Die Irrationalität der Liebe

Alles bleibt anders beim stärksten Gefühl der Welt. Eine Debatte mit Herzblut.

Michel Houellebecq: Se...

Houellebecq ist in seinem neuen Roman ein eindringliches Stimmungsbild Frankreichs kurz vor dem Ausbruch der Gelbwesten-Revolte gelungen. Er beschreibt sehr realistisch nicht nur die geistige Leere des entchristlichten Pariser Bobo-Milieus sowie den Überdruss und die Hoffnungslosigkeit des peripher

Die sechs größten Ir...

Früher haben wir Mrs. und Mr. Right gesucht. Mittlerweile Mrs. und Mr. Perfect. Muss aber wirklich immer alles perfekt sein? Hier die sechs größten Lügen über die perfekte Beziehung.

Warum können wir nich...

Einsamkeit ist die Krankheit des 21. Jahrhunderts. Aber warum? Wir passen einfach nicht mehr zueinander. Das, was uns Menschen verband, scheint mehr und mehr zu schwinden. Wie in einem Puzzle sollten sich zwei Menschen finden, feststellen, dass ihre Einkerbungen aufeinander abgestimmt sind und zusam

Liebe im Blut...

Menschen sind von Natur aus romantisch veranlagt, das liegt in ihren Genen. Teile unseres Liebeslebens sind also tatsächlich schicksalhaft vorbestimmt.

Liebe geht durch die L...

Glück, Sinn und Wohlwollen: das Rezept für die Liebe besteht aus drei Zutaten und einem tiefen Atemzug.

Wahnsinn zu zweit...

Liebe ist wie eine Krankheit. Kein Wunder, dass wir uns so lange gegen sie gewehrt haben.

Herrliches Kampfgetüm...

Die Liebe ist heute auch deshalb so kompliziert wie nie, weil frau frei entscheiden darf. Gut so.

Liebe mich, wenn du di...

Es ist keineswegs Wahnsinn, an die Liebe zu glauben. Man muss es nur schaffen, zwischen den ganzen Verlockungen das Wesentliche zu erkennen.

Das neue Opium des Vol...

Früher glaubten wir an Gott, heute an die Liebe. Der Partner wird so zum Erlöser.

MEIST KOMMENTIERT

Mobile Sliding Menu