Europa schaut auf die Bundestagswahl

Was denkt Europa über die Bundestagswahl? Interessiert es unsere europäischen Freunde überhaupt, was in Deutschland passiert? Wir haben nachgefragt.

Es ist Zeit für eine...

In Osteuropa geht einiges schief. Immer mehr Länder verabschieden sich immer öfter aus dem europäischen Konsens. Und zwar nicht mehr nur in Detailfragen, sondern in grundsätzlichen Belangen von Demokratie und europäischer Freiheitstradition. Die nächste Bundesregierung muss hier Verantwortung

Seine Karriere verdank...

"Wir im Europäischen Parlament sind froh, dass er weg ist. Diese Arroganz ist unerträglich", meint Joachim Starbatty. Und Hans-Olaf Henkel sagt: "Ich habe selten einen Deutschen gesehen, der soviel Arroganz und Ignoranz verkörpert". Eigentlich verdankt Schulz seine Karriere Silvio Berlusconi, so

Der Schulz-Effekt stä...

Nach der Krönungsmesse für Martin Schulz mit einem 100-Prozent-Wahlergebnis verbucht die SPD leicht steigende Werte. Die CDU/CSU stagniert und kann nurmehr einen kleinen Vorsprung behaupten. Die AfD bleibt unter den kleineren Parteien klar vorne, die Grünen können ihr Abrutschen erst einmal stop

Frankreich schielt nac...

Angela Merkels Unnachgiebigkeit in der Euro-Krise hat in Frankreich neben Angst vor deutscher Dominanz auch Respekt für ihre Souveränität hervorgerufen. Kurz vor den Bundestagswahlen dreht sich (fast) alles um die Kanzlerin und das deutsche Modell.

Alles egal auf der Cos...

Man könnte fast meinen, die Bergung des Wracks der „Costa Concordia” sei absichtlich in die letzte Woche vor der Bundestagswahl gefallen. Denn Italien beschäftigt sich aktuell lieber mit anderen Dingen als der Politik.

Langweilige Wahlen im ...

Die Deutschen mögen ihren Wahlkampf langweilig finden. Für Slowenien ist die Wahl in jedem Fall interessant. Denn Deutschland ist es, welches danach wieder im ruhelosen Europa die Pillen verabreicht.

Bundes-Euro-Wahl...

Angela Merkel wird wohl Kanzlerin bleiben. In Tschechien sieht man das mit gemischten Gefühlen. Auch hier wird bald gewählt. In beiden Wahlen geht es um die Zukunft Europas.

Hauptsache, SIE versch...

Die Portugiesen fiebern der Bundestagswahl entgegen. Eigentlich sollten sie mitwählen dürfen – werden sie von Angela Merkel doch längst gegen ihren Willen mitregiert.

MEIST KOMMENTIERT

Die Nominierung von Ursula von der Leyen ist ein Taschenspielertrick

"Die Nominierung von Ursula von der Leyen ist ein Taschenspielertrick. Damit wurde die Demokratie verletzt. Die Regierungschefs versuchen immer, aus der EU einen Regierungsföderalismus zu machen, was mir überhaupt nicht gefällt. Da kommen sich die Wählerinnen und Wähler mindestens veralbert vor

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu