Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. Charles Darwin

Ausgefunkt

Big_6ba4b331d1

Das Aus des griechischen Rundfunks ermöglicht ein Gedankenspiel: Was würde das Ende von ARD und ZDF in Deutschland bedeuten? Wie viel öffentlich-rechtlichen Rundfunk brauchen wir?

Hintergrund

Stopp-Schild gegen die GEZ-Arroganz

Medium_8c3f787fe5

Rundfunkbeitrag kann bar bezahlt werden!

Es gibt genügend Gründe, den Öffentlich-Rechtlichen das Leben etwas schwerer zu machen. Als Bürger sind wir per Gesetz verpflichtet, sie mit unserem Geld zu unterhalten, ohne dass wir ein Mitspracherecht hätten, weder bei der Programmgestaltung, noch bei der Festlegung der üppigen Gehälter, die sich besonders die Chefs der Sendeanstalten gönnen.

Das Öffentlich-Rechtliche verschlingt Millionen

Medium_cc74db28aa

Barzahlung des Rundfunkbeitrages

Der Rundfunkbeitrag ist ein Zwangsbeitrag, dem man sich nicht entziehen kann. Immer weniger Menschen schauen die Öffentlich-Rechtlichen, obwohl diese einen immer größeren Milliarden-Etat verwalten. Weitere Beitragserhöhungen werden derzeit diskutiert, um insbesondere die wachsenden Pensionslasten zu finanzieren. Ein Fass ohne Boden droht.

Bildungsanspruch der Öffentlich-Rechtlichen

Medium_ad53661973

Zwei Liter Wissen gegen den Durst

Dass ARD, ZDF & Co. durch Liebesschnulzen und Talkshows zur besten Sendezeit verblöden, ist kein Wunder. Die Sender sollten sich besser wieder auf ihr ureigenes Geschäft konzentrieren: Bildung statt Quote.

Notwendigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Medium_02d59f3172

Wichtiger denn je

Allen Unkenrufen zum Trotz ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk gerade in Zeiten unendlicher Medienangebote unverzichtbar. Denn er garantiert qualitativ hochwertigen Journalismus. Abschalten ist darum keine Alternative – auch nicht in Griechenland.

Reformbedarf bei ARD und ZDF

Medium_3dc7b64b4e

Öffentlich-rechtliche Großbaustelle

Die Begründung der beschlossenen Auflösung des griechischen Staatsrundfunks ERT bleibt vage. Die Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland müssen einen derartigen Schritt zwar nicht befürchten, doch auch bei ARD und ZDF besteht reichlich Reformbedarf – nicht nur in puncto Programminhalte.

Eine Zukunft für die Öffentlich-Rechtlichen

Medium_84133fa058

Profilloses Geplänkel

Niemand wünscht den Öffentlich-Rechtlichen ein Ende wie dem griechischem Staatsrundfunk ERT. Doch Strukturen müssen sich ändern, um Wildwuchs zu stoppen.

Medium_f204f7e402

Journalist

Ernst Elitz
08.07.2013
 
meistgelesen / meistkommentiert