Wissenschaft im Internet

Auch Wissenschaft und Forschung verändern sich durch das Netz. Kollaboratives Arbeiten und cloud computing beeinflussen die Arbeitsweise der Forscher, den Austausch von Wissen und den Zugang zu Informationen. Doch der Zugang zu Wissen lässt sich nicht lösen von der Urheberrechtsfrage. Wem gehören die geistigen Errungenschaften im Netz?

Markus Söder: „Noc...

In seiner dritten Regierungserklärung der Legislaturperiode setzt Ministerpräsident Markus Söder den Fokus auf Forschung und Innovation in Bayern. Insgesamt zwei Milliarden Euro sollen unter dem Namen „Hightech Agenda Bayern“ in den kommenden Jahren investiert werden. „Das gesamte Programm

Das Jenseits existiert...

Ohne die Quantenphysik, die uns an die Grenze des Erkennbaren geführt hat, wären im heutigen Leben allgegenwärtige technische Hilfsmittel wie Smartphones, Computer, Laser usw. nicht erfunden worden.

Wir brauchen keine Ang...

"The European" traf den Unternehmer und KI-Forscher Chris Boos und sprach mit ihm über die Künstliche Intelligenz, über Ängste und Zukunftsvisionen. Letztendlich sind, so Boos, Roboter nichts anderes als Toaster, die uns das Leben erleichtern.

KI: Fluch oder Segen?...

„Update KI: Fluch oder Segen?“ – damit setzen sich renommierte Speaker aus Forschung, Politik und Industrie auf dem DUB Digital Think Tank auseinander. Visionäre wie KI-Koryphäe Professor Wolfgang Wahlster, Gründer und CEA des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Peter Sloterdijk: Auf ...

Peter Sloterdijk gilt nicht nur als einer der wichtigsten deutschen Intellektuellen, sondern auch als ebenso risikofreudiger wie schwerverständlicher Denker am Puls der Zeit. Der Philosoph wurde 1983 mit seinem Werk «Kritik der zynischen Vernunft» zum philosophischen Shooting-Star.

Internationale Initiat...

Das aktuelle Nachhaltigkeitsdilemma wurde in den vergangenen 500 Jahren von den westlichen (entwickelten) Gesellschaften geschaffen, indem sie das Verhältnis zwischen Gesellschaft und Umwelt veränderten. Die gesellschaftlichen Faktoren für (Un )Nachhaltigkeit sind jedoch nicht so intensiv erforsc

"Außenpolitik ohne In...

Dass Außenpolitik und Künstliche Intelligenz nicht von einander zu trennen sind, betont Beatrice Bischof. Doch wie sehen ganz konkret die Aufgaben für die deutsche Außenpolitik aus?

"Außenpolitik ohne In...

„Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar.“ Das Selbe gilt auch für die Künstliche Intelligenz (KI). Aber wie beide zusammenhängen, erklärt Beatrice Bischof in einer neuen Textreihe.

Künstliche Intelligen...

Für die KI-Strategie benötigen wir eine Datenethikkommission fordert Anke Domscheit-Berg.

Das Internet der Dinge...

Es sieht so aus als würde sich die Debatte über den digitalen Binnenmarkt der Europäischen Union über mehrere Jahre fortsetzen. Doch anstelle von großartigen Ankündigungen und Interventionen, brauchen Technologieunternehmen vor allem mehr Freiheit, so Bill Wirtz.

Technologietransfer in...

Kürzlich wurden die Nobelpreisträger für Wirtschaft bekannt gegeben. Es sind zwei Amerikaner: William D. Nordhaus und Paul Romer. Worum geht es in ihren Forschungen? Beatrice Bischhoff erklärt die drei wichtigen Themenfelder Klimawandel, technischer Fortschritt und Wachstum vor dem Hintergrund d

5 Dinge, die sie über...

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Vorstandsvorsitzende den ganzen Tag machen? In einer neuen Harvard-Studie über die Tagesabläufe von CEO's, gehen Michael Porter und Nitin Nohria dieser Frage nach und belegen überraschend genau wofür CEO's sich Zeit nehmen, wie sie Prioritäten setzen und

MEIST KOMMENTIERT

Nächstenliebe geht anders!

Nächstenliebe geht anders! Alle EU-Abgeordneten von CDU/CSU haben gegen eine Resolution zur Beendigung des Sterbens im Mittelmeer gestimmt. Mit Rechtspopulisten und -extremen haben sie diesen Aufruf zur Menschenrettung mit einer neuen europäischen Seenotrettung und für die Entkriminalisierung der

Der Seelendoktor und ambivalente politische Revoluzzer

Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war einer der großen deutschen Landschaftspoeten. Er ist aber auch der Anwalt der Frauen gewesen, die Emanzipation verdankt dem Neuruppiner Apotheker viel. Aber wie dachte er politisch und was ist von seiner Ambiva

Die Energiewende ist ein politischer GAU

Die Energiewende ist ein politischer GAU, der Größte Anzunehmende Unsinn der Nachkriegsgeschichte. Und jetzt gießt die deutsche Regierung diesen GAU in Gesetzesform, genannt „Klimapaket“. Der Verstoß gegen die Gesetze der Physik und Ökonomie wird in Deutschland Gesetz.

Die schleichende Rückkehr des Unrechtsstaats

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat eine Hotline zum anonymen Melden rechtsextremer Umtriebe eingerichtet. Unterdessen suggeriert der Stadtrat von Dresden in einer Erklärung unter der Überschrift „Nazinotstand?“, die sächsische Landeshauptstadt versinke im rechtsextremen Chaos. Die obses

Triumph für Matteo Salvini

Eben noch ging ein Seufzer der Erleichterung durch Europa: Der italienische Patient war endlich auf dem Weg der Besserung. Lega-Chef und Innenminister Salvini manövrierte sich mit seinem gescheiterten Neuwahl-Coup ins Aus. Und das Regierungsbündnis aus 5-Sterne-Bewegung und linker Demokratischer P

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen?

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen? Kuschelbär (Robert Habeck) oder John Wayne (Friedrich Merz)? Ich vermute Kuschelbär.

Mobile Sliding Menu