Vermeidbare Hungersnot

Am Horn von Afrika hungern Millionen. Gleichzeitig wird immer deutlicher: Genug Nahrung ist weltweit vorhanden, das Problem ist die Verteilung. Korrupte Regimes und steigende Lebensmittelpreise sorgen für Mangel trotz Angebot.

Jemens Kinder hungern,...

"Im kriegszerstörten Jemen hungern rund 20 Millionen Menschen. Das sind 70 Prozent der Bevölkerung des arabischen Landes. Fast vier Jahre nach Beginn des Krieges gegen Jemen ist die Situation der Kinder eine einzige Katastrophe". Ein Beitrag von Sevim Dagdelen.

Jede zehn Sekunden ver...

An keiner Stelle haben Bomben zu Frieden geführt, sondern sie führen immer zu neuem Hass.

Nehmt das Vaterunser w...

Wir haben verlernt, mit Lebensmitteln umzugehen. Wir werfen sie weg, sortieren sie nach Gütekriterien aus oder lassen sie einfach vergammeln. Dabei würden Nahrungsmittel in anderen Teilen der Welt dringend benötigt, um die Hungersnot zu bekämpfen. Der einzige Weg dorthin heißt umdenken.

Die nächste Dürre ko...

Trockenheit und Spekulationen sind bei Weitem nicht die einzigen Gründe für die Hungersnot in Somalia – denn auf regionaler Ebene fehlen die Vorbereitung auf Dürre und andere nachhaltige Lösungen gegen den Hunger.

Esspapier...

Bloße Umverteilung kann den Welthunger in armen Ländern nicht besiegen – anstatt Geld für Weltreisen zu verbrennen, muss Europa der Welt endlich Wohlstandswachstum ermöglichen.

Vom Fressen und der Mo...

Kaum jemand bezweifelt heute noch, dass Hunger von Menschen geschaffen wird - durch lokale Korruption und globale Ausbeutung. Doch wie geht es weiter? Die Menschen vor Ort müssen sich unabhängig machen - von den Geldern des Westens, aber auch von der Chemie, die Böden zerstört und Nachhaltigkeit

Kahlfraß...

Natürlich müssen wir den hungernden Menschen jetzt sofort helfen - doch die Ursachen der Hungersnot sind systemischer Natur. Ohne grundlegende Reform wirtschaftlicher und ethischer Normen werden wir das Problem nicht in den Griff bekommen.

Der Tod im Tank...

Neunzig Prozent der weltweit hungernden Menschen sind nicht von Naturkatastrophen betroffen. Die Gründe für Nahrungsmangel liegen woanders: In der Spekulation mit Land und dem Boom der Öko-Kraftstoffe. Und die EU macht fleißig mit.

Schon wieder nie wiede...

Seit Jahrzehnten verkündet der Westen, endlich etwas gegen den Hunger im Rest der Welt unternehmen zu wollen. Herausgekommen sind dabei bisher vor allem Zahlenspiele und warme Worte. Eine halbe Million Menschen stirbt weiterhin pro Jahr an vermeidbarer Unterernährung.

Von der Hand im Mund...

Hungernde Menschen sind die Opfer eines menschengemachten Problems. Lokale Korruption und internationale Handelspolitik sorgen dafür, dass Hunger zum chronischen Problem wird. Eine Dürreperiode ist dabei höchstens der sprichwörtliche letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

Die Reihe der Straftaten, die in dieses Muster passen, ist mittlerweile lang

Der brutale Totschlag mitten in Augsburg hat nun die bundesweiten Medien erreicht. Leider wird wie so oft das Problem weitgehend ausgeklammert: Es gibt Gewalt mit Migrationshintergrund.

Die SPD regiert an der Wirklichkeit vorbei

Die Welt um uns herum verändert sich mit einem rasanten Tempo. Und wenn Sie vor diesem Hintergrund beobachten, was die Sozialdemokraten seit mehreren Monaten und jetzt beim Parteitag in Berlin tun, dann stellen Sie sich doch die Frage: leben die eigentlich noch in der Wirklichkeit dessen, was zur Z

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Mobile Sliding Menu