von Christopher Gohl - 23. 01. 2017

Der wahre republikanische Populist ist nicht Donald Trump, sondern Barack Obama. Darum ist er ein Vorbild für Liberale. Deutschland braucht eine Obam...

von Christopher Gohl - 29. 08. 2016

Starke Männer mit dummen Ideen spalten Deutschland in eine nationale Zweiklassengesellschaft. Unser liberales Land braucht jetzt Entspannungspolitik ...

von Christopher Gohl - 2. 07. 2016

Die Erneuerung des Liberalismus bekommt geistige Schützenhilfe. Was die Idee der „qualitativen Freiheit“ des Philosophen Claus Dierksmeier für d...

von Christopher Gohl - 17. 05. 2016

Taugt der Liberalismus zur Grundlage einer friedlichen Weltgesellschaft, oder ist er nur ein westliches Projekt? Der Philosoph Claus Dierksmeier lädt...

von Christopher Gohl - 10. 04. 2016

Die Republik irrlichtert gegenüber Religionen, insbesondere dem Islam. Ein klarer liberaler Kurs setzt nicht auf eine „christlich-jüdische Leitkul...

von Christopher Gohl - 13. 03. 2016

Die Gewinner dieser Landtagswahlen sind die AfD und die FDP. Die einen sind Gift für unsere liberale Demokratie. Aber die anderen müssen das Gegengi...

von Christopher Gohl - 20. 11. 2015

Matthias Matussek wollte doch nur spielen. Aber aus Spaß wurde Ernst, und jetzt hat er sich verzockt und ist rausgeflogen bei der Welt. Auf Abwege be...

von Christopher Gohl - 19. 10. 2015

Wir stehen vor einem Guerillakrieg der Hysteriker und Hasser gegen die Demokratie. Dialogfähig oder nicht – das ist die alles entscheidende Frage. ...

von Christopher Gohl - 5. 10. 2015

Bundespräsident Gauck gibt die liberale Linie zur Integration der Flüchtlinge vor. Aber dann vergisst er das Geheimnis der Freiheit. Hier kommt die ...

von Christopher Gohl - 23. 09. 2015

Die Flüchtlingskrise braucht liberale Lösungen statt Große-Chaos-Koalition: Freiheits-Werte, Bildung, Wirtschaft und kommunalen Pragmatismus. Wir s...

von Christopher Gohl - 15. 09. 2015

Zur Willkommenskultur gehört die Ansage, welche Werte in Europa für Gastgeber und Gäste gleichermaßen gelten. Es sind nicht „westliche“, sonde...

von Christopher Gohl - 13. 07. 2015

Technocratic dictates are failing. To really answer the Tsipras challenge, let’s be citizen pioneers in a civic and open dialogue among Europeans on...

von Christopher Gohl - 28. 06. 2015

Alexis Tsipras hat für seinen nationalen Sozialismus eine revolutionäre Situation geschaffen. Solidarität mit Griechenland heißt, jetzt nicht naiv...

von Christopher Gohl - 26. 06. 2015

Der Bienentanz zwischen Griechenland und den Institutionen ist absurd. Er verrät das europäische Erbe und die Zukunft der Griechen: Freiheit, Verant...

von Christopher Gohl - 17. 06. 2015

Menschenrechte begründen und begrenzen Staaten wie Religionen. Ein offener Brief an den saudi-arabischen Botschafter zum dritten Jahrestag der Verhaf...

von Christopher Gohl - 30. 05. 2015

Die Weltmeisterschaft in Katar, nicht Korruption, ist der eigentliche Skandal des Weltfußballs. Ein offener Brief mit Plan B an den DFB-Präsidenten ...

von Christopher Gohl - 8. 03. 2015

Erst wenn kleine Mädchen wie die einjährige Jude Badawi einmal ein selbstbestimmtes Leben führen können, hat der Liberalismus sein weltbürgerlich...

von Christopher Gohl - 19. 01. 2015

Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi soll zu Tode geprügelt werden. Ein Angebot an seine Exzellenz, den Botschafter Saudi-Arabiens: Greifen Sie se...

von Christopher Gohl - 11. 01. 2015

Karikaturisten sind nicht Trittbrettfahrer, sondern Bannerträger freier Gesellschaften. Sie stärken, worauf es entscheidend ankommt: Dialogfähigkei...

von Christopher Gohl - 5. 01. 2015

Die pauschale Verurteilung von Pegida ist hysterische Demokratie. Nur im souveränen Dialog gelingt unser Zusammenleben in Europa....

von Christopher Gohl - 9. 11. 2014

Der 9. November erinnert an den Tod und die Wiederauferstehung der Bürgergesellschaft. Er erinnert an eine Vision für ganz Europa....

von Christopher Gohl - 27. 09. 2014

Die Erneuerung des politischen Liberalismus ist in vollem Gange. Ein Rundgang zeigt: Die spannendste Baustelle bleibt die FDP selbst. ...

von Christopher Gohl - 13. 09. 2014

Frank Schäffler gründet das Prometheus-Institut – eine Chance für die Liberalen, den Dialog zwischen Praktikern und Vordenkern wieder aufzunehmen...

von Christopher Gohl - 24. 08. 2014

Ein freies und vielfältiges Europa braucht ein zivilisatorisches Minimum. Die Rede von „Nation“ und „Kultur“ schadet mehr, als sie nutzt....

von Christopher Gohl - 12. 07. 2014

Die Welt ist verrückt. Zeit, sich auf das Wesentliche zu besinnen: auf sich selbst....

von Christopher Gohl - 28. 06. 2014

Die SPD glaubt, dass die Marktwirtschaft erst durch den Staat sozial wird. Falsch: Denn das Soziale an der Marktwirtschaft leistet der Mittelstand....

von Christopher Gohl - 14. 06. 2014

Freiheit ohne Verantwortung ist wie Kraft ohne Kopf. Im Zentrum liberalen Denkens sollte nicht die negative Freiheit, sondern die Verantwortung stehen...

von Christopher Gohl - 24. 05. 2014

Unsere Zukunft heißt Europa. Liberaler Fortschritt überwindet rückschrittliches nationales Denken und baut auf dem europäischen Humanismus auf....

von Christopher Gohl - 25. 04. 2014

Die Europawahl entscheidet über nationale Träume auf der einen und kosmopolitischen Realismus auf der anderen Seite. Das sollte Liberalen Mut machen...

von Christopher Gohl - 20. 04. 2014

Die FDP zieht für den Chancenkontinent Europa in den Wahlkampf. Erreicht der Kosmopolitismus die liberale Politik?...

von Christopher Gohl - 4. 04. 2014

Piraten wie AfD scheitern an der innerparteilichen Demokratie. Und genau hier modernisiert sich eine Partei, der es viele kaum zugetraut hätten....

von Christopher Gohl - 7. 12. 2013

Warum haben die Liberalen bei den Wählern so verschissen? Weil sie diese wie Egoisten behandelt haben. Wie es anders geht, zeigt das Beispiel Nelson ...

von Christopher Gohl - 1. 12. 2013

Die Liberalen wählen am kommenden Wochenende mit ihrem Vorsitzenden auch eine künftige Richtung liberaler Politik. Dabei kann es nur einen geben....

von Christopher Gohl - 16. 11. 2013

Die FDP braucht wieder Flügel. Der Liberale Aufbruch verdient Widerspruch und ein Gegengewicht durch Chancen-Liberale....

von Christopher Gohl - 2. 11. 2013

Die FDP will sich neu aufstellen. Aber was ist denn alles falsch gelaufen, seitdem sie 1996 einen Kurs als Steuersenkungspartei einschlug?...

von Christopher Gohl - 12. 10. 2013

Die Krise der FDP ist die Krise einer kleinen deutschen Partei, aber sie ist auch eine Krise des Liberalismus. Und in dieser Krise liegt nicht nur ein...

MEISTGELESEN

Der reichste Politiker...
von Jürgen Fritz

Eine Koalition unter Merkel hatte Martin Schulz im September kategorisch ausgeschlossen, Minister unter Merkel wollte er nie sein. Doch Martin Schulz ist richtig reich. Er hat Millionen in den letzten Jahren verdient - mehr als alle Politiker vor ihm.

weiterlesen >
Ausgetindert...
von Clemens Lukitsch

Eine App verbindet: Unser Kolumnist testet im Selbstversuch, ob „Tinder“ wirklich so gut funktioniert wie behauptet. Und macht eine erstaunliche Entdeckung.

weiterlesen >
Dann mach doch die Blu...
von Birgit Kelle

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

weiterlesen >
So soll Europa vom Isl...
von The European

Fundstück: Es ist unglaublich wie beim jordanischen Fernsehen JOSAT über die Zukunft Europas diskutiert wird. Dort plant man schon die Machtüberahme. Hier spricht ein Scheich der Muslimbruderschaft. [Dieser Artikel ist auf Platz 6 der meistgelesenen Artikel des Jahres 2017]

weiterlesen >
Ist Merkel eine Verfas...
von Wolfram Weimer

Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach.

weiterlesen >
Fünf Gründe warum Be...
von Valentin Weimer

Berlin wird von Spießern als "die coolste Stadt Deutschlands" gefeiert. Modern, wild, inspirierend, sei sie. Arm, aber sexy. In Wahrheit ist Berlin vor allem arm. An Erfolg, an Leistung, an Geist, an Wärme. Fünf Gründe, warum Berlin eine peinliche Hauptstadt ist.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu