Ein Dummkopf sollte nicht zu viel Raum einnehmen. Bei gleicher Geistlosigkeit kommt es auf den Unterschied der Körperfülle an. Karl Kraus

Daniel Adolph

Daniel Adolph

Der Ex-Raucher, ist Hamburger, Diplomkaufmann, Berater, Stratege, Vater und Geschäftsführer bei Jung von Matt/Neckar in Stuttgart. Jung von Matt ist eine von Deutschlands kreativsten Werbeagenturen. Das Dienstleistungs-Angebot der Agentur umfasst die komplette Bandbreite der Marketingkommunikation: Online, Brand Identity, Direct, Events, Film, Literatur, Media, Musik, Public Relations, Planning und natürlich Werbung. In den Büroräumen ist Rauchen selbstverständlich verboten. Vor seinem Engagement bei Jung von Matt war Adolph bei er Hamburger Kreativ-Agentur Scholz & Friends tätig.

Zuletzt aktualisiert am 17.04.2012

Debatte

Vom mündigen Nichtraucher

John McClane, alias Bruce Willis, war ein typischer Held der 80er Jahre: runtergekommen, Feinripp-Shirt und – als wichtigstes Accessoire – ständig eine glühende Kippe im Mundwinkel. Heute sind die Glimmstängel von der Kinoleinwand so gut wie verschwunden. Trotzdem sollte ein Staat seinen Bürgern nicht die Freiheit nehmen, Räume zum geselligen Qualmen zu schaffen.

meistgelesen / meistkommentiert