Amerikanisch-europäische Freihandelszone | The European

Amerikanisch-europäische Freihandelszone

„Tonight, I am announcing that we will launch talks on a comprehensive Transatlantic Trade and Investment Partnership with the European Union”, verkündete US-Präsident Barack Obama jüngst in seiner Rede zur Lage Nation und rennt damit in Europa offene Türen ein. Worin liegen die Chancen der sogenannten Wirtschafts-NATO? Worin mögliche Gefahren? Und was bedeutet sie für die transatlantische Freundschaft?

Jetzt geht die Post ab...

Mit Kolumbus wäre man schneller gewesen. Oder zu Fuß. Unser Autor Reinhard Schlieker hat erfahren, wie schneckenähnlich und verirrungsreich mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Entdeckung Amerikas die Zustellung von Paketen oder Briefen sein kann.

Bundespräsident: Wir ...

Im November nahm ein Superspreader-Event seinen Lauf, über das seitdem die ganze Welt redet. Binnen kürzester Zeit wurden Hunderttausende angesteckt. Aber nicht mit einem gefährlichen Virus, sondern mit einem Verschwörungsmythos, so Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim "11. Forum Bellev

Millionäre regieren d...

Macht Politik reich? Oder Reichtum Politik? Wer in den Vereinigten Staaten ein Mandat erreichen will, muss Millionen investieren. Die Frau, die das meiste Geld mitbringt, ist selbst den Amerikanern kaum bekannt.

Die USA muss für krie...

"Die USA sind für die Folgen ihrer Politik verantwortlich und müssen den größten Teil der Milliarden übernehmen, die aufgebracht werden müssen, um den Menschen zu helfen, die vor diesen verbrecherischen Kriegen fliehen", schreibt Oskar Lafontaine.

Warum finanziert die E...

Wer heizt die Anti-Freihandels-Rhetorik an, die die öffentliche Meinung zu haben scheint. Die Antwort könnte für viele überraschend sein.

Ein Coup Europas gegen...

Das überraschend vereinbarte Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan hat große symbolische Bedeutung. Es ist ein Paukenschlag gegen den Protektionismus der Trump-USA. Und für uns in Europa eine riesengroße Chance.

Wir brauchen mehr ordo...

Nicht Neid, materielle Sorgen und Fremden-Hass haben die Briten in den Brexit und die US-Amerikaner zu Trump getrieben. Es war eher eine Mischung aus Ohnmacht, Ärger und Verunsicherung, den Eliten in Washington und Brüssel ausgeliefert zu sein.

Wir brauchen CETA und ...

Der Freihandel ist ein Lügenwort, weil er ein Freibrief für große Konzerne ist, in Entwicklungsländern jede Konkurrenz abzuwürgen.

Völlig verhandelt...

Die geplante Freihandelszone klingt zunächst großartig. Doch was Amerikaner und Europäer da im Hinterzimmer verhandeln, könnte unser aller hart erkämpfter Rechte gefährden.

Freihandeln oder sterb...

Es wird zu wenig an Europa gedacht. Einmal in Kraft, könnte eine Freihandelszone vor allem den Europa-Skeptikern Zündstoff bieten.

Handel mit Hindernisse...

Ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA wäre ein großartiger Erfolg – auch für nichtbeteiligte Länder. Doch die Ambitionen könnten zu groß sein.

Ein Sargnagel für den...

Ein transatlantisches Freihandelsabkommen ist nicht nur aussichtslos und kaum der Mühe wert. Es wäre sogar kontraproduktiv – mit erheblichen Folgen für den Welthandel.

MEIST KOMMENTIERT

SignsAward: Der Gute-Geschichten-Abend

Er würdigt mutige, impulsgebende und Zeichen setzende Persönlichkeiten: Der SignsAward ehrte in der BMW Welt München die Zeichensetzer des Jahres 2022. Es war ein festliches Jubiläum voller guter Geschichten.

Existiert Gott? So glaubt Deutschland

In drei Wochen feiern Christen die Geburt Jesu vor mehr als zwei Jahrtausenden. Das Christentum hat Europa und Deutschland tief geprägt. Aber in den letzten Jahrzehnten sank die Zahl der Gläubigen und der Gottesdienstbesucher schnell. Nicht einmal jeder Zweite gehört noch einer der beiden großen

Zentralasien: Nach dem Besuch der deutschen Auβenministerin gibt es noch viel zu tun

Die Reise von Außenministerin Annalena Baerbock nach Kasachstan und Usbekistan vermittelte den Eindruck, dass man die Länder dabei unterstützt, Russland und China die Stirn zu bieten. Doch es bleibt viel zu tun.

Die Ampel-Energiepolitik ist heuchlerisch

Die Meinung von Holger Ohmstedt (red), Tagesthemen

flatexDEGIRO: Vom Frankfurter Fintech zu Europas größtem Onlinebroker – was jetzt?

flatexDEGIRO mausert sich zu einer spektakulären Erfolgsgeschichte. Selbst im branchenweit schwierigen Jahr 2022 geht das Wachstum des Onlinebrokers weiter. Als europäischer Marktführer muss der Konzern aber auch nach strengeren aufsichtsrechtlichen Regularien spielen. Ein Interview mit dem CEO F

Die Ampelregierung fühlt sich an wie der DFB

Die Ampelregierung bekommt zum Einjährigen miserable Umfragewerte, die politische Stimmung in Deutschland ist schlecht. Statt der angekündigten Fortschrittsregierung erlebt das Land eine Streitkoalition mit schlechten Leistungen. Welche Note hat das Scholz-Team verdient? Von Wolfram Weimer

Mobile Sliding Menu