Wenn im Parlament nur 25-Jährige sitzen würden, würde es nicht funktionieren. Florian Bernschneider

Union mit gewaltigem Vorsprung

Sechs Wochen vor der Bundestagswahl zeigen die Meinungsumfragen einen großen Vorsprung von CDU/CSU vor der SPD. Der Abstand beträgt derzeit mehr als 15 Prozentpunkte. Die Sozialdemokraten können ihre Wählerbasis auch zum Wahlkampffinale offenbar nicht mobilisieren.

fdp die-linke die-gruenen csu cdu AfD

Spannend ist hingegen das Rennen um Platz 3. Alle vier kleineren Parteien liegen dicht beieinander – alle vier dürften aber den Einzug in den Bundestag schaffen. Auch die Koalitionsoptionen sind völlig offen. Für eine schwart-gelbe Mehrheit reicht es derzeit knapp nicht. Die Große Koalition und eine Jamaica-Koalition (Schwarz, Gelb, Grün) sind dagegen möglich. Rot-rot-grün ist weit von einer Mehrheit entfernt. Sollten sich diese Umfragen in echte Wahlergebnisse wandeln, dann würde Deutschland einen deutlichen Rechtsruck vollziehen.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Dietmar Bartsch, Angela Merkel.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Fdp, Die-linke, Die-gruenen

Debatte

Merkel vs. Seehofer - Das Problem liegt tiefer

Medium_bf4b8e2c1f

Chaostage in Berlin: Die Union und der Asylstreit

Es ist der große Showdown, der jetzt allerorts beschrieben wird. Der Showdown zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer. Bisweilen wird der Regionalpartei CSU auch unterstellt, sie suche nur ihren ... weiterlesen

Medium_4c8c242f39
von Thomas Dörflinger
22.06.2018

Debatte

Kanzlerin steht vor europäischem Scherbenhaufen

Medium_3d44c811a2

Die CDU sollte sich zu einem „Reset“ ohne Merkel durchringen

Ich halte den Rücktritt Merkels für ein vertretbares „Übel“, ja vielleicht sogar als Voraussetzung dafür, Europa im ersten Schritt eine Konsolidierungspause zu gönnen und in einem zweiten Schritt e... weiterlesen

Medium_aa74e17893
von Michael Graf von Wettin
22.06.2018

Debatte

Meseberger Erklärung: Noch mehr Zentralismus in EU

Medium_e2a1356c0f

Merkel und Macron senden das falsche Signal an Krisenstaaten

„Europa braucht einen klaren Mechanismus, damit Euro-Staaten im Krisenfall ihre Schulden restrukturieren können. Außerdem benötigen wir dringend eine Begrenzung oder Unterlegung für die ausufernde... weiterlesen

Medium_ad4ca39003
von Wolfgang Steiger
22.06.2018
meistgelesen / meistkommentiert