Die Menschen müssen wissen, dass, wenn sie kein neoliberales Europa wollen, sie ein neues erschaffen können. Chantal Mouffe

Auf zu neuen Ufern?

Big_4f7fb47645

Während der Meerespegel steigt, streiten die Regierungen über ein globales Klimabündnis. Doch wird eine Senkung der globalen Emissionen reichen um die Klimakatastrophe zu verhindern, oder müssen wir uns nach Alternativen umschauen?

Hintergrund

Die Klimademos sind gut für unser Land

Medium_4df2feda7e

Wir müssen endlich die Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit übernehmen

Deutschland und die Industriestaaten wirtschaften auf Kosten der Umwelt, sie müssen endlich die Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit übernehmen. Es gibt keinen anderen Weg, als den sozial-ökologischen Wandel. Nicht morgen, nicht in 25 Jahren, sondern heute. Von Katja Kipping.

Deutsche Klimaapostel im Höhenflug

Medium_ee0b588ba7

Greta Thunbergs Schulschwänzer werden wie Heilsrbinger bejubelt

Die Schweding Greta Thunberg ist jetzt für den "Fridensnobelpreis" im Gespräch. Tausdende Schüler schwänzen die Schule und der "Fridays for Future hat einen wahren Furor Teutonicus unter unseren deutschen Klimaaposteln ausgelöst", meint Vera Lengsfeld.

Göring Eckardt erklärt Thunberg zur Prophetin

Medium_4dcda6c0ef

Heureka. Greta Thunberg ist eine "Prophetin"

Die Schriftgelehrte Katrin Göring Eckardt weist uns erneut den Weg aus der Verdammnis. 2015 erklärte sie uns „Deutschland wird religiöser“, heute erklärt sie Greta zur „Prophetin“, wie die Saarbrücker Zeitung kundtut. Von Gunter Weißgerber.

Fridays for Future

Medium_7b8109593d

6 Punkte für den Klimaschutz

Seit mehreren Wochen demonstrieren Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt für mehr Klimaschutz – für ihre und unser aller Zukunft. Vorbild der weltweiten Bewegung ist die 16-jährige Greta Thunberg aus Schweden, die seit mehreren Monaten jeden Freitag für echten Klimaschutz kämpft. Jetzt hat die Klimabewegung „Fridays for Future“ zum globalen Klimastreik aufgerufen.

Wer nicht gendergerecht schreibt, hat Nachteile

Medium_17fb1e1bae

WerteUnion unterstützt Petition „Schluss mit dem Gender-Unfug“

Es geht den Vertretern der Gender Ideologie gar nicht um die eigentlich völlig selbstverständliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Es geht vielmehr darum, über Vorschriften zum Gebrauch von Worten das Denken der Menschen zu manipulieren und letztlich die Meinungsfreiheit einzuschränken", sagt Alexander Mitsch.

10 Thesen zum Umgang mit dem Klimawandel

Medium_fd7832e3c5

Die "Klimarettung" ist wahrscheinlich eine größere Bedrohung als der Klimawandel

Die "Klimarettung" wird zur neuen westlichen Ersatzreligion, mit welcher sich ungeheure Umverteilungen von Menschen und Geldern begründen und die Taschen einer Funktionärskaste füllen lassen. Aus den Reihen der "Klimaretter" rekrutiert sich eine neue Bolschewiki. Diese Leute werden bald Macht und auch Köpfe fordern", meint Michael Klonovsky.

 
meistgelesen / meistkommentiert