Christopher Steiner, Author at The European

MEISTGELESEN

In der Weltwirtschaft formiert sich ein Autokraten-Block
von Michael Heise

Auf den ersten Blick fällt die Bilanz der Russland-Sanktionen ernüchternd aus. Wirtschaftlich ist das Regime Putin bislang nicht in einer Weise getroffen, dass ein Einlenken im Krieg gegen die Ukraine auch nur in Ansätzen erkennbar wird. Der Energiepreisschock hat den Volkswirtschaften in Europa

weiterlesen >
„Georg Elser war ein Anti-Held“
von Helmut Ortner

In der Galerie deutscher Widerstandskämpfer führte er lange ein Schattendasein: Georg Elser. Wer war der Mann, der am 8. November 1939 Hitler töten wollte? Ein Mann mit Eigensinn und Mut in einem Ozean von Konformismus und Fanatismus, sagt Helmut Ortner. Er hat ein Buch über den Hitler-Attent

weiterlesen >
Wir brauchen einen Neustart in der Klimadiplomatie
von Karl-Matthias Klause

Die deutsche Klimapolitik ist im Leerlauf, ist sie auf einem Sonderweg? Der Ukraine-Krieg hat nicht nur die Friedensordnung, sondern auch die Energiepolitik durcheinandergewirbelt und die Klimapolitik droht ins Abseits zu rutschen, wenn sie nicht auf eine neue Grundlage gestellt wird. Im Innern ist

weiterlesen >
Die AfD profitiert von massiver Unzufriedenheit in der Bevölkerung
von Hermann Binkert

Vor seiner Wahl zum CDU-Bundesvorsitzenden hat Friedrich Merz versprochen, dass es mit ihm der CDU gelingen würde, AfD-Wähler zurückzugewinnen und die AfD zu halbieren. Das ist ihm – nachweislich aller Umfragen im Bund und in den Ländern – nicht gelungen. Die Union bleibt zwar bundesweit mit

weiterlesen >
Die Ampelregierung betreibt die De-Industrialisierung Deutschlands
von Julia Klöckner

„Erlebe Dein Grünes Wirtschaftswunder.“ Das haben die Grünen im Bundestagswahlkampf plakatiert. Robert Habeck hat dieses Wunder dieser Tage konkretisiert: „Wenn mit dem Gassparen alles gut geht und wir Glück mit dem Wetter haben, dann haben wir eine Chance, gut durch den Winter zu kommen.

weiterlesen >
Die Industrie kehrt Deutschland den Rücken
von Oliver Stock

Noch niemals seit Beginn der Aufzeichnungen sind die Erzeugerpreise dermaßen nach oben geschossen wie im August. Bleibt das so, lohnt es sich für die Fabrikanten mehr, in Deutschland zu produzieren. Dem Land droht der D-Day: die Deindustriealisierung. Ein alter Nachweltkriegs-Plan könnte damit do

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu