Ökologie ist kein Badeschlappenthema, sondern eine wirtschaftliche Chance. Karl-Theodor-zu Guttenberg

Carolin Kassella

Carolin  Kassella

Carolin Kassella, geb. 1992, hat Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln studiert und hält einen Master-Abschluss in Finance. Sie interessiert sich darüber hinaus insbesondere für die Themen Literatur, Kultur und Gesellschaft. Als überzeugte Europäerin engagiert sie sich momentan für unabhängige proeuropäische Initiativen, um die Europabegeisterung insbesondere junger Wähler*innen zu entfachten und sie für eine hohe Wahlbeteiligung bei den EU-Wahlen im Mai 2019 zu mobilisieren.

Zuletzt aktualisiert am 07.05.2019

Debatte

Plädoyer für ein geeintes Europa

Während europakritische, rechte Parteien die bisherige mediale Aufmerksamkeit verstärkt auf sich ziehen konnten, engagieren sich auf der Gegenseite viele junge europäische Bürgerinnen und Bürger in paneuropäischen Initiativen für ein geeintes Europa der Zukunft.

meistgelesen / meistkommentiert