Frauen in der Gesellschaft

Die internationale Frauenbewegung ist inzwischen über 100 Jahre alt. Doch auch wenn die Gleichberechtigung der Geschlechter Mainstream und Regierungspolitik ist, sind Männer und Frauen noch längst nicht in allen Belangen auf Augenhöhe. Weltfrauentage, Girls Days und Quotenregelungen sollen Abhilfe schaffen. Geht der Aktionismus an den Ursachen der Probleme vorbei?

Wo stehen wir im Kampf...

Hilfsorganisationen und Experten schätzen, dass in Deutschland etwa 200.000 bis 400.000 Frauen in der Prostitution sind – größtenteils unter Zwang. 90% der Frauen haben Migrationshintergrund und kommen vor allem aus Rumänien, Bulgarien und anderen Balkanstaaten, aber auch aus Afrika und Asien.

„Trotz vieler Benac...

"Ich habe mir immer den Humor behalten und ab und zu die wunderbare Gelegenheit zum Austausch mit anderen Frauen genutzt. Im Ergebnis bin ich sehr glücklich, genau da zu sein, wo ich bin", betont Sophia Eltrop im Interview.

Die Vereinbarkeit von ...

"Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist hier ein hohes Gut und wird in meiner Wahrnehmung heute auch oft von Männern genutzt, was ich für eine sehr gute Entwicklung halte," betont Sabine Kleindiek im Gespräch.

„Oh, Sie sind ja ein...

"Frauen stellen heute mehr als die Hälfte aller Hochschulabsolventen und sind so gut ausgebildet wie nie zuvor. Gleichzeitig wird auch unsere Branche durch Digitalisierung flexibler und bunter. Die meisten Unternehmen beginnen zu verstehen, dass sie Frauen – gerade in Führungspositionen – brau

Frauen verdienen in De...

Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind deprimierend. Der allgemeine Verdienstunterschied (Gender Pay Gap) zwischen Frauen und Männern beträgt in Deutschland weiterhin 21 Prozent. Das ist dasselbe Ergebnis wie in den vergangenen Jahren.

Betriebe müssen ihrer...

"Auch in diesem Jahr klafft die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern weit auseinander: 21 Prozent verdienen Frauen im Schnitt weniger. Für das gleiche Gehalt wie das der Männer müssten sie umgerechnet 77 Tage länger arbeiten. Der Equal Pay Day am 18. März markiert diesen Zeitpunkt und zeigt

Die Gleichberechtigung...

"In einer Zeit, in der wir eine Kanzlerin haben und vier der sechs im Bundestag vertretenen Parteien Frauen als Vorsitzende haben, sollten weniger die Unterschiede als die Gemeinsamkeiten von Frauen und Männern in den öffentlichen Blick rücken", fordert Frank Schäffler.

„Ingenieurin, Fußba...

2019 ist das Jahr, in dem in Deutschland 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert wird: Seit 100 Jahren dürfen Frauen ihre Stimme abgeben und sich auch selbst in Ämter wählen lassen. Blicken wir zurück auf das, was Frauen seitdem erreicht haben, wird eine lange Liste erfolgreicher Frauen offenbar.

Ein Jahr große Koalit...

"Internationaler Frauentag 2019: Frauenpolitische Themen werden breit diskutiert. Vieles hat sich in den letzten Jahren verbessert. Aber klar ist: es muss sich viel mehr tun. Ein Jahr große Koalition hat nichts gebracht. Das zeigen die Debatten um den §219a, den steigenden Männeranteil in deutsch

Kommt jetzt die Oligar...

Elke Ferner MdB fordert eine Änderung des Wahlrechts, um den Frauenanteil im Bundestag zu erhöhen. Das sei im Jahr 2019 „einfach fällig“, sagte Ferner im Dlf. Man könne beispielsweise die Zahl der Direktwahlkreise halbieren und dafür pro Wahlkreis jeweils einen Mann und eine Frau wählen.

§219a streichen...

"Wir fordern weiterhin die Aufhebung des Paragrafen 219a StGB und damit Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte und ausreichende Informationen für Frauen, schreiben Bündnis 90 / Die Grünen auf ihrer Webseite.

Frauenanteil im Bundes...

Am 19. Januar 1919 haben Frauen in Deutschland zum ersten Mal an den Wahlen zur damaligen Nationalversammlung der jungen Weimarer Republik teilgenommen. Zwei Monate zuvor wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. "Ein Akt der Gleichstellung von Mann und Frau, der eigentlich eine Selbstverständlichkeit

MEIST KOMMENTIERT

Nächstenliebe geht anders!

Nächstenliebe geht anders! Alle EU-Abgeordneten von CDU/CSU haben gegen eine Resolution zur Beendigung des Sterbens im Mittelmeer gestimmt. Mit Rechtspopulisten und -extremen haben sie diesen Aufruf zur Menschenrettung mit einer neuen europäischen Seenotrettung und für die Entkriminalisierung der

Der Seelendoktor und ambivalente politische Revoluzzer

Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war einer der großen deutschen Landschaftspoeten. Er ist aber auch der Anwalt der Frauen gewesen, die Emanzipation verdankt dem Neuruppiner Apotheker viel. Aber wie dachte er politisch und was ist von seiner Ambiva

Die Energiewende ist ein politischer GAU

Die Energiewende ist ein politischer GAU, der Größte Anzunehmende Unsinn der Nachkriegsgeschichte. Und jetzt gießt die deutsche Regierung diesen GAU in Gesetzesform, genannt „Klimapaket“. Der Verstoß gegen die Gesetze der Physik und Ökonomie wird in Deutschland Gesetz.

Die schleichende Rückkehr des Unrechtsstaats

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat eine Hotline zum anonymen Melden rechtsextremer Umtriebe eingerichtet. Unterdessen suggeriert der Stadtrat von Dresden in einer Erklärung unter der Überschrift „Nazinotstand?“, die sächsische Landeshauptstadt versinke im rechtsextremen Chaos. Die obses

Triumph für Matteo Salvini

Eben noch ging ein Seufzer der Erleichterung durch Europa: Der italienische Patient war endlich auf dem Weg der Besserung. Lega-Chef und Innenminister Salvini manövrierte sich mit seinem gescheiterten Neuwahl-Coup ins Aus. Und das Regierungsbündnis aus 5-Sterne-Bewegung und linker Demokratischer P

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen?

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen? Kuschelbär (Robert Habeck) oder John Wayne (Friedrich Merz)? Ich vermute Kuschelbär.

Mobile Sliding Menu