Ich kann mir vorstellen, Minister zu werden. Christoph Metzelder

Die Kritik an Mesut Özil trägt rassistische und diskriminierende Züge

Die Aufregung über ein Foto mit Erdogan verstehe ich nicht. War nicht Angela Merkel sogar in der Umkleidekabine? Und hat sie das nicht auch gemacht, um Stimmen zu sammeln?

jetzt schon den Wunsch eines Staatschefs nach einem Foto ablehnen muss, nur weil es ein Türke ist, dann hat das rassistische und diskriminierende Züge.

Komischerweise sieht man das links ganz anders. Warum? Erdogan ist böse. Wir sind die Guten. Da kann man schon mal ein Bekenntnis zu Deutschland verlangen. Besonders übel ist ja, dass Frau Merkel durch ihren Pakt auf Erdogan angewiesen ist, sonst schickt er wieder Hunderttausende Flüchtlinge über das Meer. Die Drohung haben seine Minister ja immer ausgesprochen. Von so einem Menschen müssen wir uns auf das schärfste distanzieren.

Klassisches Beispiel für moralische Doppelstandards. Mir ist kein Gesetz bekannt, gegen das Özil verstoßen hat. Wenn man aber anmahnt, dass die gehäuften Verstöße von abgelehnten Asylbewerbern vor allem aus afrikanischen Ländern, nicht mehr weitgehend ungeahndet bleiben dürfen, dann kommt sofort der Ruf nach dem Schiri: Rassismus! Strafstoß!
Alles sehr wenig überzeugend.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Gunter Weißgerber, Andreas T. Sturm, Gunter Weißgerber.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Fussball, Rassismus, Recep-tayyip-erdogan

Debatte

Die Identität der AfD ist zerstörerisch

Medium_dfe9f6956f

Erwiderung zu Jörg Meuthen: "Die CSU zerstört ihre eigene Identität“

Mit der AfD hat eine Partei den Sprung in die Parlamente geschafft, die ein Auffang- und Sammelbecken ist für alles, was die NPD und andere völkisch-nationale Truppen hervorgebracht haben und herge... weiterlesen

Medium_597b803f97
von Holm Putzke
16.05.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
15.05.2018

Debatte

Die Meinungsfreiheit steht auf dem Spiel

Medium_62fd7c7f73

Uwe Steimle - ein Rassist?

Wieder wird die Antisemitismus- und Rassismuskeule geschwungen. Diesmal trifft der Bann der linken Scharfrichter einen der Ihren. Selbst Rosa Luxemburgs eingeschränkte Freiheit für die andersdenken... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
06.03.2018
meistgelesen / meistkommentiert