von Christopher Gohl - 23. 01. 2017

Der wahre republikanische Populist ist nicht Donald Trump, sondern Barack Obama. Darum ist er ein Vorbild für Liberale. Deutschland braucht eine Obam...

von Christopher Gohl - 29. 08. 2016

Starke Männer mit dummen Ideen spalten Deutschland in eine nationale Zweiklassengesellschaft. Unser liberales Land braucht jetzt Entspannungspolitik ...

von Christopher Gohl - 2. 07. 2016

Die Erneuerung des Liberalismus bekommt geistige Schützenhilfe. Was die Idee der „qualitativen Freiheit“ des Philosophen Claus Dierksmeier für d...

von Christopher Gohl - 17. 05. 2016

Taugt der Liberalismus zur Grundlage einer friedlichen Weltgesellschaft, oder ist er nur ein westliches Projekt? Der Philosoph Claus Dierksmeier lädt...

von Christopher Gohl - 10. 04. 2016

Die Republik irrlichtert gegenüber Religionen, insbesondere dem Islam. Ein klarer liberaler Kurs setzt nicht auf eine „christlich-jüdische Leitkul...

von Christopher Gohl - 13. 03. 2016

Die Gewinner dieser Landtagswahlen sind die AfD und die FDP. Die einen sind Gift für unsere liberale Demokratie. Aber die anderen müssen das Gegengi...

von Christopher Gohl - 20. 11. 2015

Matthias Matussek wollte doch nur spielen. Aber aus Spaß wurde Ernst, und jetzt hat er sich verzockt und ist rausgeflogen bei der Welt. Auf Abwege be...

von Christopher Gohl - 19. 10. 2015

Wir stehen vor einem Guerillakrieg der Hysteriker und Hasser gegen die Demokratie. Dialogfähig oder nicht – das ist die alles entscheidende Frage. ...

von Christopher Gohl - 5. 10. 2015

Bundespräsident Gauck gibt die liberale Linie zur Integration der Flüchtlinge vor. Aber dann vergisst er das Geheimnis der Freiheit. Hier kommt die ...

von Christopher Gohl - 23. 09. 2015

Die Flüchtlingskrise braucht liberale Lösungen statt Große-Chaos-Koalition: Freiheits-Werte, Bildung, Wirtschaft und kommunalen Pragmatismus. Wir s...

von Christopher Gohl - 15. 09. 2015

Zur Willkommenskultur gehört die Ansage, welche Werte in Europa für Gastgeber und Gäste gleichermaßen gelten. Es sind nicht „westliche“, sonde...

von Christopher Gohl - 13. 07. 2015

Technocratic dictates are failing. To really answer the Tsipras challenge, let’s be citizen pioneers in a civic and open dialogue among Europeans on...

von Christopher Gohl - 28. 06. 2015

Alexis Tsipras hat für seinen nationalen Sozialismus eine revolutionäre Situation geschaffen. Solidarität mit Griechenland heißt, jetzt nicht naiv...

von Christopher Gohl - 26. 06. 2015

Der Bienentanz zwischen Griechenland und den Institutionen ist absurd. Er verrät das europäische Erbe und die Zukunft der Griechen: Freiheit, Verant...

von Christopher Gohl - 17. 06. 2015

Menschenrechte begründen und begrenzen Staaten wie Religionen. Ein offener Brief an den saudi-arabischen Botschafter zum dritten Jahrestag der Verhaf...

von Christopher Gohl - 30. 05. 2015

Die Weltmeisterschaft in Katar, nicht Korruption, ist der eigentliche Skandal des Weltfußballs. Ein offener Brief mit Plan B an den DFB-Präsidenten ...

von Christopher Gohl - 8. 03. 2015

Erst wenn kleine Mädchen wie die einjährige Jude Badawi einmal ein selbstbestimmtes Leben führen können, hat der Liberalismus sein weltbürgerlich...

von Christopher Gohl - 19. 01. 2015

Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi soll zu Tode geprügelt werden. Ein Angebot an seine Exzellenz, den Botschafter Saudi-Arabiens: Greifen Sie se...

von Christopher Gohl - 11. 01. 2015

Karikaturisten sind nicht Trittbrettfahrer, sondern Bannerträger freier Gesellschaften. Sie stärken, worauf es entscheidend ankommt: Dialogfähigkei...

von Christopher Gohl - 5. 01. 2015

Die pauschale Verurteilung von Pegida ist hysterische Demokratie. Nur im souveränen Dialog gelingt unser Zusammenleben in Europa....

von Christopher Gohl - 9. 11. 2014

Der 9. November erinnert an den Tod und die Wiederauferstehung der Bürgergesellschaft. Er erinnert an eine Vision für ganz Europa....

von Christopher Gohl - 27. 09. 2014

Die Erneuerung des politischen Liberalismus ist in vollem Gange. Ein Rundgang zeigt: Die spannendste Baustelle bleibt die FDP selbst. ...

von Christopher Gohl - 13. 09. 2014

Frank Schäffler gründet das Prometheus-Institut – eine Chance für die Liberalen, den Dialog zwischen Praktikern und Vordenkern wieder aufzunehmen...

von Christopher Gohl - 24. 08. 2014

Ein freies und vielfältiges Europa braucht ein zivilisatorisches Minimum. Die Rede von „Nation“ und „Kultur“ schadet mehr, als sie nutzt....

von Christopher Gohl - 12. 07. 2014

Die Welt ist verrückt. Zeit, sich auf das Wesentliche zu besinnen: auf sich selbst....

von Christopher Gohl - 28. 06. 2014

Die SPD glaubt, dass die Marktwirtschaft erst durch den Staat sozial wird. Falsch: Denn das Soziale an der Marktwirtschaft leistet der Mittelstand....

von Christopher Gohl - 14. 06. 2014

Freiheit ohne Verantwortung ist wie Kraft ohne Kopf. Im Zentrum liberalen Denkens sollte nicht die negative Freiheit, sondern die Verantwortung stehen...

von Christopher Gohl - 24. 05. 2014

Unsere Zukunft heißt Europa. Liberaler Fortschritt überwindet rückschrittliches nationales Denken und baut auf dem europäischen Humanismus auf....

von Christopher Gohl - 25. 04. 2014

Die Europawahl entscheidet über nationale Träume auf der einen und kosmopolitischen Realismus auf der anderen Seite. Das sollte Liberalen Mut machen...

von Christopher Gohl - 20. 04. 2014

Die FDP zieht für den Chancenkontinent Europa in den Wahlkampf. Erreicht der Kosmopolitismus die liberale Politik?...

von Christopher Gohl - 4. 04. 2014

Piraten wie AfD scheitern an der innerparteilichen Demokratie. Und genau hier modernisiert sich eine Partei, der es viele kaum zugetraut hätten....

von Christopher Gohl - 7. 12. 2013

Warum haben die Liberalen bei den Wählern so verschissen? Weil sie diese wie Egoisten behandelt haben. Wie es anders geht, zeigt das Beispiel Nelson ...

von Christopher Gohl - 1. 12. 2013

Die Liberalen wählen am kommenden Wochenende mit ihrem Vorsitzenden auch eine künftige Richtung liberaler Politik. Dabei kann es nur einen geben....

von Christopher Gohl - 16. 11. 2013

Die FDP braucht wieder Flügel. Der Liberale Aufbruch verdient Widerspruch und ein Gegengewicht durch Chancen-Liberale....

von Christopher Gohl - 2. 11. 2013

Die FDP will sich neu aufstellen. Aber was ist denn alles falsch gelaufen, seitdem sie 1996 einen Kurs als Steuersenkungspartei einschlug?...

von Christopher Gohl - 12. 10. 2013

Die Krise der FDP ist die Krise einer kleinen deutschen Partei, aber sie ist auch eine Krise des Liberalismus. Und in dieser Krise liegt nicht nur ein...

MEISTGELESEN

Friedrich Merz deutlich vor Annegret Kramp-Karrenbauer
von Campo -Data

Fast ein Drittel der Bundesbürger favorisiert Friedrich Merz als Kanzlerkandidaten der Union. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach trauen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nur 14 Prozent der Befragten das Amt zu, während 2

weiterlesen >
Wir alle können Helden sein
von Florian A. Hartjen

Die große Politik bekommt viel zu viel Aufmerksamkeit von uns allen. Tatsächlich sitzen die wahren Helden unsere Gesellschaft nicht in den Regierungspalästen, sondern in Universitäten und Rathäusern.

weiterlesen >
Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft
von Originalquelle

"Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft. Ein Land, in dem der Bundespräsident traditionell Glückwunschbriefe an die Mullahs im Iran verschickt, in dem die Bundesregierung sich weigert, die Terrororganisation Hisbollah zu verbieten, in dem eine parlamentarische Entscheidung gegen die BDS (

weiterlesen >
Erdogan hat Assad und Putin das Tor zur Region geöffnet
von The European Redaktion

Der türkische Einmarsch in #Nordsyrien ist völkerrechtswidrig und führt zu brutalsten Menschenrechtsverletzungen. Erdogan stabilisiert die Region nicht, sondern ist eine lebensbedrohliche Gefahr für Kurdinnen, Sunniten, Schiitinnen, Christen und Yezidinnen. Ich bin wahrlich kein Freund der YPG,

weiterlesen >
2038 werden Gaskraftwerke das Rückgrat der deutschen Energieversorgung bilden müssen
von Heinrich Rolfes

Deutschland setzt wie keine andere Industrienation auf regenerative Energie. Angetrieben von der ständig auf Dampf gehaltenen Angst vor dem Klimawandel hat man die Bevölkerung auf Linie gebracht und Atom- und Kohlestrom nur noch eine letzte, kurze Frist gesetzt. Bis 2038 sollen alle verbliebenen k

weiterlesen >
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über die politische Streitkultur in Deutschland
von Stefan Stahlberg

Bedrohungen und Beleidigungen, Hass und Hetze auf Demonstrationen und in den sozialen Medien. Über die Verrohung der Debatten, aber auch welche Maßnahmen es braucht und auf welchen Erfahrungsschatz wir zurückgreifen können, sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Akademie der Konr

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu