Deutschland ist sehr viel mehr Ost- als Westeuropa. Katja Riemann

Eingeschränkte Sicht

Big_2fc3da2693

Die Burka: religiöses Symbol der Frömmigkeit oder Ausdruck einer patriarchalischen Gesellschaftsordnung? Die Regierung in Frankreich hat den Ganzkörperschleier inzwischen verboten - trotz heftiger Proteste. Deutschland tut sich schwer mit einer Gesetzesinitiative. Es geht um die Freiheit muslimischer Frauen.

Hintergrund

Franziska Giffey zur Burkini-Debatte

Medium_69f4ad5543

Ich befürworte nicht das Tragen von Burkinis im Schwimmunterricht

Familienministerin Franziska Giffey (SPD) ist gegen das Tragen von Burkinis im Schwimmunterricht. Dennoch sollen alle Kinder schwimmen lernen, egal wecher Herkunft sie sind und welche Religion sie haben - eine Ausstattung von Schulen mit Burkinis aus öffentlichen Geldern lehnt die aber SPD-Politikerin ab.

Das ist keine Toleranz, sondern Ignoranz

Medium_2fc3da2693

Julia Klöckner kritisiert den Verleih von Schwimmburkinis

Die stellv. CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner zeigt sich verwundert über den Vorstoß, Schwimmburkinis an einem Herner Gymnasium anzuschaffen.

Das Dilemma mit der Vollverschleierung

Medium_f7c12ac124

Wir sollten über ein Islamausübungsverbot diskutieren

Immer wieder wird in westlichen Ländern ein Verschleierungsverbot diskutiert, teilweise inzwischen auch eingeführt. An das eigentliche Problem hat sich bislang aber niemand herangewagt: ein Islamausübungsverbot. Langfristig wird daran aber kein Weg vorbei führen, wenn die freie, aufgeklärte Welt überleben will.

Kopftuchverbot in Gerichtssälen

Medium_fb6b3aa5cd

Kopftuch und Islamophobie: Die Waffen türkischer Politik

Eine Juristin ist mit einem Eilantrag gegen ein Kopftuchverbot vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert. In einer vorläufigen Abwägung gaben die Karlsruher Richter der staatlichen Neutralitätspflicht mehr Gewicht als der Religionsfreiheit der Rechtsreferendarin.

Keine sexistische Werbung in Berlin

Medium_44e39f0e2a

Werbung nur noch mit verhüllten Frauen

Immer mehr Berliner Bezirke wollen Werbung verbieten, die Frauen „diskriminiert“ oder auf „Lustobjekte“ reduziert. Auch die Landesregierung zieht mit.

Keine Moschee und kein Puff!"

Medium_6a96447421

Keinen Job wegen Kopftuch

Als Muslima wird man von klein auf darauf trainiert, dass jeder, der dich nicht mag, es wegen deiner Religion tut. Das ist Blödsinn. Es muss nicht zwingend das Kopftuch sein.

 
meistgelesen / meistkommentiert