von Boris Reitschuster - 14. 01. 2020

Was ist der Unterschied zwischen einem Lehrling bei Porsche und Mitarbeitern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Für ersteren kann ein Ausrutscher...

von Boris Reitschuster - 10. 01. 2020

Das Wort "Einzelfall" löst bei vielen Zuhörern, Zuschauern und Lesern in Deutschland fast schon eine allergische Reaktion aus: Allzu lange wurden be...

von Boris Reitschuster - 28. 12. 2019

Von Boris Reitschuster. Wenn man zwischen zwei Kulturen lebt, sieht man manche Dinge anders. „Euer öffentlich-rechtliches Fernsehen ist Internet f...

von Boris Reitschuster - 2. 12. 2019

Die traurige Selbst-Demontage einer Partei - warum der SPD-Mitgliederentscheid mit seinem Linksruck zwar das Ende für die Sozialdemokratie bedeutet -...

von Boris Reitschuster - 26. 11. 2019

Auf die Vertrauensfrage von #AKK antworteten die Delegierten des CDU-Bundesparteitags mit riesigem Applaus. Nach einer Serie von Wahldebakeln. Die Par...

von Boris Reitschuster - 1. 10. 2019

Endlich hat man mal das Gefühl, für seine Fernsehgebühren was gelernt zu haben. #heute im #ZDF klärt auf: Für den Ziegenkäse „geben nur die We...

von Boris Reitschuster - 2. 09. 2019

"Auswandern!" - das war meine erste spontane Reaktion heute am Wahlabend. Und zwar nicht so sehr wegen der Prozentzahlen. Anderthalb Stunden Selbstver...

von Boris Reitschuster - 22. 08. 2019

"Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöten? Ich ka...

von Boris Reitschuster - 19. 04. 2017

Der russische Präsident ist ein Meister der Propaganda. Nicht nur, wenn er die Wahlen in anderen Ländern durch Falschmeldungen beeinflusst, sondern ...

von Boris Reitschuster - 31. 01. 2017

US-Präsident Donald Trump und Kreml-Chef Wladimir Putin sind sich viel ähnlicher, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. ...

von Boris Reitschuster - 11. 03. 2015

Wir verhalten uns Putin gegenüber wie eine Ehefrau, die ihrem gewalttätigen Mann nach dem Mund redet. Jetzt muss Klartext her, sonst wird Russland u...

MEISTGELESEN

Die deutschen Strukturschwächen betreffen aber nicht nur das Digitale,
von The European Redaktion

Der Ludwig-Erhard-Gipfel 2020 startet in seinen zweiten Tag: Beim „Jahresauftakt für Entscheider“ der WEIMER MEDIA GROUP treffen sich Spitzenpolitiker, Wirtschaftslenker und Medienmacher am 16. und 17. Januar am Tegernsee. Mehr als 60 Top-Redner stehen bei Impulsvorträgen und Debatten zu den b

weiterlesen >
Der Boom von Grünen und AfD wird nicht anhalten
von The European Redaktion

Beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2020 am Tegernsee saß er live auf dem heißen Stuhl und stellte sich den Fragen zum politischen Geschehen: Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner glaubte nicht, dass der Boom von Grünen und AfD anhält, verwarf den Gedanken an eine Deutschland-Koalition (Schwarz, Rot

weiterlesen >
Friedrich Merz: Kann er Kanzler?
von The European Redaktion

Friedrich Merz hat auf dem Ludwig-Erhard Gipfel am Tegernsee eine aufrüttelnde Rede zur Lage der Nation gehalten. Der CDU-Politiker, dank starker Umfragewerte immer wieder als kommender Kanzlerkandidat der Union gehandelt, sprach von epochalen Veränderungen. Nicht nur notwendige Digitalisierungsp

weiterlesen >
„Wenn wir jetzt nichts tun, werden wir abgehängt“
von The European Redaktion

Das Medienecho war groß, daher bezog er auch auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel 2020 Stellung: Nach seinem Vorstoß für eine Kabinettsumbildung in Berlin bleibt CSU-Chef Markus Söder bei seinem Nein zur eigenen Kanzlerkandidatur. Das bekräftigte er in einem Video-Interview mit Verleger und Journalist

weiterlesen >
ZfK vergibt NachhaltigkeitsAward 2020 auf Ludwig-Erhard-Gipfel 2020
von admin

Premiere auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel 2020: Die Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) vergab in diesem Jahr erstmals auf dem Kongress den ZfK-NachhaltigkeitsAward in zwei Kategorien.

weiterlesen >
„Es geht darum politisch umzusetzen, was technisch möglich ist“
von The European Redaktion

Haben wir die notwendige Energie für eine nachhaltige Wende? Ja, war sich die Expertenrunde auf dem Ludwig Erhard-Gipfel einig. Beim „wie“ und vor allem beim „wann“ gingen die Meinungen auseinander.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu