Streit um die Erziehung

Strenge hat wieder Konjunktur. Mehrere Bestseller raten jungen Eltern, bei der Erziehung der Kinder klare Grenzen vorzugeben. Das Credo: Struktur ist wichtiger als freie Selbstentfaltung, mehr Strenge führt zu mehr Erfolg.

ZDF will Gesetzesverst...

Wenn landesweit zum Schulschwänzen aufgerufen wird, um für „Klimaschutz“ zu hüpfen, regt sich kaum Widerspruch, außer einiger zaghafter Einwände von der Kultusministern.

Wir brauchen mehr Elte...

Das Problem an der Bildungspolitik ist die Bildungs-Politik. Erziehung endet nicht mit der Einschulung und kann auch nicht an der Wahlurne stattfinden. Ein Plädoyer für mehr Elternverantwortung.

4 Lösungsvorschläge ...

Die aktuelle Debatte über soziale Gerechtigkeit ist diffus. Anstatt sich konkreten Problemen zu widmen, sprechen die meisten über ein generelles Gefühl des Abgehängt-Seins. Irgendetwas würde in Deutschland nicht richtig funktionieren. Schlussfolgerung: mehr Umverteilung. Ohne Zweifel, Umverteil

Warum wir so mies beza...

Auch nach Jahrzehnten Berufserfahrung und einer Vollzeitstelle habe ich so wenig Geld dafür erhalten, dass ich davon nicht leben könnte. Wäre ich nicht verheiratet, hätte ich diesen wichtigen Beruf nicht machen können.

Prügelnde Kinder, res...

Früher gab es im Ruhrgebiet deutsche Metzger, Friseure und Geschäfte. Jetzt ist alles türkisch. Es gibt türkische Cafés, türkische Bäckereien - sogar die Fahrschule ist türkisch. Selbst in einem kirchlichen Kindergarten sind von 75 Kindern 65 Muslime.

„Mami, gib mir Geld ...

Unsere Kinder wollen alles, können wenig und fordern viel. Am Ende haben sie vor allem ein Elternproblem.

Helikopter-Eltern auf ...

Statt ihm Eigenständigkeit beizubringen, wollen Eltern nur noch, dass der Nachwuchs es möglich leicht hat. Das eigene Unvermögen wird so zum Handlungs-Maßstab.

Schritt in die falsche...

Was Amy Chua als asiatische Hardcore-Mama unter Erziehung versteht, ist indiskutabel. Man hört die Kinder geradezu weinen, die nach ihren Maßstäben erzogen werden. Wir müssen uns auf die Pädagogen Pestalozzi, Humboldt, Montessori oder Dreikurs besinnen und unsere Kinder ernst nehmen.

Die Aufzucht von Siege...

Wenn körperlich-seelische Blessuren beim Drillen von Superkindern täglich neu zu Kollateralschäden führen.

MEIST KOMMENTIERT

Dann mach doch die Bluse zu!

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

Diktatur des Feminismus

Die Frage nach einer Frauenquote ist eine Phantom-Debatte. Junge Frauen wollen ihre Karriere planen und nicht mit den alten Feministinnen mühsam über etwas diskutieren, das für sie keine Relevanz hat.

Rette sich, wer kann

Peter Singer glaubt, im Namen der Ethik die Grenzen des Menschseins neu definieren zu können. Er irrt gewaltig. Wer Grundrechte für Affen fordert und gleichzeitig die Tötung von Neugeborenen verteidigt, ist vor allem eins: verwirrt.

Männer, die auf Busen starren

Wer Sexismus noch nie erlebt hat, kann ihn auch nicht verstehen. Weiße Hetero-Kerle haben leicht reden.

Der Jude war’s

In Berlin wird ein Rabbiner brutal verprügelt, weil er Jude ist. Indes werfen Experten schon die Frage nach dem Warum? auf, die zielsicher zum Juden anstatt zum Antisemiten führt.

Amerika und die deutsche Seelenhygiene

Deutschland kämpft gerne für Toleranz und gegen Hass. Es sei denn, es geht um Amerika. Da macht jeder zweite Deutsche eine Ausnahme und suhlt sich in Amiphobie.

Mobile Sliding Menu