Die CSU nach Guttenberg

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist weiterhin intakt.

Landtagspräsidentin I...

Die Präsidentin des Bayerischen Landtags ist Zeichensetzerin des Jahres in der Kategorie Vertrauenswürdigkeit in der Politik / Festliche Preisverleihung wird zum Pro-Europa-Gipfeltreffen mit Oettinger, Barroso, Pöttering und Tekkal in Berlin

Verwalter der Herrscha...

Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern ist einer der verlässlichsten Leitsprüche der Politiker. Gäbe es einen Wettstreit, welcher Volksvertreter die größte Differenz zwischen Ankündigung und Handlung aufweist, wäre Innenminister Seehofer der Favorit für den ersten Platz.

Söders Vorschlag verd...

Andrea Nahles kritisiert den Vorschlag des bayrischen Ministerpräsidenten zur Grundrente als extrem unzureichend. Hier Ihre Stellungnahme im Video.

"Wir wollen das Ende d...

The European sprach mit CSU Landesgruppenchef Alexander Dobrindt über Horst Seehofer, Angela Merkel und das anstehenden politische Jahr.

Seehofer will Parteivo...

"Das Jahr 2019 soll das Jahr der Erneuerung der CSU sein", erklärte der amtierende Parteivorsitzende Horst Seehofer. Beim Sonderparteitag werde "die Parteibasis ausreichend Gelegenheit erhalten, darüber zu diskutieren, wie die CSU wieder mehr Vertrauen in der Bevölkerung gewinnen kann".

Koalitionsvertrag ist ...

Drei Wochen nach der Landtagswahl in Bayern sind sich CSU und Freie Wähler einig: Mehr Geld für Familien, Bildung und Polizei, und der Klimaschutz soll künftig in der Verfassung stehen. Was sonst noch im Koalitionsvertrag steht, lesen Sie hier.

Rücktrittsforderungen...

Das Problem der CSU ist die Verschiebung der politischen Koordinaten einer großen Volkspartei. Ausweislich Ihrer Interviews von der Bundestagswahl im Herbst 2017 bis in die Eskalation des Sommers 2018 hatten allen voran Alexander Dobrindt und Horst Seehofer versucht die CSU zu einer „Mitte-Rechts

Horst Seehofer - Der A...

Es tut weh, wie sich ein alter Weggefährte als großer Unverstandener präsentiert und stur an seinem Amt festhält, schreibt Peter Hausmann.

CSU-Debakel offenbart ...

"Es sollte niemanden überraschen, dass die Parteien der ‘Großen’ Koalition keinen Rückhalt mehr in der Bevölkerung haben", schreibt Sahra Wagenknecht.

CSU verliert absolute ...

Die CSU hat die absolute Mehrheit verloren. Die Partei von Ministerpräsident Markus Söder bleibt trotz großer Verluste stärkste Kraft, auch die SPD musste schwere Einbußen hinnehmen. Die Grünen kommen mit einem historisch starken Ergebnis auf Platz zwei, die Freien Wähler auf Rang drei. Die A

Treten Sie zurück, He...

Horst Seehofer sollte – noch vor der Landtagswahl in Bayern – vom Amt des Bundesinnenministers zurücktreten, fordern Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende, Kulturvermittlerinnen und -vermittler in einem Offenen Brief.

CSU vor dem Absturz?...

Hundert Jahre gibt es ihn, den Freistaat Bayern. 60 Jahre regierte die CSU. Doch die absolute Mehrheit ist hin. Nach aktuellen Umfragen kommt die Partei nur noch auf 35 Prozent. Was sind die Gründe für das Scheitern der Volkspartei und wie könnte es in Bayern weitergehen. Sehen Sie mehr dazu hier

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Warum das grüne Glaubenssystem stabiler als das der Kommunisten ist

Seit dem Fall der Berliner Mauer beobachten Medienwissenschafter eine Inflation der Katastrophenrhetorik. Offenbar hat das Ende des Kalten Krieges ein Vakuum der Angst geschaffen, das nun professionell aufgefüllt wird. Man könnte geradezu von einer Industrie der Angst sprechen. Politiker, Anwälte

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Mobile Sliding Menu