Jan Böhmermann, das linksradikale Milieu und kriminelle Menschenschmuggler

von David Berger9.05.2018Gesellschaft & Kultur, Innenpolitik, Medien

Nachdem der ZDF-Komiker Jan Böhmermann durch seine zweifelhafte Twitter-Aktion wieder in aller Munde ist, kommen nun weitere Details seiner Beziehungen zu – juristisch gesehen – grenzwertigen Milieus ans Tageslicht.

Die linke Hass-Combo „Feine Sahne Fischfilet“ ging, seitdem sich Heiko Maas als ihr Fan geoutet hat, immer wieder durch die Presse. Die „antifaschistische“ Punk-Band aus dem Nordosten der Republik ist bekannt für harmonische Liedzeilen wie

_„Deutschland ist scheiße – Deutschland ist Dreck! Gib mir ein ‘like’ gegen Deutschland! (…) Deutschland verrecke, das wäre wunderbar!“_

oder

_„Wir stellen unseren eigenen Trupp zusammen und schicken den Mob dann auf euch rauf. Die Bullenhelme – sie sollen fliegen. Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein und danach schicken wir euch nach Bayern, denn die Ostsee soll frei von Bullen sein.“_

Um ein echtes Dreigestirn zu sein, brauchten die Hass-Rocker neben Heiko Maas aber noch eine weitere illustre Persönlichkeit, die ungefähr auf ihrem intellektuellen Niveau anzusiedeln ist. Und sie fanden sie offensichtlich in Jan Böhmermann …

Schon vor einem halben Jahr sorgten die Sänger für Furore als sie den VUT-Preis 2017 für Böhmermann auf ebay versteigerten.

Der Erlös ging passenderweise an „Jugend Rettet e.V. „, die einige Monate zuvor dadurch Schlagzeilen machten, dass ihnen von der italienischen Justiz illegale Zusammenarbeit mit Schleusern im Mittelmeer vorgeworfen wurde. Auch wenn der Betrag, den die Versteigerung erbrachte, mit nicht einmal 3000 Euro eher peinlich gering war, ein Skandal!

Vielleicht hätte da die Zusammenarbeit mit dem antisemitischen Hassrapper Kollegah mehr eingebracht? So oft wie Böhmermann diesen in seine Sendungen einlädt, gibt es da sicher viele Schnittstellen in den Missionierungsaufträgen der beiden System-Promis:

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen, ohnehin stark in die Kritik geraten, wäre gut beraten, wenn es eine weitere Zusammenarbeit mit einem solchen Bühnenunterhalter wir Böhmermann ernsthaft überdenken würde.

Quelle: “Philosophia Perennis”:https://philosophia-perennis.com/2018/05/07/deutschland-ist-dreck-jan-boehmermann-das-linksradikale-milieu-und-illegale-menschenschleuser/

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Frau Weidel: Was hat es zu bedeuten, dass ich per Google nur Schweigen der AfD zu dieser Frage vorfinde?

Nach dem Attentat in Halle hat Boris Palmer (Die Grünen) an Alice Weidel (AfD) einen Offenen Brief geschrieben und fragt: "Wäre es nicht notwendig, dass Sie zu dieser Tatsache eine politische Bewertung abgeben? Wie stehen Sie dazu, dass Rassismus und Antisemitismus in Deutschland wieder zu Morden

Der Islam und das linke Weltbild sollen mit allen Mitteln geschützt werden

Montag am frühen Abend im hessischen Limburg: Ein großer LKW steht vor der roten Ampel. Plötzlich reißt ein Mann (ca. 30 Jahre, Vollbart) die Fahrertür auf, starrt den LKW-Führer mit weit geöffneten Augen an. Dann zerrt er ihn mit Gewalt aus seinem Fahrzeug, setzt sich selbst rein und fährt

Beim Kampf gegen Rechts sind dem ZDF alle Mittel recht

Schmierenkomödie beim ZDF. Im Kampf gegen Rechts hatte der Sender Monika Lazar als gewöhnliche Kundin in Szene gesetzt. Sie sollte den Beweis dafür liefern, dass Kunden des Leipziger Bio-Supermarkts hinter der Entscheidung von Biomare-Geschäftsführer und Grünen-Mitglied Malte Reupert stünden,

Erdogan will die Tore bis Wien öffnen

Trumps wilder Rückzug aus Syrien macht Erdogan den Weg frei für seinen historischen Masterplan: Ein Eroberungsfeldzug zur Wiederherstellung des Osmanischen Reiches. Nicht nur die Kurden sind in Gefahr. Auch Europa droht gewaltiges Ungemach.

„Das Volk gegen seine Vertreter“ lautet Johnsons Devise

Der Mann hat keine Skrupel. Er agiert in einem bemerkenswert polemischen Wahlkampfmodus. Da wird das Florett der Rhetorik beiseitegelegt und zum rostigen Beil gegriffen. Boris Ziel sind Neuwahlen, weil er hofft, dass ihm die Wähler Recht geben und sich gegen ihre Vertreter im Unterhaus wenden werde

Fünf Gründe warum die Linkspartei an Geltungskraft verliert

Einst regierte die LINKE den Osten unisono und war als Kümmererpartei allgegenwärtig. Der deutsche Osten der Puls und die Partei seine Herzkammer. Doch die Windrichtung hat sich geändert, die Herzen auch: Die LINKE ist im Abschwung und verliert an Atem, ihr droht der Infarkt, wenn nicht gleich de

Mobile Sliding Menu