlung im Verfahren gegen das Staatsanleihenankaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) statt. Dr. Peter Gauweiler und andere Beschwerdeführer hatten gegen die Staatsanleihenkäufe Verfassungsbeschwerde eingelegt.

Neue Risiken durch EDIS

Medium_85427886ad

Gefahren einer europäischen Einlagensicherung

In der EU wächst der Druck auf Deutschland, einem EU-weiten System zur Sicherung der Bankeinlagen zuzustimmen. Die Kommission hatte dafür bereits 2015 einen Legislativvorschlag präsentiert. Das EDIS (European Deposit Insurance Scheme) getaufte System sei „unverzichtbar“ für das Vertrauen in die Banken der Eurozone.

Medium_a4dc1ef9aa

Politiker

Bernd Lucke
26.05.2018

Die Deutschen legen ihr Geld falsch an

Medium_8c3f787fe5

Die Revolution der Geldanlage

André Kostolany war eine Börsenlegende. Er war in den 1980er und 1990er Dauergast in den abendlichen Talkshows, wo er in einfachen Sätzen die Börsenwelt erklärte, und die Menschen von der Aktie als Altersvorsorge überzeugen wollte. Seine Weisheiten werden heute noch viel zitiert.

 
meistgelesen / meistkommentiert