Die Welt ist so groß, dass alle Irrtümer darin Platz haben. Rudolf Augstein

Clemens Fuest

Clemens Fuest

Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium der Finanzen. Der habilitierte Wissenschaftler wurde im Juni 2015 zum Präsidenten des Ifo-Instituts ausgewählt und trat dieses Amt am 1. April 2016 an

Zuletzt aktualisiert am 15.05.2018

Debatte

Die Zukunft der EU und die Reform der Europäischen Währungsunion

Die Europäische Union steht vor mehreren Herausforderungen. Die wichtigste unter ihnen ist die Reform der Eurozone. Die konjunkturelle Erholung im Euroraum lässt die Verschuldungskrise in der öffentlichen Wahrnehmung in den Hintergrund treten, aber die institutionelle Architektur der Währungsunion ist weiterhin reformbedürftig, sagt der Präsident des Ifo-Instituts Clemens Fuest.

Debatte

Wie reagieren auf die Digitalisierung?

Die Digitalisierung führt in vielen Bereichen der Wirtschaft zu einem tiefgreifenden Wandel. Dieser muss gesteuert werden. Unzählige Daten, immatrielle Wirtschaftsgüter und neue Geschäftsmodelle werden zu Herausforderungen für Politik und Unternehmen. Was Verantwortliche jetzt dringend tun müssen und was nicht, erklärt der Präsident des ifo-Wirtschaftsinstituts Clemens Fuest.

Debatte

Ein ‚Deal‘ zwischen Frankreich und Deutschland?

Ein ‚Deal‘ zwischen Frankreich und Deutschland? Über dieses Thema spricht der Chef des Ifo-Institutes Clemens Fuest und sucht nach Vorschlägen, wie man sich beim Eurozonenbudget, das Statbilisierung bringt, einigen könnte.

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert