von Boris Reitschuster - 10. 02. 2020

"Wenn er schmilzt, könnten zahlreiche Städte überflutet werden": Der Spiegel läutet die Alarmglocken wegen eines Gletschers in der Antarktis. Teno...

von Boris Reitschuster - 4. 02. 2020

Hätten Sie mir vor drei Jahren vorausgesagt, dass ich jetzt diese Zeilen hier schreiben werde - ich hätte nur den Kopf geschüttelt. Denn ich bin al...

von Boris Reitschuster - 26. 01. 2020

Willy Brandt ist bis heute eine Ikone der Linken, Helmut Schmidt gilt als der größte und beliebteste von den drei Bundeskanzlern, die von den Sozial...

von Boris Reitschuster - 24. 01. 2020

Thüringen zeigt: Der Geist der DDR, die "Volksfront" ist weiter auf dem Vormarsch. Und scheint schier unaufhaltsam. Und dagegen zu wehren, sind wir d...

von Boris Reitschuster - 22. 01. 2020

"Er ist der Gegner. Er steht für all die Probleme, die wir haben", sagte Grünen-Chef Habeck in Davos über US-Präsident Donald Trump: „Nur Selbst...

von Boris Reitschuster - 14. 01. 2020

Was ist der Unterschied zwischen einem Lehrling bei Porsche und Mitarbeitern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Für ersteren kann ein Ausrutscher...

von Boris Reitschuster - 10. 01. 2020

Das Wort "Einzelfall" löst bei vielen Zuhörern, Zuschauern und Lesern in Deutschland fast schon eine allergische Reaktion aus: Allzu lange wurden be...

von Boris Reitschuster - 28. 12. 2019

Von Boris Reitschuster. Wenn man zwischen zwei Kulturen lebt, sieht man manche Dinge anders. „Euer öffentlich-rechtliches Fernsehen ist Internet f...

von Boris Reitschuster - 2. 12. 2019

Die traurige Selbst-Demontage einer Partei - warum der SPD-Mitgliederentscheid mit seinem Linksruck zwar das Ende für die Sozialdemokratie bedeutet -...

von Boris Reitschuster - 26. 11. 2019

Auf die Vertrauensfrage von #AKK antworteten die Delegierten des CDU-Bundesparteitags mit riesigem Applaus. Nach einer Serie von Wahldebakeln. Die Par...

von Boris Reitschuster - 1. 10. 2019

Endlich hat man mal das Gefühl, für seine Fernsehgebühren was gelernt zu haben. #heute im #ZDF klärt auf: Für den Ziegenkäse „geben nur die We...

von Boris Reitschuster - 2. 09. 2019

"Auswandern!" - das war meine erste spontane Reaktion heute am Wahlabend. Und zwar nicht so sehr wegen der Prozentzahlen. Anderthalb Stunden Selbstver...

von Boris Reitschuster - 22. 08. 2019

"Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöten? Ich ka...

von Boris Reitschuster - 19. 04. 2017

Der russische Präsident ist ein Meister der Propaganda. Nicht nur, wenn er die Wahlen in anderen Ländern durch Falschmeldungen beeinflusst, sondern ...

von Boris Reitschuster - 31. 01. 2017

US-Präsident Donald Trump und Kreml-Chef Wladimir Putin sind sich viel ähnlicher, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. ...

von Boris Reitschuster - 11. 03. 2015

Wir verhalten uns Putin gegenüber wie eine Ehefrau, die ihrem gewalttätigen Mann nach dem Mund redet. Jetzt muss Klartext her, sonst wird Russland u...

MEISTGELESEN

FDP stimmt mit AfD für Reduzierung von Zigarettenkippen
von Rainer Zitelmann

Die Kampagne gegen die FDP wird immer absurder. Leider beteiligt sich auch die "Welt" daran, die schon neulich den Kopf von Christian Lindner gefordert hat.

weiterlesen >
In der politischen Arena streiten wir über Meinungen, nicht über Wahrheit!
von Klaus-Michael Kodalle

Der liberalen Demokratie entspricht, was die jüdische Philosophin Hannah Arendt immer wieder hervorgehoben hat: In der politischen Arena streiten wir über Meinungen, nicht über Wahrheit! Wenn es aber um die Relativität von Meinungen geht, dann ist im Streitfalle der andere nicht der Feind, sonde

weiterlesen >
Die Zeitenwende ist offenkundig
von Hans-Jürgen Wünschel

Was kann einem zu den Vorgängen in Thüringen einfallen? Dazu hat sich unser Autor Hans-Jürgen Wüschel Gedanken gemacht.

weiterlesen >
Die inflationäre Nutzung des Begriffs Faschismus relativert diesen Teil unserer Geschichte
von Friedrich Merz

Wir brauchen in Deutschland jenseits aller parteipolitischen Präferenzen, die wir haben oder die uns möglicherweise auch trennen, eine starke politische Mitte. Und diese Mitte muss bereit und in der Lage sein, um die großen Fragen unserer Zeit zu ringen, zu streiten, aber auch kompromissfähig zu

weiterlesen >
Merkel sollte ihrer Kanzlerschaft ein Ende bereiten
von Originalquelle

"Eine tiefe Krise hat die CDU erfasst. Ihr Hauptschauplatz liegt in Berlin und nicht in Thüringen. Seit Kanzlerin Merkel ihren Rückzug für 2021 angekündigt hat, befindet sich die deutsche Politik in einem lähmenden Schwebezustand. Merkel sollte dem ein Ende bereiten", schreibt Eric Gujer in der

weiterlesen >
Die CDU ist für Friedrich Merz zu bräsig-bieder
von Hans-Martin Esser

Merz wird 35% holen, wenn man in der CDU den Mut hat, ihn ins Rennen zu schicken. Ich hoffe dies. Jetzt ist es an der CDU, Courage zu zeigen.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu