Ich bin kein Pazifist. Egon Bahr

Allah und die Angst

Big_4037b7f975

Der politische Islam ist die große Unbekannte der Weltpolitik. Beschränkt er sich auf nationalstaatliche Kontexte? Oder geht es gar um die globale Umma? Antworten auf eine politische Glaubensfrage der etwas anderen Art.

Hintergrund

Kampf gegen Rassismus ist nicht extremistisch

Medium_1255962f5d

Bespitzelung demokratischer Projekte darf es nicht geben!

Ist, wer sich gegen Nazis und Islamisten engagiert, ein Fall für den Verfassungsschutz? Der Inlandsgeheimdienst hat in den letzten Jahren 51 Projekte unter die Lupe genommen, die sich um Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben" beworben haben. Darunter waren Projekte gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus wie auch gegen Islamismus.

Rund 7 Millionen Muslime in Deutschland

Medium_1b1ae454c2

Verträgt Deutschland noch mehr Islam?

Jährlich kommen Millionen von Muslimen aus Nahost und Afrika nach Europa. Die EU, darunter auch Deutschland, sowie andere europäische Staaten stehen nackt da, ohne ein Politikkonzept im Sinn von Policy zu haben, um damit umzugehen. Das ist keine These, sondern die Realität.

Der öffentliche Diskurs wird islamisiert

Medium_c9d5d9d659

Die Islamisierung jeder Debatte

Ausgerechnet diejenigen, die seit Jahren leugnen, dass es eine Islamisierung in Deutschland gäbe, streiten inbrünstig dafür, dass der Islam zu Deutschland gehört.

350 neue Imame in der Bundesrepublik

Medium_fa616b91e1

Deutschland wird immer mehr zum Schlachtfeld von radikalen Imamen

Medienberichten zufolge sind allein im letzten Jahr 350 Imame von der türkischen Religionsbehörde in Moscheen von deren deutschem Ableger Ditib entsandt worden.

90 % der Muslime leben in Parallelgesellschaften

Medium_c99711fb48

„Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam“

„Ich hatte gehofft, dass die Deutschen aufwachen. Das ist aber nicht passiert. Eine links-grüne Minderheit dominiert die Medien“, sagt Bassam Tibi in einem Interview mit der „Neuen Züricher Zeitung".

Gehört der Islam zu Deutschland?

Medium_a68f824901

Seehofer hat mit seinem „Nein“ recht

Durch eine Äußerung des neuen Innenministers der Bundesrepublik, CSU-Chef Horst Seehofer, ist erneut eine heftige und teils hysterisch (wieder einmal!) geführte Diskussion ausgebrochen: über Stellenwert und Bedeutung des Islam in/für Deutschland, ja Europa.

 
meistgelesen / meistkommentiert