Der Raubtierkapitalismus muss gefüttert werden. Jean Ziegler

Christian Dreger

Christian Dreger

Der Professor für Makroökonomie an der Europa-Universität Viadrina ist seit 2013 Forschungsdirektor für International Economics am DIW Berlin und seit 2011 Forschungsprofessor an der Chinese Academy for Social Sciences in Beijing. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin promovierte und habilitierte Dreger an der Universität Kassel. Am Institut für Wirtschaftsforschung Halle war er in den Abteilungen Arbeitsmarkt und Konjunktur und Wachstum als Wissenschaftler beschäftigt. Dreger ist Autor zahlreicher Monographien und Artikel in internationalen Zeitschriften.

Zuletzt aktualisiert am 22.03.2013

Debatte

Das wird wehtun

Wer wird Zypern vor der Staatspleite retten? Zur Debatte stehen die Kirche, Russland und die Sparer. Die einzige geeignete Alternative ist aber schmerzhaft.

Debatte

Stützen der Gesellschaft

Die Schuldenkrise hält die Politik seit rund zwei Jahren in Atem und bislang wurden viele wichtige und richtige Entscheidungen getroffen. Damit es bergauf geht, braucht es klare Konzepte - und die fehlen bislang.

meistgelesen / meistkommentiert