Das ist das schönste Amt neben dem Papst - SPD-Vorsitzender zu sein. Franz Müntefering

Schwarz-gelb wird wahrscheinlicher

Die Union bleibt sehr stark, die FDP auch: Schwarz-Gelb bahnt sich an. Trotzdem gehen Wahlforscher auch von einer stärkeren AfD aus…

bundestagswahl

Die neuen Meinungsumfragen zeigen eine Union in starker Verfassung. Wenige Wochen vor der Bundestagswahl liegen CDU/CSU volle fünfzehn Prozentpunkte vor der SPD. Auch die neue Thematisierung der Flüchtlingsprobleme scheint den Sozialdemokraten und ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz bislang nicht zu nutzen. Wahlforscher analysieren vielmehr, dass eine Wiederbelebung der Migrationsdebatten tendenziell eher der AfD nützen dürften.

Derzeit liegt allerdings die FDP in den Umfragen noch vor der AfD, so dass auch eine schwarz-gelbe Mehrheit im September in Reichweite gekommen ist. Insgesamt wirkt das Stimmungsbild aber seit sechs Wochen – erstaunlich für die finale Phase eines Wahlkampfs – stabil. Auch Linke und Grüne erreichen seit Wochen kaum veränderte Werte – die Dieseldebatte führt offenbar zu keinem meßbaren Politisierungseffekt

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Dietmar Bartsch, Angela Merkel.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Bundestagswahl

Debatte

Verbraucherschutz

Medium_8a38044c35

Ernsthaft zupacken – nicht herumeiern!

Verbraucherpolitik und ihre Klientel stehen mehr denn je in einem wechselseitigen Verhältnis, – sind die Menschen widerspenstig, so ist es auch die Politik, sind sie bescheiden und brav, ist sie es... weiterlesen

Medium_94bb2ce8da
von Karl Kollmann
24.02.2018

Debatte

Brisante GroKo-Prognose

Medium_189d95bfc8

Norbert Lammert: Es gibt Neuwahlen ohne Merkel

In einem kleinen Kreis hat Lammert geäußert, dass es keine Große Koalition, dafür aber Neuwahlen ohne Angela Merkel geben werde. Er selbst rechne mit einer schwarz-grünen Koalition. weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
20.12.2017

Debatte

Mögliche Regierungsbildung

Medium_38690eea15

SPD: Wir wollen mit der Union reden

Auf dem Parteitag hat der SPD-Vorstand einstimmig die Aufnahme ergebnisoffener Gespräche mit CDU und CSU über die Regierungsbildung empfohlen. Es gebe keinen Automatismus für eine Koalition und kei... weiterlesen

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
04.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert