Gibt es den gerechten Krieg?

Für wen oder was würden wir Deutsche noch in den Krieg ziehen? Eine Debatte zu den roten Linien der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik – und unserem Gewissen.

Merkel soll beim Iran ...

Dietmar Bartsch warnt vor einem neuen Iran-Konflikt. Wir müssen der Eskalationspolitik der USA widersprechen. Gerhard Schröders Entscheidung mit seinem Nein zum Irak-Krieg war völlig richtig. Deutschland muss im Konflikt deeskalierend wirken, so der Fraktionsvorsitzende der Partei Die LINKE.

Vor 20 Jahren begann d...

Mit „Verschwörungstheorien“ und „Fake News“, wie man heute sagen würde, hat die SPD-Grünen-Regierung unser Land in den ersten Krieg seit Ende des Zweiten Weltkrieges geführt.

Assads Bomben...

Die Bombardierung von Städten und Dörfern ein nicht zu verantwortendes Kriegsverbrechen, unabhängig davon, wer sie durchführt. Seit dem Zweiten Weltkrieg sind Millionen Menschen durch Bomben getötet worden, schreibt Oskar Lafontaine.

Von der Weigerung, sic...

Am 18. August 1914 drängt der Bürgermeister von Ixelles, eines Vorortes von Brüssel, seine Mitbürger zur sofortigen Abgabe aller Schusswaffen auf den Polizeistationen. Als die Meldung vom Anrücken der deutschen Truppen einläuft, lässt er sie umgehend in einen Teich werfen, um keinen Anlass f

Die Bundeswehr hat nic...

Grenzen für Flüchtlinge öffnen und für Waffen schließen. Die Bundeswehr hat nichts im Mittleren Osten zu suchen. Und auch nicht Afghanistan. Und auch nicht in Mali!

US-Politik: Barack Oba...

Unter der Führung des Friedensnobelpreisträgers gab es so viele Drohnenangriffe wie nie zuvor in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Von US-Präsident Obama als moralisch und militärisch beste Option gepriesen, ist deren Einsatz umstritten – nicht zuletzt, weil der Drohnenkrieg weitgehend i

Wenn Worte nicht mehr ...

Das Verhältnis der Deutschen zum Krieg ist schwierig – und doch ist Gewalt oder die Drohung mit ihr, in Ausnahmefällen sowohl richtig als auch gerecht.

Beihilfe zum Massenmor...

Drängender als die Frage nach gerechtem Krieg ist die Frage, ob es gerechte Rüstungsexporte gibt. Eine Spurensuche.

Die furchtbare Stille ...

Einfache Antworten auf die Frage nach dem gerechten Krieg gibt es nicht. Geschichten eines Lebens, das sich diesem schlimmsten aller Ereignisse immer wieder bedrohlich näherte.

Fürchtet euch nicht...

Krisen sind heute allgegenwärtig, und sie machen Angst. Gerade deshalb sollten wir dennoch nicht auf jene hören, die einfache Lösungen anbieten.

Was kostet die Welt?...

Menschenrechte sind politisch betrachtet weniger wert als wirtschaftliche Interessen. Statt Interventionen zu fordern, sollten wir deshalb unser eigenes Konsumverhalten hinterfragen.

MEIST KOMMENTIERT

Die erstaunlichen Geschäfte der Greta Thunberg-Lobby

Greta Thunberg bricht mit einem Segelboot in die USA auf. Das globale Medienspektakel um die Klimaschützerin erreicht einen neuen Höhepunkt. Doch im Hintergrund ziehen Profis ihre PR-Strippen und machen erstaunliche Geschäfte.

"Ganz klar die Ausländerkriminalität."

Vor einigen Wochen stellte Friedrich Merz völlig zu Recht - aber natürlich auch völlig entsetzt - fest, dass sehr viele Polizisten und Soldaten mittlerweile Unterstützer der Alternative für Deutschland sind.

Der Rest der Welt hält Deutschland für verblödet

Deutschland ist nur für kaum mehr als 1 % des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich ist, während China, der größte Emittent, vom Pariser Klimaschutzabkommen das Recht auf Steigerung seiner CO2-Emissionen eingeräumt bekommen hat. Die politisch herbeigeführte Verelendung der deutschen Bevölk

Die SPD tut eigentlich sehr viel für die Menschen

Die Halbzeitbilanz entscheide über den Verbleib der SPD in der GroKo, sagt die kommissarische Parteichefin Schwesig. Was sie weiter saghte, sehen Sie hier!

Unsere Positionen sind keineswegs AfD-nah

Gern unterstellen unsere Gegner der WerteUnion, unsere Positionen seien AfD-nah. Die Realität ist aber, dass die WerteUnion Positionen vertritt, die über Jahrzehnte unbestritten Positionen der CDU/CSU waren. Leider hat die alte Parteiführung diese Positionen in den letzten Jahren aber über Bord

Warum Sie aus der Klimakirche austreten sollten

Es gibt in der Wissenschaft unterschiedliche Meinungen darüber, ob es eine allgemeine Klimaerwärmung gibt und welchen Anteil der Mensch daran hat. Diese unterschiedlichen Positionen werden von Politik und Systemmedien nicht offen diskutiert; vielmehr wird wahrheitswidrig behauptet, dass nur ein un

Mobile Sliding Menu