Oberärztin Merkel fliegt der Murks jetzt um die Ohren. Renate Künast

Die neue Merkel

Big_b643a833d9

Die Kanzlerin sitzt fest im Sattel, die jungen Wilden sind vorerst abserviert. Dennoch: Mittelfristig braucht die Union einen Herausforderer, will sie fit für die Zukunft bleiben.

Hintergrund

Nach der Landtagswahl in Bayern

Medium_c966c0f8d4

Angela Merkel ist verantwortlich für die Verluste der CSU!

Bei der Landtagswahl in Bayern musste die CSU trotz hervorragender Leistungsbilanz empfindliche Verluste hinnehmen. Aus Sicht der WerteUnion liegt die Ursache für das schlechte Wahlergebnis der CSU in der Asyl- und Migrationspolitik von Angela Merkel! Hierzu erklärt der Vorsitzende der WerteUnion, Alexander Mitsch.

Warum tritt Merkel nicht zurück?

Medium_ecf7082a54

Die Kanzlerin klebt an der Macht

Im machtbewussten Kanzlerwahlverein namens CDU/CSU gibt es Schmerzgrenzen, was Wahlergebnisse angeht. Ich möchte hier zwar nicht mit einzelnen Prozentwerten jonglieren, aber klar ist: Nicht jedes Wahlergebnis wird zu einem "Weiter so mit Merkel" in Berlin führen, meint Jörg Hubert Meuthen.

Ist Maaßen am Dienstag weg?

Medium_c21c76bcda

WerteUnion warnt Kanzlerin vor Maaßens Entlassung

Die konservative WerteUnion warnte die Kanzlerin davar, dem Druck der SPD nachzugeben. „Frau Merkel darf jetzt gegenüber der politischen Linken nicht einknicken“, sagt ihr Vorsitzender Alexander Mitsch der „Augsburger Allgemeinen“ (Montag). „Es wäre fatal, wenn sie Herrn Maaßen opfert, nur weil sie der Auseinandersetzung mit der SPD ausweichen will, um bequehm ihre Machterhalt zu sichern.“

Das politische Klima in Deutschland verändert sich

Medium_2a3b0488bf

Regierung ohne Plan verspielt Zukunft des Landes

Die Veränderung des gesellschaftlichen Klimas zeige sich durch die Vorfälle in Chemnitz und Köthen immer deutlicher, sagte Sahra Wagenknecht im Pressestatement zum Auftakt der Haushaltswoche im Bundestag. "Viele Menschen seien verunsichert und entsetzt."

Die AfD gefährdet die Verfassung nicht

Medium_fe599559ad

Alexander Gauland: Frau Merkel, Sie haben diesem Land nichts mehr anzubieten

"Frau Bundeskanzlerin, Sie haben diesem Land und seinen Bürgern nichts mehr anzubieten außer Sturheit, Rechthaberei und Beschimpfungen. Verbarrikadieren Sie sich im Bundeskanzleramt nur weiter vor der Wirklichkeit. Ich wiederhole meine Frage: Wer gefährdet den inneren Frieden in diesem Land? Wir nicht", betonte Alexander Gauland in seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag.

Merkel lässt die Wälder brennen

Medium_f49d73f2ea

Als Klimakanzerlin hat Merkel versagt

Im ARD-Sommerinterview hat Kanzlerin Angela Merkel endlich das ausgesprochen, was sie seit Jahren beim Klimaschutz macht. Keine neuen EU-Klimaziele, das eigene Klimaziel für 2020 nicht geschafft, kein Klimawandel-Ruck. Im letzten Wahlkampf versprach Merkel das Gegenteil: Wahlbetrug, schreibt Lorenz Gösta Beutin auf der Webseite "DIE LINKEN".

 
meistgelesen / meistkommentiert