Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. Kurt Tucholsky

Robert Habecks Baugebote sind ein sinnvolles Mittel gegen Spekulation

Baugebote, wie von Habeck empfohlen, sind ein sinnvolles Mittel gegen Spekulation. In Berlin werden zwei Drittel der Baugenehmigungen nicht realisiert, weil die Investoren darauf hoffen, von weiteren Preissteigerungen in den kommenden Jahren zu profitieren. Damit verknappen Sie den Markt noch weiter. Dem kann man nicht mehr zuschauen", schreibt Boris Palmer auf Facebook.

Es ist immer dasselbe. Wenn man ein Problem beschreibt und einen Lösungsvorschlag macht, dann wird nicht gefragt, ob es das Problem gibt und ob die Lösung funktioniert, es wird sofort ein ideologisches Sperrfeuer ausgelöst.

Wenn man sagt, es gibt ein Problem mit einer kleinen aber stark kriminellen Gruppe von Flüchtlingen und dafür müssen polizeiliche und ausländerrechtliche Maßnahmen verstärkt werden, damit sich das nicht ausbreitet, dann heißt es: „Rassist! Geh zur AfD!“.

Wenn man sagt, in den Städten können sich Normalverdiener keine Wohnung mehr leisten, die Explosion der Baulandpreise und der Immobilienwerte durch die Nullzinspolitik der EZB und riesigen leistungslosen Einkommen, deshalb muss die Sozialbindung des Eigentums wieder durchgesetzt werden, mit Baugeboten, Preiskontrollen und als ultima ratio mit Enteignung, dann heißt es: „Kommunisten! DDR. Verfassungfeinde! Oder halt: Die bürgerliche Maske fällt.“

Wie wäre es damit, sich mit den Problemen und Lösungen zu befassen? Die Behauptung, die Mieten steigen wegen der Grünen und der Energiesparvorschriften ist einfach lächerlich. Seit 2010 haben sich in den großen deutschen Städten die Bodenpreise nahezu verdoppelt. Die Verschärfung der Energieeinsparungsverordnung hat nach Auffassung der Kritiker die Baukosten um 5-7% verteuert. Selbst wenn man das glaubt – es spricht viel dagegen – sind das aber 3-4% am Endverkaufspreis einer Wohnung. Die Preisanstieg allein aufgrund von Spekulation macht hingegen 30-40% des Endverkaufspreises aus.

Lindner wirft Nebelkerzen um sich dem Problem nicht stellen zu müssen. Habeck hat vollkommen Recht.

Baugebote, wie von Habeck empfohlen, sind ein sinnvolles Mittel gegen Spekulation. In Berlin werden zwei Drittel der Baugenehmigungen nicht realisiert, weil die Investoren darauf hoffen, von weiteren Preissteigerungen in den kommenden Jahren zu profitieren. Damit verknappen Sie den Markt noch weiter. Dem kann man nicht mehr zuschauen. Dafür ist die Wohnung einfach zu wichtig.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Andrea Nahles, Peter Hausmann, Dietmar Bartsch.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-gruenen, Boris-palmer, Robert habeck

Debatte

Wir brauchen den doppelten Spurwechsel

Medium_5fa8d585da

Pazifizierung ist ein Prozess, der Generationen dauert

"Es sind viele junge Männer zu uns gekommen, die in Staaten aufgewachsen sind, in denen Gewalterfahrungen normal sind und der Staat nicht lange fackelt, sondern knallhart zuschlägt. Da schlägt der ... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
14.02.2019

Debatte

Fahrverbote sind durch Fakten nicht gedeckt

Medium_c7806c0021

Der ganze Fahrverbotszirkus bringt überhaupt nichts

Während ein Verbot von Coca Cola die Gesundheit der Menschen wirklich verbessern würde, bringt der ganze Fahrverbotszirkus überhaupt nichts. 6% des Feinstaubs am Neckartor in Stuttgart kommt aus Di... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
13.02.2019

Debatte

Was tut die Politik gegen diese Bilder?

Medium_47fdfff058

Sexualisierte Angriffe auf Frauen

Drogenhandel im Stadtpark, Männergruppen am Bahnhof, Aggressive Inanspruchnahme des öffentlichen Raums, Dominanzverhalten und sexualisierte Angriffe auf Frauen. Was tut die Politik dagegen, fragt B... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
20.01.2019
meistgelesen / meistkommentiert