Die CDU hat ihre an die Finanzmärkte ausgeliehenen immateriellen Werte niemals zurückgefordert. Frank Schirrmacher

Aus'zapft is!

Big_06cdb3068e

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist weiterhin intakt.

Hintergrund

Große Koalition hat keinen Rückhalt mehr

Medium_4e862ac630

CSU-Debakel offenbart Staatsversagen

"Es sollte niemanden überraschen, dass die Parteien der ‘Großen’ Koalition keinen Rückhalt mehr in der Bevölkerung haben", schreibt Sahra Wagenknecht.

Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober 2018

Medium_a539bbc849

CSU verliert absolute Mehrheit

Die CSU hat die absolute Mehrheit verloren. Die Partei von Ministerpräsident Markus Söder bleibt trotz großer Verluste stärkste Kraft, auch die SPD musste schwere Einbußen hinnehmen. Die Grünen kommen mit einem historisch starken Ergebnis auf Platz zwei, die Freien Wähler auf Rang drei. Die AfD schafft den Sprung in den Landtag, für DIE LINKE reicht es nicht. Auch die FDP knackt die 5 Prozent.

Offener Brief an Bundesinnenminister

Medium_f437e1a41e

Treten Sie zurück, Herr Seehofer! Sie machen die AfD groß

Horst Seehofer sollte – noch vor der Landtagswahl in Bayern – vom Amt des Bundesinnenministers zurücktreten, fordern Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende, Kulturvermittlerinnen und -vermittler in einem Offenen Brief.

Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober 2018

Medium_0ee2d14c1f

CSU vor dem Absturz?

Hundert Jahre gibt es ihn, den Freistaat Bayern. 60 Jahre regierte die CSU. Doch die absolute Mehrheit ist hin. Nach aktuellen Umfragen kommt die Partei nur noch auf 35 Prozent. Was sind die Gründe für das Scheitern der Volkspartei und wie könnte es in Bayern weitergehen. Sehen Sie mehr dazu hier.

CSU-Parteitag in München

Medium_19ad521fd2

Horst Seehofer: "Kein Land kann unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen"

Am 15. September fand der CSU-Parteitag in München statt. Wir dokumentieren hier die Rede des Innenministers und CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer.

Die Verfassung des Verfassungsministers

Medium_ced213a2f7

Spaltet Horst Seehofer die Nation?

"Immer wieder missraten Seehofer Sätze, wie der von den 69 abgeschobenen Afghanen an seinem 69. Geburtstag. Auch Statements wie, er könne mit dieser Frau (Merkel!) nicht mehr zusammenarbeiten, oder, er lasse sich nicht von einer Frau entlassen, die nur dank seiner Kanzlerin sei, zeigen, wie wenig er auf die Wirkung seiner Worte bedacht ist", schreibt Peter Hausmann.

 
meistgelesen / meistkommentiert