Debattenkultur in Deutschland

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass man in Deutschland wohl noch etwas sagen darf. Eine Debatte über das Debattieren.

Frau Thunberg hat abso...

„Ich glaube, dass Greta Thunberg anders denkt. Sie ist nicht in dem oberflächlichen Sinne strategisch, das macht ja Ihre Stärke aus. Frau Thunberg hat absoluten Pathos, aber dabei nahezu kitschfrei. Ihre Sprache ist biblisch. Lutherisch geradezu. Das ist ja Jesus im Tempel: „How dare you?“",

Er regiert die SPD...

Der Juso-Chef ist der wahre Strippenzieher und Gewinner der SPD-Revolte. Sein Masterplan ist aufgegangen, seine Chancen zur Verhinderung der Großen Koalition steigen. Die No-GroKo-Bewegung könnte Geschichte schreiben und Kevin Kühnert langfristig nach ganz oben bringen.

Der Vorschlag der SPD ...

Die WerteUnion lehnt das Steuererhöhungsprogramm der SPD durch die Hintertür der Familienpolitik aufs schärfste ab. Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU spricht sich stattdessen für eine stärkere Förderung von Familien aus. Der Familie als Keimzelle der Gesellschaft sei so viel

Die AfD ist nichts and...

An der SPD kann man die Dauer-Depression geradezu spüren und der demokratische Boden in Deutschland vibriert. Aber: Der Feind ist für mich die AfD. Die AfD ist keine bürgerliche Partei, denn bürgerliche Parteien hetzen und spalten nicht und stellen die Geschichte nicht in Frage, so der Bayerisch

Unsere Debatten-Kultur...

Wenn so viel über die Gefährdung der Meinungsfreiheit geredet und geschrieben wird wie derzeit, kann sie ja eigentlich nicht ernsthaft bedroht sein. Unsere Debatten-Kultur ist dennoch an einem Tiefpunkt angelangt. Gutgemeinte Engstirnigkeit bestimmt den öffentlichen Diskurs hierzulande.

Gibt es noch Respekt v...

Beleidigungen wie „Stück Scheiße“ oder „Drecksau“ werden vom Landgericht Berlin nicht als persönliche Schmähung, sondern als zulässige Sachkritik eingestuft. SUPER! Dann sollten sich die bundesdeutschen Richterinnen und Richter schnell darauf einstellen, bald – mit landgerichtlicher

Sieg der Sozialisten: ...

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer" - die Kanzlerin und ihre Koalition führen Deutschland zurück in den Sozialismus. Immer mehr politische Entscheidungen dienen dem Ziel der Umverteilung und Gleichmacherei. Sie bestrafen diejenigen, die durch mehr Anstrengung mehr erreichen wollen und negieren d

CDU-Parteitag in Leipz...

Die Altgranden der CDU und ihre Eleven aus der Jungen Union sollten sich einmal nüchtern mit dem mehr als bescheidenen Zustand der SPD befassen. Seit sich die „alten Tante SPD“ im Selbstbeschäftigungsmodus befindet, sinkt der Stern der Traditionspartei rapide.

Wir brauchen wieder Un...

Wir als CDU hätten uns mehr vorstellen können, so das Resümee von Friedrich Merz. Aber die CDU kann stärker sein als die Grünen. Dennoch bleibt das Bild der CDU im Jahr 2019 ein gemischtes. Wie Merz betont, muss es heutzutage erlaubt sein, kontroverse Sachthemen zu führen. Und das gilt auch f

„Die zerrissene Repu...

Politiker und etablierte Parteien haben die Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich durch fragwürdige Entscheidungen vorangetrieben: Arbeitsmarkt- und sozialpolitisch wurden die Weichen so gestellt, dass der Schutz und die Sicherheit benachteiligter und bedürftiger Bevölkerungsschichten auf de

Der Ausschluss von Ste...

Stephan Brandner von der AfD hat Menschen ausgegrenzt und Hass geschürt. Nun muss er seinen Posten aufgeben - die Abgeordneten des Rechtsausschusses haben ihren Vorsitzenden abgewählt. Einen vergleichbaren Fall hatte es bislang in der Geschichte des Bundestages noch nicht gegeben.

Fünf Gründe, die geg...

Die Leistung der ehemals Großen Koalition in der ersten Halbzeit der Legislaturperiode war ein solches Desaster, dass die zweite Halbzeit überhaupt nicht mehr angepfiffen werden sollte. Ich fordere Spielabbruch wegen politischer Handlungsunfähigkeit. Die Koalition hat in der Bevölkerung massiv V

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Winfried Kretschmann - Wir müssen die Disruption des öffentlichen Raums verhindern

Wie kann es uns gelingen, die fragmentierte Öffentlichkeit wieder zusammen zu führen? Wie können wir Brücken zwischen der ganzen Fülle unterschiedlichster Gruppen bauen? Müssen wir vielleicht den Ort erst schaffen, an dem ein gemeinsamer Diskurs wieder möglich wird?

Rentner zahlen sechsmal so viel Steuern wie Erben

Rentnerinnen und Rentner, die in diesem Jahr in Rente gehen, zahlen bis zu fünfmal mehr Steuern, als Rentnerinnen und Rentner, die 2010 in Rente gegangen sind. Und das bei gleicher Rentenhöhe, die seitdem real an Kaufkraft verloren hat. Dass die Finanzämter selbst bei einer Bruttorente von 1200 E

Mobile Sliding Menu