Königshäuser sind Vorreiter der Emanzipation. Julia Melchior

Boris Blaha

Boris Blaha

Boris Blaha wurde 1960 in München geboren; Studium von Sozial-und Kulturwissenschaften an den Universitäten Würzburg, Regensburg und Bremen; lebt und arbeitet in Bremen und Hamburg; betreibt einen Hannah Arendt-Blog www.hannah-arendt.de; Autor bei Tumult seit Sommer 2017.

Zuletzt aktualisiert am 16.05.2018

Debatte

Der falsche Bürgerkrieg

Die Blendkraft der Utopie kann die Wirklichkeit nicht länger verschleiern. Öffentliche Räume, noch vor wenigen Jahren ein Ort der Begegnung, sind gemiedene Gefahrenzonen geworden. Jüdische Familien verlassen wieder das Land.

Debatte

Carles Puigdemont – das Ende der freien Rede?

Alles was Carles Puigdemont getan hat: er hat sich politisch betätigt. Man wirft ihm vor, die politische Meinung seiner Landsleute eingeholt zu haben. Deshalb wird er verfolgt. Nicht für Millionen von Zuwanderern, sondern für Menschen wie ihn wurde das Individualrecht auf politisches Asyl in unser Grundgesetz aufgenommen.

Debatte

Der gefährliche Virus der Wirklichkeit

Zu Anfang sind es nur einzelne Meinungen. Aber sie werden nicht wie Meinungen behandelt. Man streitet nicht mit ihnen. Man tötet die Stimme, indem man die Existenz des Sprechers zerstört. Es ist, als ob schon der kleine Ausschnitt der Wirklichkeit ein Dammbruch wäre, den man sofort mit zahlreichen Sandsäcken wieder abdichten müsste, um Schlimmeres zu verhindern.

meistgelesen / meistkommentiert