Der Mensch kann nicht in einem einzelnen Lebensbereich recht tun, während er in irgend einem anderen unrecht tut. Mahatma Gandhi

Die neue Merkel

Big_b643a833d9

Die Kanzlerin sitzt fest im Sattel, die jungen Wilden sind vorerst abserviert. Dennoch: Mittelfristig braucht die Union einen Herausforderer, will sie fit für die Zukunft bleiben.

Hintergrund

Der Tod von Schengen wäre schlimm für Deutschland

Medium_5851354fcb

Seehofer oder Merkel oder ganz anders?

Mir scheint, in dem bizarren Streit zwischen Kanzlerin und Innenminister geht oft verloren, was eigentlich das Problem ist: Die Hälfte der Asylbewerber, die Deutschland aufnimmt, haben gar keinen Asylgrund, aber fast alle dürfen trotzdem bleiben, schreibt Boris Palmer.

Medium_08ffce38cc

Politiker

Boris Palmer
20.06.2018

Frau Merkel - Treten Sie zurück!

Medium_b60321ec54

Offener Brief an die Generalsekretärin der CDU

"Angela Merkel hat mit ihrer grünen Politik das Vertrauen der Mehrheit des deutschen Volkes und der meisten CDU-Mitglieder verloren. Ihr Rücktritt ist überfällig," schreibt CDU-Politiker Stefan Friedrich in einem Offenen Brief an die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die Merkel-Weiterso-Politik

Medium_edef1bbcf1

Flucht in die Verantwortung für das "Allermeiste"

Merkel zu Gast bei Anne Will. Am vergangenen Sonntag stellte sich die Bundeskanzlerin den Fragen der Journalistin in der ARD - zur Primetime. Wer sich Aufklärung im BAMF-Skandal versprach, wurde enttäuscht. Merkel übernehme allerdings die Verantwortung für das "Allermeiste".

Merkels Supergau

Medium_5851354fcb

Wir haben eine inkompetente Regierung

Kaum ist 171 Tage nach der Wahl die vierte Regierung Merkel als Ergebnis einer Zangengeburt mit Ach und Krach zustande gekommen, setzt sich die alte und neue Regierungschefin ins Fernsehen und droht eine fünfte Amtsperiode an.

Bundeskanlerin forever

Medium_3349d62dc8

„Merkel soll die Suppe selbst auslöffeln“

Anlässlich der Bundestagswahl sagte Henryk M.Broder im Herbst vergangenen Jahres: „Merkel soll die Suppe selbst auslöffeln“. Dazu hat sie jetzt Gelegenheit. Angela Merkel wurde zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt und erhielt 364 Abgeordnetenstimmen. Union und SPD zusammen verfügen über 399. Die CDU-Politikerin nahm die Wahl an.

Der Größenwahn der Kanzlerin

Medium_3bd44afb3a

Angela Merkel geht die Luft aus

„Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen, denn die aktuelle Entwicklung ist eine Konsequenz ihrer Politik“, sagte der Vorsitzende der Tafeln in Deutschland, Jochen Brühl, gegenüber der NOZ. Deutlicher geht die Kritik an der Kanzlerin nicht, betont Henryk M. Broder.

 
meistgelesen / meistkommentiert