The European Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

Koreanische Widerverei...

Die Diskussion um die deutsche Widervereinigung als Rollen-Modell für die koreanische Widervereinigung hängt von den Parteien in der Regierung ab. Nach der deutschen Widervereinigung schien das Absorbtions- Modell attraktiv, aber die Gegner des Kurses betonten die angespannten innerkoreanischen B

"Dieses Sittenbild wir...

In seiner Stellungnahme zum Ibiza-Video erklärt Alexander Van der Bellen: "Die Bilder, die uns erreichen, zeigen ein Sittenbild, das unserem Land nicht gerecht wird. Niemand soll sich für Österreich schämen, so ist Österreich nicht."

Eine 16-jährige ist k...

Greta Thunberg hat eine beeindruckende Rede in der UNO gehalten. Ich will mich an keiner Verschwörungstheorien beteiligen, wer und was hinter ihrer Rede stand. Doch ein Satz aus ihrer Rede fand ich besonders erschreckend: "Ich habe Angst, und ich will dass ihr die gleiche Angst spürt". Dahinter st

„Negativer Nationali...

Bleibt ein Verbrechen, das aufgedeckt worden ist, nicht auch noch nach über einem Jahrhundert ein Verbrechen? Und wie ist es mit dem klar dokumentierte Kriegswillen des deutschen Militärs im Juli 1914? Eine Replik auf Peter Hoeres.

Eine bittere Farce...

Die vorgezogenen Wahlen in Venezuela waren eine bittere Farce. Spätestens seit der faktischen Entmachtung des demokratisch gewählten Parlaments durch eine neue verfassungsgebende Versammlung im Jahr 2017 hat die Regierung Nicolas Maduro auch den letzten Anschein von Demokratie hinter sich gelassen

Peter Hoeres contra Lo...

Mit seinem methodischen Nationalismus ist Wieland in den 1960er Jahren stecken geblieben. Kein Konrad Canis, Niall Ferguson, Dominik Geppert, Sean McMeekin, Andreas Rose, Stefan Schmidt, Oswald Überegger oder Alexander Watson können seinen methodischen und normativ negativen Nationalismus beeintr

„The European“ wä...

Das Debatten-Portal „The European“ expandiert auf Rekordkurs. Die Besucherzahl lag 2017 mit 5,5 Millionen um 75,9 Prozent über dem Vorjahresstand. „The European“ ist damit zum großen Debatten-Portal Deutschlands geworden.

Weltrekord! Größte Z...

Der WirtschaftsKurier wird zum runden Geburtstag in einem nie dagewesenen Riesenformat gedruckt: Die nächste Ausgabe der seit 1958 bestehenden Traditionszeitung erscheint als größte Zeitung der Welt. Damit übertrifft der WirtschaftsKurier, den die WEIMER MEDIA GROUP verlegt, den bisherigen Weltr

Rekordzuwachs beim Eur...

Das Debattenportal „The European“ verzeichnet im Jahr des Bundestagswahlkampfs ein stürmisches Wachstum. Die Besucherzahlen lagen in den ersten acht Monaten des Jahres 2017 um 78 Prozent über dem Vorjahresstand. Der August war der erfolgreichste Monat in der Geschichte des Portals.

Stefan Groß wird Che...

Das Debattenmagazin der WEIMER MEDIA GROUP auf Expansionskurs / Besucherzahlen wachsen in den ersten fünf Monaten 2017 um 54 Prozent

„The European“ wä...

Das Debattenmagazin “The European” verzeichnet derzeit ein stürmisches Wachstum. Die Besucherzahlen lagen in den ersten vier Monaten um 53 Prozent über dem Vorjahresstand.

EU fordert einen neuen...

Der Europäische Gerichtshof hat kritische Worte für den seit dem Jahr 2012 bestehenden Glücksspielstaatsvertrag gefunden und zugleich gefordert, dass eine Änderung im Bereich dieser notwendigen Regulierung in die Wege geleitet wird, der vor allem die Casinos hierzulande betrifft. Der Gerichtshof

MEIST KOMMENTIERT

Dann mach doch die B...

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

Diktatur des Feminis...

Die Frage nach einer Frauenquote ist eine Phantom-Debatte. Junge Frauen wollen ihre Karriere planen und nicht mit den alten Feministinnen mühsam über etwas diskutieren, das für sie keine Relevanz hat.

Rette sich, wer kann...

Peter Singer glaubt, im Namen der Ethik die Grenzen des Menschseins neu definieren zu können. Er irrt gewaltig. Wer Grundrechte für Affen fordert und gleichzeitig die Tötung von Neugeborenen verteidigt, ist vor allem eins: verwirrt.

Männer, die auf Bus...

Wer Sexismus noch nie erlebt hat, kann ihn auch nicht verstehen. Weiße Hetero-Kerle haben leicht reden.

Der Jude war’s...

In Berlin wird ein Rabbiner brutal verprügelt, weil er Jude ist. Indes werfen Experten schon die Frage nach dem Warum? auf, die zielsicher zum Juden anstatt zum Antisemiten führt.

Amerika und die deut...

Deutschland kämpft gerne für Toleranz und gegen Hass. Es sei denn, es geht um Amerika. Da macht jeder zweite Deutsche eine Ausnahme und suhlt sich in Amiphobie.

Mobile Sliding Menu