Wir müssen in Afghanistan viele gemeinsame Tassen Tee trinken. Rajendra Pachauri

Campo -Data

Campo -Data

Campo-Data ist ein Marktforschungsinstitut, das seit 1995 in Deutschland aktiv ist. Bekannt wurde es durch seine Bestsellerlisten für Kunden wie FAZ, Handelsblatt, Focus, Die Welt. Das Institut gehört heute zur WEIMER MEDIA GROUP mit Sitz in München.

Zuletzt aktualisiert am 22.04.2019

Debatte

CDU schwächelt zur Europawahl

Die neuen Umfragedaten zur Europawahl zeigen fallende Werte für die Union. Sie wäre zwar weiterhin klar stärkste Partei in Deutschland, verliert nun aber seit drei Wochen in Folge.

Debatte

SPD droht zur Europawahl Desaster

Die neuen Umfragedaten zur Europawahl zeigen die Union weiter klar als stärkste Partei in Deutschland. Allerdings bröckeln die Werte der vergangenen Wochen ab. CDU/CSU kämen derzeit auf 31 Prozent der Stimmen. Das ist immer noch etwas mehr als die Union bei der Sonntagsfrage zur Bundestagswahl derzeit bekommt.

Debatte

AfD und Linke schwächeln zur Europawahl

Zwei neue Umfragen zeigen, dass die deutschen Wähler zur Europawahl offenbar anders wählen als bei nationalen Wahlen. Die neue Europawahl-Umfrage von Campo-Data sieht die Union bei 33 Prozent. Die neue Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen misst sogar 35 Prozent für CDU/CSU.

Debatte

Schwarz-grüne Mehrheit zur Europawahl

Gut zwei Monate vor der Europawahl zeichnet sich für die Union ein solides Ergebnis ab. Mit 32 Prozent wären CDU und CSU mit Abstand die stärkste Kraft.

Debatte

Die CSU stabilisert sich

Die neue Umfrage zur Bayernwahl sagt weiterhin massive Verluste für die Volksparteien voraus. Doch das Abrutschen der CSU scheint gebremst. Freie Wähler werden immer stärker. Grüne überholen die Sozialdemokraten, Rot-grün insgesamt aber schwach.

Debatte

CSU und SPD droht Desaster in Bayern

Die neue Umfrage zur Bayernwahl sagt massive Verluste für die Volksparteien voraus. Grüne überholen die Sozialdemokraten, Rot-grün insgesamt aber schwach. AfD und Freie Wähler können mit starken Ergebnissen rechnen. CSU steht vor schwieriger Koalitionssuche.

Debatte

AfD jetzt zweitstärkste Partei in Bayern

Die neue Umfrage zur Bayernwahl sagt massive Verluste für CSU und SPD voraus. Nach den Ereignissen in Chemnitz steigen die Werte für die AfD. Die Grünen liegen vor den Sozialdemokraten, die FDP bleibt knapp an der Fünf-Prozent-Hürde.

Debatte

CSU und SPD droht Wahldesaster

Bei den anstehenden Landtagswahlen in Bayern am 14. Oktober drohen den Volksparteien massive Verluste. Nach aktuellen Daten von Campo-Data kommt die CSU nurmehr auf 40 Prozent, bei den letzten Landtagswahlen 2013 lag die CSU noch bei 47,7 Prozent.

Debatte

Grüne in Bayern jetzt auf dem zweiten Platz

Der CSU droht der Verlust der absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl im Herbst. Wäre die Wahl am kommenden Sonntag, käme die CSU laut Stimmungsbild des Umfrageinstituts Campo-Data auf 41 Prozent. Das wäre zwar besser als die 38,8 Prozent der Bundestagswahl 2017.

Debatte

So unbeliebt war die GroKo noch nie

Laut einer aktuellen Insa-Umfrage ist die Union unter die 30 Prozent-Hürde gefallen. Auch die SPD erreicht einen historischen Tiefpunkt und kommt derzeit nur auf 16, 5. Prozentpunkte. Die AfD legt in der Wählergunst zu und erreicht fast das derzeitige Niveau der SPD. Die Grünen kommen derzeit auf 13 Prozent und die Liberalen um Christian Lindner liegen bei 10.5 Prozent.

meistgelesen / meistkommentiert