Aufklärung im Islam

Deutsche Hochschulen bilden Imame aus und unterrichten islamische Religionslehre. Doch universitäre Bildung fußt auf kritischem Diskurs - auch gegenüber der eigenen Geschichte und den eigenen Werten. Zeit, zu fragen: Welche aufklärerischen Traditionen gibt es im Islam?

Kinder muslimischer Ei...

Ein Burkaverbot halte ich derzeit für überzogen, weil ich Burkas nur sehe, wenn Patientinnen zu Gast an unserer Uniklinik sind. Es fehlt ein Erfordernis für ein Gesetz. Wenn die Zahlen größer würden, hielte ich es aber für angemessen, denn Burka und menschliche Kommunikation auf Augenhöhe ge

Auch ich bin eine isla...

Kritik an der neuen Kopftuch-Barbie von Mattel ist den Tugendwächtern des Islam offenbar too much. Eine flockige 7 Tage Sperre für mich bei Facebook für dieses Posting. Twitter hält offenbar mehr Meinungsfreiheit aus

„Schön, dass der Ra...

"Es ist schön zu sehen, dass der Ramadan in Deutschland inzwischen zu einem selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens geworden ist."

Politiker wollen Sekte...

Die Rot-Rot-Grüne Koalition in Thüringen ist bei der Koalition gegenüber religiösen Sekten wenig zurückhaltend. Der dubiosen Ahmadiyya-Gemeinde soll unbedingt zu einer Moschee verholfen werden, auch unter Missachtung des Naturschutzes. Geplant sind Moscheen in Erfurt und Leipzig.

Imam klagt Lehrerin an...

An der Berliner Platanus-Schule in Pankow hat eine Lehrerin ein Schulgespräch abgebrochen, nachdem der Imam Kerim Ucar ihr den Handschlag verweigerte. Nun droht ihr eine Anzeige.

Aller guten Ringe sind...

Wenn der Westen vom Osten die Trennung von Kirche und Staat verlangt, dann gleicht das einer Aufforderung zum Krieg - denn auch Europa wäre ohne die Zwänge des Dreißigjährigen Krieges nicht säkular geworden. Doch die iranische Variante von Lessings Ringparabel zeigt auf, wie es dennoch gehen k

Von oben herab...

Religion hat ihr eigenes Verständnis von Aufklärung. Es ist daher kurzsichtig, eine aufgeklärte islamische Theologie zu fordern. Das Insistieren auf den Idealen der Aufklärung dient vor allem der Selbstgewissheit des Westens.

In der Mitte der Gesel...

Die Ausbildung von Imamen an deutschen Universitäten bietet die Chance zum Dialog. Fundamentalistische Strömungen werden mit der Tradition der Aufklärung konfrontiert, der Islam als Ganzes tritt in Diskurs mit westlicher Kultur und Religion. Ein Gewinn für alle Seiten.

Auf der Streckbank...

Der Bundesregierung ist es 12 Millionen Euro wert, islamische Religionsgelehrte an staatlichen Universitäten auszubilden. Sollte sich die Entwicklung der christlichen Konfessionen wiederholen, ist damit die Säkularisierung und Entkernung des Islam eingeläutet.

MEIST KOMMENTIERT

Die AfD ist der Aufstand der Straße gegen die Zumutung des kategorischen Imperativs

Die mangelnde Problemlösungsfähigkeit, die den regierenden Parteien in Umfragen unterstellt wird, scheint mir das eigentliche Problem. Keiner behauptet, die AfD könne die Probleme lösen oder habe die Konzepte dafür; sie ist reine Protestpartei, inhaltlich nichts sagend.

Die DDR kommt wieder!

Zwei Drittel der Berliner befürworten einen Mietendeckel, wenn die Mieten zu stark ansteigen. Das Bundesverfassungsgericht sagt, dass „preisrechtliche Vorschriften, die durch sozialpolitische Ziele legitimiert werden, verfassungsrechtlich nicht ausgeschlossen sind“. Die Mietpreisexplosion in Be

Die AfD verändert die politische Geographie

Am 1. September wird in Brandenburg und Sachsen gewählt. Die ermatteten Volksparteien bekommen ihre Quittung für eine Politik politischer Lethargie. Die AfD pflügt seit Wochen die politische Landschaft um, aber warum hat sie so eine Macht in Ostdeutschland?

Die GroKo versagt in der Migrationspolitik

Die Bilder aus Lesbos sind ein Menetekel: Der „Türkei-Deal“ ist gescheitert. Die Balkanroute ist wieder offen, aber die Regierung verschließt die Augen. Die GroKo versagt auf ganzer Linie, nicht nur in der Migrationspolitik.

Deutschland investiert kaum noch und unsere Infrastruktur wird marode

Die schwarze Null und die Schuldenbremse sind einer der Götzen neoliberaler Politik. Seit einem Jahrzehnt weisen wir auf die verheerende Wirkung dieser Politik hin: unsere Schulen und Straßen sind in schlechtem Zustand, Schwimmbäder und Bibliotheken schließen, Brücken und Bahnhöfe verfallen. D

Auf welchem Stern lebt Peter Altmaier?

Ich frage mich wirklich, auf welchem Stern unser Wirtschaftsminister lebt, um einen solchen Unfug abzusondern. Aber es ist die typische Haltung von Regierenden im Raumschiff Berlin, fernab von der Lebenswirklichkeit, nichts mit den Menschen vor Ort im Sinn, überheblich und unverbesserlich.

Mobile Sliding Menu