Zukunft der Volksparteien

Die Ära der Volksparteien neigt sich ihrem Ende entgegen. Klassische Milieus und Mehrheitspositionen erodieren – die Bevölkerung zersplittert. Irritiert stehen die Volksparteien vor dem Scherbenhaufen.

Die irreversible Verä...

Das eigentliche Thema, von der bayerischen Landtagswahl nur akzentuiert, ist der radikale Wandel des deutschen Parteiensystems und dessen Hintergründe. Warum der Eintritt der ungeliebten "rechtspopulisitischen "AfD die Arena des bundesdeutschen Parteienstaates nachhaltig verändern wird, erklärt H

Mitgliederboom bei der...

Studie der Freien Universität Berlin: Volksparteien verlieren Mitglieder, Grüne und FDP verbreitern dagegen ihre Mitgliederbasis. Parteienmitgliedschaft bleibt immer noch eine Männerdomäne

Kein Zurück...

Sind die Volksparteien nach den jüngsten Wahlerfolgen von CDU und SPD im Saarland wieder auf dem Vormarsch? Wohl kaum.

Von der Volks- zur Wä...

Volksparteien sind Geschichte, auch die CDU ist und wird keine mehr. Trotzdem kann sie Mehrheiten gewinnen, wenn es gelingt, einen unverwechselbaren Markenkern zu präsentieren und sie sich auf das C im Namen besinnt.

Für alle und jeden...

Die großen Volksparteien haben heute ein diffuses Erscheinungsbild. Sie selbst werden daran nicht viel ändern können – es gilt, aus der Not eine Tugend zu machen.

Zurück zu den Graswur...

Die Volkspartei ist nicht zwangsläufig dem Untergang geweiht. Aber sie wird sich ändern und wieder von unten nach oben blicken müssen, um ihre Potenziale abzurufen.

Desaster à la maison...

Die Sozialdemokraten haben sich für Jahrzehnte in einem sehr heterogenen Umfeld bewegt, das die Partei geprägt hat. Die Volkspartei wider Willen verträgt deshalb keine Politik von oben.

MEIST KOMMENTIERT

Wie weiter mit der AfD?

Sachsens Demokratie ist gerettet – und zwar schon vor der heißen Phase des Wahlkampfs. Aufrichtig sei dem Landeswahlausschuss gedankt. Der nämlich entschied heute: Es gab keinen zusammenhängenden AfD-Parteitag zur Listenaufstellung, sondern gleich deren zwei, und zwar mit unterschiedlichen Vera

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu