Mehr Homosexualität

Freier, kreativer, reicher: Homosexualität tut jeder Gesellschaft gut. Deshalb: Mehr davon!

Das gesellschaftliche ...

Wenn es um die "Ehe für alle" geht, bleibt die saarländische CDU-Ministerpräsidentin auf klarem Kurs. Selbst wenn ihre Partei die "Ehe für alle" als Gewissensentscheidung" freigegeben hat, heißt das für die engagierte Katholikin nicht auf den Zug aufzuspringen.

Merkel interessiert ni...

Es ist nach Doppelpass und Homo-„Ehe“ eindeutig, dass Frau Merkel sich keinen Deut darum schert, was Ihre Partei denkt. Und noch viel weniger, was ihre Wähler wünschen. „Diese Frau zerstört eine funktionierende Gesellschaft und die sie tragenden Familien“, darf ich ohne Namensnennung aus

Standortvorteil Homose...

Je toleranter eine Gesellschaft, desto stärker ihre Wirtschaft. Wer die Kreativen verjagt, darf sich nicht wundern, wenn seine Wirtschaft darbt.

Grenzen der Liebe...

Wladimir Putin hat recht, wenn er sich­ gegen die Stärkung der Rechte Homosexueller wehrt. Denn manche Privilegien sind einfach nicht für alle da.

Pragmatisch, praktisch...

Einmal tief durchatmen. Es geht in dieser Debatte nicht um Ideologie. Guckt doch mal, wie wir Amerikaner das regeln. Selbst George W. Bush ist entspannt.

Ein bisschen gleich gi...

Der Kampf um die Ehe für jeden ist ein Kampf um die Freiheit für alle. Warum die Gesellschaft insgesamt profitiert, wenn sie Vielfalt akzeptiert.

Mehr Familie wagen...

Die Durchsetzung der Homosexuellen-Agenda geht auf Kosten der demokratischen Grundfreiheiten der Gesellschaft. Was wir brauchen, ist eine Politik, welche durch die soziale und materielle Stärkung der Familie Zukunft schafft.

Dieselbe Leier seit Ka...

Schwule dürfen sich zwar im Fernsehen küssen, akzeptiert werden sie aber nicht. Was heute niemand mehr zu Juden oder Ausländern sagen würde, müssen sich Homosexuelle noch immer anhören.

MEIST KOMMENTIERT

Der Rundfunkbeitrag ist einfach nicht mehr zeitgemäß

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU fordert die Landesregierungen auf, die Stimmung in der Bevölkerung ernst zu nehmen und umgehend Kostenschnitte für die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten zu beschließen.

Deutschland ist über Nacht zu einer offenen Gesinnungsdiktatur geworden

Man wird in der Geschichte wohl kein Beispiel finden, welches veranschaulicht, wie in einer Demokratie von Politik und Medien so offen ein urdemokratischer Prozess dämonisiert und ein gewählter Ministerpräsident einer solchen Hasskampagne von Politikern und Medien ausgesetzt wurde, dass er und se

Wir dürfen uns von der AfD nicht die Demokratie zerstören lassen

Es gibt sie noch, die besonnenen Köpfe in der Politik. Wohltuend unaufgeregt das Interview mit Thüringens früherem Ministerpräsidenten Bernhard Vogel (CDU), Solche besonnenen Stimmen, die die Dinge vom Ende her durchdenken und nicht nur flotte Parolen oder moralische Dauerempörung im Programm h

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“. Wenn die Grünen wirklich Frieden und Klimaschutz wollen, dann müssen sie der skrupellosen US-Oligarchie, die die halbe Welt terrorisiert, die kalte Schulter zeigen. Europa muss sich aus der Bevormundung der

Rechtsterror: Sofortmaßnahmen für eine sichere Gesellschaft

Jeder Mensch – egal, woher sie kommt, egal, wie er aussieht – muss in unserem Land sicher leben können, so Katrin Göring-Eckardt im Statement.

Sich mit der AfD wählen zu lassen, ist ein inakzeptabler Dammbruch

Es ist ein inakzeptabler Dammbruch, sich mit dem Stimmen der AfD und Herrn Höckes wählen lassen, so Ministerpräsident Bayerns Markus Söder.

Mobile Sliding Menu