von Christian Tomuschat - 12. 03. 2014

Moskaus Intervention in der Ukraine verstößt gegen das Völkerrecht – rechtliche Konsequenzen muss Putin aber nicht fürchten. Welche Fehler die E...

von Christian Tomuschat - 30. 04. 2011

Die Idee der Schutzverantwortung ist wichtig und der modernen Welt angemessen - dennoch darf nie leichtfertig von ihr Gebrauch gemacht werden. Auch de...

MEISTGELESEN

Für das Coronavirus will sich keiner entschuldigen
von Rainer Zitelmann

Welcher Politiker entschuldigt sich: "Ich (wir) haben die Corona-Pandemie lange massiv unterschätzt. Dadurch haben wir viel Zeit verloren. Ich entschuldige mich dafür."

weiterlesen >
8. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Rechtsmediziner: Die Angst vor dem Virus ist überzogen"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 8 April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig. Rechtsmediziner: Die Angst vor dem Virus ist überzogen.

weiterlesen >
7. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Besonders Schwerkranke Corona-Patienten dürfen nicht zugelassenes Mittel testen"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 6. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig. Ausgangssperre für Corona-Hotspot Mitterteich in Bayern gelockert. China meldet erstmals kein

weiterlesen >
Wir öffnen Kasse vier für Sie
von Judith Wagner und Oliver Stock

Wir sind Marathonläufer ohne Zielflagge. Nach dem Lockdown brauchen wir Kriterien fürs Start up. Lesen Sie hier Neues aus den Zeiten des Lockdowns. Wie wir uns arrangieren, wo sonst nur Flaute ist.

weiterlesen >
Keine Eurobonds: Mehr konzertierte Corona-Solidaritätskredite vom ESM
von Martin Schoeller

Wir alle verfolgen mit Sorge, dass die Corona-Krise Italien und Spanien mit doppelter Härte trifft, da sie auch wirtschaftlich und von der Verschuldung her ebenfalls weniger stabil dastehen als die nördlichen Nachbarn. Wie zu befürchten, wurden heute schon Europa-Fahnen in Italien verbrannt. Wenn

weiterlesen >
Sebastian Kurz war Merkel schon immer einen Schritt voraus
von Stefan Groß-Lobkowicz

Sebastian Kurz hat es Europa mal wieder gezeigt. Er fährt in die andere Richtung als seine Kollegen. Wo andere im Shutdown verharren, denkt er über Lockerungen nach. Kurz ist nach der Flüchtlingskrise 2015 wieder zum Macher und Taktgeber Europas geworden. Er setzt neue Akzente und gibt den Bürge

weiterlesen >