Was für ein schöner Sonntag. Joachim Gauck

Hintergrund

Moderne Spießer

Big_c8a451e252

Die Union wird in den Städten zur Randnotiz, die Grünen sind auf dem Vormarsch. Löst die einstige Partei der Anti-Spießer die Union als Partei des klassischen Bürgertums ab?

Hintergrund

Nach dem Wahlerfolg in Stuttgart freute sich Fritz Kuhn: „Die Grünen sind breit ins Bürgertum eingedrungen.“ Tübingens OB Boris Palmer forderte unlängst: „Ich will den Begriff bürgerlich zurück.“ Katrin Göring-Eckhardt sagt: „Wir sprechen in der ganzen Republik ein aufgeklärtes Bürgertum an“. Ähnliche Stimmen gibt es bei den Grünen viele. Die bestsituierten Wähler hat die Partei heute schon. Mit „bürgerliche“ wurde bisher mit der Union assoziiert – für Grüne war es ein Synonym für „Spießer“. Ändert sich das? Was zeichnet die Grüne Bürgerlichkeit aus und kann sie die der Union wirklich ablösen?

zurück

Grünes Wahlprogramm

Medium_a92b8986bf

Einwanderung für alle!

Die Grünen sind derzeit im Umfragehoch. Fast 20 Prozent würde die Partei um Habeck und Baerbock bei einer anstehenden Bundestagswahl erlangen. Doch was steht wirklich im Wahlprogramm der Grünen: Dies fragt sich Jörg Meuthen auf Facebook?

Europa muss für mehr Solidarität stehen

Medium_403f9efb12

Wir brauchen kein Europa der Vaterländer

Was wir brauchen ist ein Europa, das sozialen und die ökologischen Probleme gemeinsam löst. Was wir brauchen ist ein klares Stoppschild gegen Populismus, sagt Katrin Göring-Eckhardt.

Einseitige Belastung der Pflegebedürftigen

Medium_342a0e668c

Wir müssen die Pflege wirkungsvoll stärken

"Die Pflege in Deutschland steht unter gewaltigem Druck. Für die steigende Zahl Pflegebedürftiger wird es immer schwieriger, eine gute und passende Versorgung sowie Unterstützung durch qualifizierte Pflegefachkräfte zu finden", heißt es in einer Erklärung von Bünfnis 90 / Die Grünen.

Die Quittung für den Rechtspopulismus der CSU

Medium_9537c559c0

Der CSU-Kurs der Spaltung ist gescheitert

"Bayern hat die Alleinregierung der CSU abgewählt, weil sie spaltet statt Mut zu machen. Der CSU-Kurs der Spaltung ist gescheitert. Söder und Seehofer haben die Quittung dafür bekommen, dass sie den Rechten nachgelaufen sind. #MutgebenstattAngstmachen", betont Anton Hofreiter bei Facebook.

Cem Özdemir dankt Horst Seehofer

Medium_640453f1d2

Meine Partei hat das super gemacht

Jetzt haben wir die Situation, dass unsere Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, es ist die große Menschheitsfrage, die Abwendung der Klimakrise, des Klimawandels, es ist aber auch, wie wir Arbeitsplätze sichern und gleichzeitig der Wohlstand einer ist, der allen in der Gesellschaft zugute kommt.

So hart kritisiert ein Schauspieler die Grünen

Medium_6d13d329d7

"Sie sind gegen alles, was für Deutschland ist!"

Günther M. Halmer attackiert die Grünen und Claudia Roth. Ab Minute 31 wird es richtig spannend. Halmer sagte: "Sie sind gegen alles, was für Deutschland ist. Sie bellen sofort auf, wenn sie das Gefühl haben, man ist irgendwo islamkritisch. Dann stecken sie einen sofort ins rechte Lager." Das Video wurde auf den Sozialen Netzwerken mittlerweile gesperrt.

 
meistgelesen / meistkommentiert