Der Kampf gegen ISIS in Irak und Syrien

Radikale Islamisten mischen die Karten im Nahen Osten neu. Aus alten Feinden werden neue Verbündete und auch Deutschland mischt sich ein.

Der kurdische (Alb-)Tr...

Das Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden hat den Irak noch vor dem Ende des Kampfes gegen den Islamischen Staat an den Rand eines neuen Bürgerkriegs gebracht und die politische Lage im Land grundsätzlich verändert. Die neu eingetretene Situation legt eine Schwerpunktverlagerung der de

Ein Hohn für die Opfe...

Der Zusammenbruch des Islamischen Staats ist sicherlich eine gute Nachricht für alle Iraker, die unter seiner mörderischen Herrschaft gelitten hatten. Weniger gewiss ist jedoch nun, was mit jenen ISIS-Mitgliedern geschehen soll, die weder geflohen noch im Gefecht gefallen sind. Die Antwort der ira

Trump besteht mit Brav...

Der Militärschlag der USA war mithin ein voller Erfolg. Trump hat seinen ersten großen außenpolitischen Test mit Bravour bestanden. Damit kann es aber nicht sein Bewenden haben. Das Blutbad im Nahen Osten ist weit davon entfernt, beendet zu sein. Religiöser Fanatismus und Terrorismus dominieren

Auch ihr könnt es sch...

Wer den Islam unter Generalverdacht stellt, erweist den Freunden der offenen Gesellschaft einen Bärendienst. Zeit, sich an die eigenen Nase zu fassen.

Krieg gegen den Error...

Der Islamische Staat ist keine Terrororganisation, sondern im Kern eine kriminelle Organisation. Daraus muss der Westen Konsequenzen für die Kriegsführung ziehen.

Brandstifter und keine...

Viele islamische Länder und Verbände distanzieren sich lautstark von den Gräueltaten des IS. Doch dahinter steckt leider mehr Kalkül als moralische Überzeugung.

Blitzkrieg à la Levan...

Mit brachialer Gewalt haben die militanten IS-Islamisten militärische Erfolge eingefahren. Doch damit könnte es nun vorbei sein.

MEIST KOMMENTIERT

Dann mach doch die Bluse zu!

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

Diktatur des Feminismus

Die Frage nach einer Frauenquote ist eine Phantom-Debatte. Junge Frauen wollen ihre Karriere planen und nicht mit den alten Feministinnen mühsam über etwas diskutieren, das für sie keine Relevanz hat.

Rette sich, wer kann

Peter Singer glaubt, im Namen der Ethik die Grenzen des Menschseins neu definieren zu können. Er irrt gewaltig. Wer Grundrechte für Affen fordert und gleichzeitig die Tötung von Neugeborenen verteidigt, ist vor allem eins: verwirrt.

Männer, die auf Busen starren

Wer Sexismus noch nie erlebt hat, kann ihn auch nicht verstehen. Weiße Hetero-Kerle haben leicht reden.

Der Jude war’s

In Berlin wird ein Rabbiner brutal verprügelt, weil er Jude ist. Indes werfen Experten schon die Frage nach dem Warum? auf, die zielsicher zum Juden anstatt zum Antisemiten führt.

Amerika und die deutsche Seelenhygiene

Deutschland kämpft gerne für Toleranz und gegen Hass. Es sei denn, es geht um Amerika. Da macht jeder zweite Deutsche eine Ausnahme und suhlt sich in Amiphobie.

Mobile Sliding Menu