Eine politisch engagierte Frau passt nicht ins Rollenbild der CSU. Gabriele Pauli

Auf zu neuen Ufern?

Big_4f7fb47645

Während der Meerespegel steigt, streiten die Regierungen über ein globales Klimabündnis. Doch wird eine Senkung der globalen Emissionen reichen um die Klimakatastrophe zu verhindern, oder müssen wir uns nach Alternativen umschauen?

Hintergrund

Der Klimawandel, ein Fall fürs Militär

Medium_650a83c5b1

NATO-Mitglied Großbritannien reagiert auf den Klimawandel

Der Weltklimarat IPCC hat dieser Tage in einem politischen Weckruf an die Weltöffentlichkeit appelliert, schnell und umfassend gegen den Klimawandel vorzugehen. Die globale Erwärmung auf 1,5 Grad erfordere „rasche, weitreichende und beispiellose Veränderungen in sämtlichen Bereichen der Gesellschaft." Aber was bedeutet das?

Waldschutz ist Klimaschatz

Medium_baace770b2

Keine Windräder in den Reinhardswald!

Seit einigen Jahren kämpfen Bürgerinnen und Bürger um den Erhalt des nordhessischen Reinhardswaldes, der jüngst mit dem Prädikat Naturpark ausgezeichnet wurde. Dass gerade Windräder diesen zerstören sollen und somit den Klimaschutz bedrohen, halten Jan Eric und Annette Müller-Zitzke für eine furchtbare Entwicklung und eine Gefahr für die Natur.

Wir brauchen ein gesundes Klima

Medium_db74b81b65

Klimafreundliche Landwirtschaft fördern

In einem Pressestatement fordert der der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag, Anton Hofreiter, ein Umsteuern in der Landwirtschaft.

Klima - Heißzeit! Endzeit!

Medium_92d2a3ea85

Wir müssen ein Klimafushima-Moment verhindern

Deutschland erlebt einen warmen, aber zu trockenen Sommer. Auch mangels anderer Themen läuft der Sommerschlager ‚Hitze‘, deren problematischer Teil übrigens eigentlich eine Dürre ist, jeden Tag über die deutschen Medien. Solche eine Gelegenheit darf nicht ungenutzt verstreichen, dachten sich die Grünen und die mit ihnen verbündeten Aktivisten und drehten auf.

Die Klimawandellüge

Medium_055b03092c

Der Klimawandel ist nicht menschengemacht

Es gibt es keinen Grund, eine gefährliche globale Erwärmung infolge anthropogener CO2-Emissionen zu befürchten. Der Einfluss des Menschen auf die gemittelte Globaltemperatur ist sehr viel geringer als befürchtet und schon gar nicht katastrophisch, meint Michael Klonovsky.

Bundesregierung verfehlt Klimaschutzziele

Medium_d692c9020a

Blamage beim Klimaschutz

Vor den Gästen aus gut 30 Ländern legt die Umweltministerin Svenja Schulze in der Eröffnungsrede zum 9. Petersberger Klimadialog in Berlin direkt ein Geständnis ab: Deutschland verfehlt die Klimaschutzziele. Der Asylstreit zwischen CDU und CSU überschattet politisch alles - selbst diese Blamage der Bundesregierung scheint als Randnotiz unterzugehen.

 
meistgelesen / meistkommentiert