Schönheit ist zu einem Gebot geworden – sie ist kein Vergnügen mehr. Susie Orbach

Bündnis 90 Die Grünen

Bündnis 90 Die Grünen

Die Partei wurde am 12. Januar 1980 als ein Zusammenschluss unterschiedlicher ökologisch und spätmarxistisch geprägter Gruppen in West-Berlin gegründet. Nach der Wiedervereinigung vom 3. Oktober 1990 schloss sich das Bündnis 90 aus Mitteldeutschland, also der früheren DDR, mit den Grünen aus Westdeutschland zusammen. Seit vielen Jahren gehören die Grünen zum festen Bestandteil des Bundestages und vieler Landesparlamente.

Zuletzt aktualisiert am 16.05.2019

Debatte

Rasantes Artensterben bedroht unsere Lebensgrundlagen

"Eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht, die Hälfte der Korallen verloren und das Artensterben schreitet immer schneller voran. Das sind die alarmierenden Ergebnisse, zu denen der Weltartenschutzrat in seinem Bericht zum Zustand der Natur kommt", schreiben die Grünen.

Debatte

Bei der Klimakrise müssen wir zügig handeln

"Die Ursachen für die Biodiversitätskrise liegen beim Menschen. Die expandierende, exportorientierte Agrarindustrie, der ungestillte Ressourcenhunger, Straßen und Beton, aber gerade auch die durch den Menschen verursachte Klimakrise gehen auf Kosten der Natur", so die Grünen.

Debatte

Geschlechtliche Vielfalt darf nirgendwo auf dem Globus zu Verfolgung führen

Eine gesetzlich verankerte und staatlich organisierte Unterdrückung von Homosexualität ist mit den Menschenrechten unvereinbar.

Debatte

Klimaschutz scheitert an Scheuer

"Die Konflikte um den Abbau umweltschädlicher Subventionen oder die Einführung steuerlicher Anreize für den Kauf von Elektroautos lassen sich nur politisch lösen. Die Bundesregierung war und ist am Zug. Die Zeit des Weiter-So und des Hinausschiebens wirksamer Entscheidungen muss vorbei sein", schreiben die Grünen auf ihrer Webseite.

Debatte

Haushalt ohne Klimaschutz oder Gerechtigkeit

Nichts für das Klima, obwohl der Druck zu Handeln immer größer wird. Statt mehr Geld für den Frieden, gibt es mehr Geld für Kriegsgerät. Die Investitionen stagnieren. Für mehr Gerechtigkeit findet sich in den Eckwerten kaum Konkretes. Ein Beitrag von der Webseite der Grünen im Bundestag

Debatte

Frauen verdienen in Deutschland viel weniger als Männer

Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind deprimierend. Der allgemeine Verdienstunterschied (Gender Pay Gap) zwischen Frauen und Männern beträgt in Deutschland weiterhin 21 Prozent. Das ist dasselbe Ergebnis wie in den vergangenen Jahren.

Debatte

6 Punkte für den Klimaschutz

Seit mehreren Wochen demonstrieren Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt für mehr Klimaschutz – für ihre und unser aller Zukunft. Vorbild der weltweiten Bewegung ist die 16-jährige Greta Thunberg aus Schweden, die seit mehreren Monaten jeden Freitag für echten Klimaschutz kämpft. Jetzt hat die Klimabewegung „Fridays for Future“ zum globalen Klimastreik aufgerufen.

Debatte

Ein Jahr große Koalition hat nichts gebracht

"Internationaler Frauentag 2019: Frauenpolitische Themen werden breit diskutiert. Vieles hat sich in den letzten Jahren verbessert. Aber klar ist: es muss sich viel mehr tun. Ein Jahr große Koalition hat nichts gebracht. Das zeigen die Debatten um den §219a, den steigenden Männeranteil in deutschen Parlamenten oder die mangelnde Finanzierung der Frauenhäuser."

Debatte

Wir müssen die Aufrüstung in Europa verhindern

Die Aufkündigung des INF-Vertrags ist ein schwerer Rückschlag für die Rüstungskontrolle. Europa ist davon in besonderem Maße betroffen. Sowohl die EU als auch die NATO müssen sich dafür einsetzen, dass es zu keiner neuen Aufrüstung in Europa kommt, schreiben die Grünen auf ihrer Webseite.

Debatte

§219a streichen

"Wir fordern weiterhin die Aufhebung des Paragrafen 219a StGB und damit Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte und ausreichende Informationen für Frauen, schreiben Bündnis 90 / Die Grünen auf ihrer Webseite.

meistgelesen / meistkommentiert