von Birgit Kelle - 23. 11. 2017

Kritik an der neuen Kopftuch-Barbie von Mattel ist den Tugendwächtern des Islam offenbar too much. Eine flockige 7 Tage Sperre für mich bei Facebook...

von Birgit Kelle - 21. 07. 2015

Die SPD feiert: Das Betreuungsgeld wurde gekippt. Es ist ein weiterer Schritt Richtung real existierenden Sozialismus. Nun muss die CDU kämpfen: für...

von Birgit Kelle - 8. 07. 2015

Manuela Schwesig will mit ihrer 24-Stunden-Kita erreichen, dass sich unsere Kinder künftig dem Arbeitsmarkt anpassen. Warum nicht gleich die DDR-Woch...

von Birgit Kelle - 20. 05. 2015

Wenn Frauen nicht fensterln dürfen, dann sollen es Männer auch nicht dürfen. Willkommen in der gendersensiblen Welt von heute!...

von Birgit Kelle - 11. 05. 2015

Erzieher müssen besser bezahlt werden, sonst entscheidet weiter der Zufall über gute oder schlechte Kinderbetreuung. Und warum glauben wir eigentlic...

von Birgit Kelle - 20. 04. 2015

Die Twitter-Kampagne #regrettingmotherhood ist Selbstmitleid in Perfektion. Es ist aber zu einladend, die Verantwortung für die eigene Wehleidigkeit ...

von Birgit Kelle - 9. 04. 2015

Hamburg klagt vor dem Bundesverfassungsgericht gegen das Betreuungsgeld. Ausgerechnet der Mann, der die Klage der Hansestadt vorbereitet hat, verteidi...

von Birgit Kelle - 17. 03. 2015

Es war verdächtig still geworden rund um den Bildungsplan zur Akzeptanz sexueller Vielfalt in Baden-Württemberg. Jetzt ist klar, warum: Man sattelt ...

von Birgit Kelle - 5. 03. 2015

Wenn es um strukturelle Diskriminierungen geht, sind immer nur Frauen gemeint. Wo kämen wir denn hin, wenn man die Benachteiligung von Männern anerk...

von Birgit Kelle - 20. 02. 2015

Was unterscheidet Leihmutterschaft noch vom Kauf eines Autos, wenn ein Kind bestellt, bezahlt und abgeholt wird? Die Antwort ist einfach: Nichts....

von Birgit Kelle - 15. 02. 2015

Kein Karnevalsumzug in Braunschweig: Sagen wir jetzt alles ab, wenn das Drohpotenzial groß genug ist? Einfacher kann man eine Demokratie nicht in die...

von Birgit Kelle - 30. 01. 2015

Wie haben wir eigentlich jemals Familien gegründet, ohne staatliche Grundausbildung in der Schule? Und seit wann ist es egal, „wer mit wem wie gena...

von Birgit Kelle - 16. 01. 2015

Für Menschen, die unsere Freiheit nicht zu schätzen wissen, weiche ich keinen Millimeter. Ich bin Birgit Kelle. Und ich bin auch Charlie....

von Birgit Kelle - 29. 10. 2014

Das ZDF-Morgenmagazin entschuldigt sich bei seinen Zuschauern für ein vermeintlich braunes Hemd des Moderators. Geht’s noch?...

von Birgit Kelle - 25. 10. 2014

Die klassische Ehe mit Kindern gilt als Auslaufmodell. Wir sollten den Untergang der Ehe von Mann und Frau aber nicht einfach verwalten – sondern ge...

von Birgit Kelle - 22. 10. 2014

Im Streit um „sexuelle Vielfalt“ in baden-württembergischen Lehrplänen melden sich weitere kritische Stimmen. Das passt der grün-roten Landesre...

von Birgit Kelle - 16. 10. 2014

Nein, was für eine neue Freiheit! US-Arbeitgeber bezahlen jetzt das Einfrieren der Eizellen, damit ist endlich Platz für Karriere und Arbeit bis zum...

von Birgit Kelle - 5. 09. 2014

Facebook bietet seinen deutschen Mitgliedern die Wahl aus 60 verschiedenen Geschlechtern. Die Abteilung „Dinge, die die Welt nicht braucht“ ist da...

von Birgit Kelle - 26. 08. 2014

Katrin Göring-Eckardt will ihre grüne Partei offenbar auf einen neuen familienpolitischen Kurs bringen. Oder ist es nur Wahlkampftaktik?...

von Birgit Kelle - 14. 08. 2014

Manuela Schwesig will ein Recht der Kinder gegen das Erziehungsrecht der Eltern konstruieren. Ein Generalverdacht par excellence!...

von Birgit Kelle - 7. 08. 2014

Früher musste die Karriere auf Eis gelegt werden für die Kinder – heute soll es andersherum funktionieren. Was als weiterer emanzipatorischer Schr...

von Birgit Kelle - 10. 07. 2014

Das Elterngeld ist unsozial und ineffektiv. Aufregen tut sich niemand: Mütter sitzen ja eh bloß in der Küche....

von Birgit Kelle - 18. 06. 2014

Eine CDU-Politikerin will den Elternführerschein einführen. Wer aber schon mal auf einem der Kurse war, die als neue Sanktion drohen, weiß, warum d...

von Birgit Kelle - 8. 05. 2014

In den Diskussionen um Familienpolitik gehen Väter meistens unter. Warum eigentlich?...

von Birgit Kelle - 28. 04. 2014

Mit „Dann mach doch die Bluse zu“ hat sie 2013 den „Social Media“-Hit gelandet. Wir sprechen mit unserer Kolumnistin Birgit Kelle darüber, wi...

von Birgit Kelle - 10. 04. 2014

In Berlin hat ein Friedhof für lesbische Frauen eröffnet. Warum diese Abgrenzung?...

von Birgit Kelle - 21. 03. 2014

Während die Medien blumige Vorstellungen von Toleranz haben, geht es in den Klassenzimmern der Republik um Dildos, Potenzmittel oder Vaginalkugeln. E...

von Birgit Kelle - 11. 03. 2014

Schöne neue Welt: Jetzt sollen also auch noch Kinderspielplätze gendersensibel gestaltet werden. ...

von Birgit Kelle - 27. 02. 2014

Wir Frauen verschenken Sex heute ohne die Gegenleistung einer festen Bindung. Und glauben auch noch, das wäre so etwas wie eine Befreiung. Eine Gegen...

von Birgit Kelle - 2. 02. 2014

Endlich macht sich die Gleichberechtigung auch bei der Steuerhinterziehung bemerkbar! Danke Alice!...

von Birgit Kelle - 10. 01. 2014

Sigmar Gabriel mutiert zum Vorzeigepapa. Signal an die Väter im Land oder nur Medienspektakel?...

von Birgit Kelle - 26. 12. 2013

Wladimir Putin, Barbie, Heidi Klum, Markus Lanz, nun also auch Kardinal Meisner. Die Femen kommen weit rum. Soll mal einer sagen, Frauen wüssten ihre...

von Birgit Kelle - 3. 12. 2013

Alexander Wallasch lebt im ständigen Déjà-vu. Anrufen sollten Sie ihn nicht, sein neues Buch aber profitiert davon....

von Birgit Kelle - 28. 11. 2013

Eine neue Studie enthüllt, was der politische und publizistische Mainstream nicht wahrhaben will: Junge Frauen haben durchaus Lust auf die traditione...

von Birgit Kelle - 6. 11. 2013

Die Geschichte des Heiligen St. Martin ist eine gute Geschichte für alle Kinder, egal ob Christen, Muslime, Hindus, Juden oder Nichtgläubige. Warum ...

von Birgit Kelle - 28. 10. 2013

Bestseller-Autor Leon de Winter beklagt eine Entmännlichung der Gesellschaft. Aber Sex- und Gewaltfantasien taugen nicht für ein Revival der Krieger...

von Birgit Kelle - 2. 10. 2013

Frauenquoten und Frauenförderung so weit das Auge reicht – den Männern reicht es allmählich mit der Gleichberechtigung. Unverbesserliche Machos, ...

von Birgit Kelle - 26. 09. 2013

Unter Ministerin Schröder wurden 100 Euro als Familienförderung verkauft. Die wirklich wichtigen Fragen wurden derweil ignoriert....

von Birgit Kelle - 15. 08. 2013

Nicht wählen zu gehen, um es denen da oben so richtig zu zeigen, ist wie Selbstmord, um dem Leben ein Schnippchen zu schlagen. Es ergibt keinen Sinn....

von Birgit Kelle - 5. 08. 2013

Egal, wie wir es drehen und wenden: Männer und Frauen sind nun einmal nicht gleich. Wir müssen uns auf das konzentrieren, was wir verändern können...

von Birgit Kelle - 1. 08. 2013

Die Deutschen haben offenbar ein Problem mit Eliten. Anders ist nicht zu erklären, weshalb die Berliner Soziologin Jutta Allmendinger mit ihren fahrl...

von Birgit Kelle - 12. 07. 2013

Zur Frauenfußball-EM zeigt das ZDF einen Spot mit Waschmaschine. Ist es jetzt schon Sexismus, wenn Frauen bei normalen Tätigkeiten gezeigt werden?...

von Birgit Kelle - 4. 07. 2013

Im Belehren und Vorschriftenmachen sind unsere Politiker Könige, allen voran die Grünen. Was ein Kneipenbesuch so alles über deutsche Politiker ver...

von Birgit Kelle - 13. 06. 2013

Bei der Homoehe hat man es eilig am Bundesverfassungsgericht, die Mehrheit der anderen Familien muss leider weiter auf Unterstützung warten....

von Birgit Kelle - 6. 06. 2013

An der Universität Leipzig werden alle Fachkräfte nur noch als Frauen angesprochen. Hat sich die Debatte um eine Frauenquote nun endlich erledigt?...

von Birgit Kelle - 18. 04. 2013

Wer als Frau noch vorurteilsfrei Karriere machen will, muss sich beeilen. Denn obwohl die Frauenquote heute im Bundestag abgelehnt wurde, wird sie lei...

von Birgit Kelle - 27. 03. 2013

Früher lernte man es anhand von Geschwistern. Nebenbei. Heute werden Babys in Schulen gebracht, um Kindern Empathie, Rücksichtnahme und emotionale I...

von Birgit Kelle - 8. 03. 2013

Die gendergerechte Sprachpolizei hat wieder zugeschlagen. Diesmal muss der Bundespräsident dran glauben. Zum internationalen Weltfrauentag steht fest...

von Birgit Kelle - 21. 02. 2013

Muss Familienpolitik der Wirtschaft nützen? Oder den Familien? Wenn wir alle nur noch nach unserer Produktivität als Mensch bewertet werden, dann gu...

von Birgit Kelle - 7. 02. 2013

Als ob ein Ventil geöffnet wurde – so hat ein Freund die Reaktionen auf meinen Artikel „Dann mach doch die Bluse zu“ beschrieben. Eine Nachbet...

von Birgit Kelle - 29. 01. 2013

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der...

von Birgit Kelle - 24. 01. 2013

Großstädter sind modern, innovativ und schon viel weiter? Genau. Wahrscheinlich fallen deshalb Horden von Großstädtern am Wochenende auf dem Land ...

von Birgit Kelle - 17. 01. 2013

Frauen werden am Arbeitsmarkt benachteiligt? So ein Quatsch. Der kinderlosen Frau liegt heute die Geschäftswelt zu Füßen. Diskriminiert werden ande...

von Birgit Kelle - 10. 01. 2013

Christian Wulff trat zurück, stürzte ab, er ist kein Alphatier mehr. Und nicht der erste ältere Mann, dem deshalb die junge Gattin davonläuft. Wir...

von Birgit Kelle - 20. 12. 2012

Die deutsche Sprache ist nicht besonders geschlechtssensibel. Das schafft Probleme. Die gibt es zwar im restlichen Jahr auch, aber zu Weihnachten spit...

von Birgit Kelle - 13. 12. 2012

In der Mehrheit der Gesellschaft ist der Gang zur Prostituierten nach wie vor verpönt. Ob ihre Legalisierung den Frauen wirklich geholfen hat, darf i...

von Birgit Kelle - 29. 11. 2012

Manchen reicht es nicht, zu gewinnen, sie wollen ihre Gegner auch erniedrigt am Boden sehen. Für die Geschlechterdebatte bedeutet dies: Mühsam abgeb...

von Birgit Kelle - 19. 11. 2012

Gefesselte Krippenkinder, entlassene Erzieherinnen. Der lodernden Krippendebatte haben diese drei Frauen in Thüringen jedenfalls einen Bärendienst e...

von Birgit Kelle - 15. 11. 2012

Das Betreuungsgeld ist nun im Stand-by-Modus. Die Opposition hat schweres Geschütz angekündigt. Wir werden es noch durch den nächsten Wahlkampf qu...

von Birgit Kelle - 9. 11. 2012

Nie gab es einen besseren Bond als Daniel Craig. Er liebt, er schwitzt, er scheitert – er ist Mensch. Gebt mir mehr davon!...

von Birgit Kelle - 31. 10. 2012

Keine Idee, kein Konzept: Die Familienpolitik der schwarz-gelben Koalition ist so gut wie gescheitert. Ihre letzte Chance ist ein radikaler Schnitt....

von Birgit Kelle - 25. 10. 2012

Die Entmachtung der Familie schreitet voran, das große Ganze – die Verantwortung für die Kindererziehung – gerät aus dem Blick. Wenn das Privat...

von Birgit Kelle - 17. 10. 2012

Das Gerede vom Karriereknick durch Kinder offenbart einen fatalen Prioritätenwechsel in der Gesellschaft. Tatsächlich ist unser größtes Problem de...

von Birgit Kelle - 11. 10. 2012

Grundschulvergleiche allein bringen nichts. Man muss auch Konsequenzen daraus ziehen. Aber genau daran fehlt es....

von Birgit Kelle - 3. 10. 2012

Der Vorschlag der Großelternzeit von Kristina Schröder ist auf den ersten Blick so entwaffnend sympathisch, dass man leider erst auf den zweiten Bli...

von Birgit Kelle - 27. 09. 2012

Das Geschachere um das Betreuungsgeld zeigt, dass Sachfragen im Parlament irrelevant sind. Der Wählerwillen ist egal, es geht nur noch ums Prinzip....

von Birgit Kelle - 20. 09. 2012

Einfach nur spielen war gestern. Kind sein ist heute ein Fulltime-Job – was nicht passt, wird passend gemacht....

von Birgit Kelle - 13. 09. 2012

Am Sonntag sind die Paralympics in London zu Ende gegangen. Während die Spiele so erfolgreich waren wie noch nie, arbeitet man in Deutschland daran, ...

von Birgit Kelle - 6. 09. 2012

Nicht mal eine politische Halbwertszeit von zwei Tagen erreichte Viviane Redings erneuter Vorstoß für eine EU-weite Frauenquote. Zwischen Lachnummer...

von Birgit Kelle - 30. 08. 2012

Ich hätte eine Amerikanerin werden können, aber meine Urgroßeltern hatten Heimweh. Also verließen sie wieder die sonnigen Haine Floridas, die Oran...

von Birgit Kelle - 23. 08. 2012

Ein Fahrradhelm von Lillifee, eine pinke Trinkflasche oder gar eine Barbie-Puppe – was Sie als Eltern unbedingt über mädchengefährdende Produkte ...

von Birgit Kelle - 16. 08. 2012

Jugendliche haben keine Ahnung vom politischen Tagesgeschehen. Das Internet nutzen sie zur Kommunikation, nicht zur Information. Es fehlt an einer Anl...

von Birgit Kelle - 2. 08. 2012

Besser ein Kind ohne Namen als ein totes Kind. Warum Babyklappen und Anonyme Geburt richtig sind....

von Birgit Kelle - 19. 07. 2012

Muttersein ist kein Staatsakt. Wer von Gebärmaschinen spricht, ist entweder zynisch oder hat gar nichts begriffen....

von Birgit Kelle - 12. 07. 2012

Inflationäres Geduze offenbart nur einen schmalen Grat zwischen Verbundenheit und Abwertung. Wohin das führt, merken auch Politiker und Behinderte i...

von Birgit Kelle - 5. 07. 2012

Die männliche Vorhaut hat es ins Feuilleton geschafft. Die Diskussion um Beschneidung von Jungen offenbart nicht nur einen Konflikt mit der Religions...

von Birgit Kelle - 28. 06. 2012

Gender Mainstreaming nutzt vor allem Frauen, verhindert den Blick auf andere Ungleichheiten und ist längst ein einträgliches Geschäft....

von Birgit Kelle - 21. 06. 2012

Was ist das für ein Selbstverständnis als Abgeordneter, wenn man sich als Volksvertreter wählen lässt, um sich dann dem demokratischen Prozess zu ...

von Birgit Kelle - 7. 06. 2012

Bei seiner Einführung in den 60er-Jahren galt der gemeinsame Unterricht von Jungen und Mädchen als geschlechtergerechte Errungenschaft. Nun fordern ...

von Birgit Kelle - 2. 06. 2012

Es grenzt schon an Dreistigkeit, wenn UNICEF Deutschland in einem Atemzug Kinderarmut in Deutschland anprangert, aber mehr Geld für Familien ablehnt....

von Birgit Kelle - 26. 05. 2012

Die Neuregelung zur Organspende ist beschlossen, doch die entscheidenden Fragen in der Sache wurden weder diskutiert noch gesetzlich geklärt: Wann is...

von Birgit Kelle - 18. 05. 2012

Die Grünen wollen Parteien bei Kommunalwahlen in Baden-Württemberg zwingen, gleich viele Frauen wie Männer auf ihre Wahllisten zu setzen. Gleichste...

von Birgit Kelle - 12. 05. 2012

Was Single-Moms so sexy macht – sinniert die Mütter-Zeitschrift Brigitte-Mom in ihrer aktuellen Ausgabe. Ein klarer Fall von Autosuggestion....

von Birgit Kelle - 4. 05. 2012

Erziehen Sie noch Kinder, oder gehen Sie schon in die Oper? Warum das Kein-Geld-zurück-für-Nichtnutzung-der-Kita-Argument nicht nur blöd, sondern a...

von Birgit Kelle - 28. 04. 2012

Diese neuen Männer sind ja irgendwie auch nett. Sie tragen schicke dunkle Retro-Brillen, Ringelpullover, metrosexuelle Schals, können total gut zuh...

von Birgit Kelle - 21. 04. 2012

Der flächendeckende Beißreflex des versammelten weiblichen Feuilletons beweist alleine schon: Familienministerin Kristina Schröder hat mitten ins f...

von Birgit Kelle - 14. 04. 2012

Für 35 Prozent aller Kinder unter drei Jahren unterstützt die Regierung massiv finanziell die Betreuung, für die gewaltige Mehrheit der restlichen ...

von Birgit Kelle - 31. 03. 2012

Kinder von Alleinerziehenden sind häufiger blöd und dick, deswegen sollen sie möglichst früh in die Kita. Nein – so sagt es die neue Studie zu A...

von Birgit Kelle - 24. 03. 2012

Ohne großes Aufsehen wurde diese Woche erstmals der Welt-Down-Syndrom-Tag begangen. Doch es gibt immer weniger Menschen mit sogenannter Trisomie 21. ...

von Birgit Kelle - 17. 03. 2012

Eltern sollen mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen – Schäuble mag erleichtert aufatmen, weil den Erziehungsberechtigten Zeit wichtiger als Geld i...

von Birgit Kelle - 8. 03. 2012

Angesichts totaler Nacktheit auf Werbeplakaten, in Filmen, in der ganzen Gesellschaft ist es zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass Frau alle...

von Birgit Kelle - 27. 02. 2012

Natürlich müssen Kinderlose mehr in die sozialen Sicherungen investieren. Schließlich brauchen wir das Humankapital der Familien....

von Birgit Kelle - 24. 12. 2011

Seit Anfang Dezember ist das Gesetz zur PID in Kraft. Einen genauen Kriterienkatalog gibt es nicht. Vielmehr sollen Experten den Einzelfall entscheide...

von Birgit Kelle - 1. 07. 2011

Peter Singer glaubt, im Namen der Ethik die Grenzen des Menschseins neu definieren zu können. Er irrt gewaltig. Wer Grundrechte für Affen fordert un...

von Birgit Kelle - 10. 04. 2011

Die Frage nach einer Frauenquote ist eine Phantom-Debatte. Junge Frauen wollen ihre Karriere planen und nicht mit den alten Feministinnen mühsam übe...

MEISTGELESEN

Warum das grüne Glaubenssystem stabiler als das der Kommunisten ist
von Norbert Bolz

Seit dem Fall der Berliner Mauer beobachten Medienwissenschafter eine Inflation der Katastrophenrhetorik. Offenbar hat das Ende des Kalten Krieges ein Vakuum der Angst geschaffen, das nun professionell aufgefüllt wird. Man könnte geradezu von einer Industrie der Angst sprechen. Politiker, Anwälte

weiterlesen >
Deutschland braucht dringend eine Partei der bürgerlichen Mitte
von Vera Lengsfeld

Die CDU ist gewiss keine Zukunftswerkstatt, nicht mal ein Reparaturbetrieb, sondern ein orientierungsloser, in Auflösung begriffener Haufen. Die Werteunion muss sich die Frage stellen, ob sie wirklich mit einem Löffel das Wasser aus der sinkenden Titanic schöpfen, oder aus den Bruchstücken eine

weiterlesen >
Das Unternehmen mehr als vier Milliarden wert
von Wolfram Weimer

Weder Kalifornien noch China: Die brave schwäbische Traditionsfirma Varta mischt den Batterie-Weltmarkt sensationell auf. Nicht nur dank der Apple-AirPods feiert der fast ruinierte Batteriebauer ein überraschendes Comeback.

weiterlesen >
Der Große Sprung zur Weltmacht
von Herbert Ammon

Nach außen hin erscheint das Auftreten Chinas als ›Modernisierungsmacht‹ in Afrika, Lateinamerika – und Europa – alles andere denn selbstlos. Dass hinter dem Konzept von Xi Jinpings ›neuer Seidenstraße‹ handfeste imperiale Interessen – in Afrika abgesichert durch einen Marinestützpu

weiterlesen >
Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht
von Florian Josef Hoffmann

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

weiterlesen >
Ist die LVMH-Aktie noch zu stoppen?
von Oliver Götz

Mit der Übernahme des US-Traditionshauses Tiffany baut LVMH seine Dominanz im globalen Luxusgüter-Sektor nochmals aus. Die Aktie der Franzosen steigt mühelos auf ein neues Rekordhoch und bietet weiter Potenzial ohne Ende.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu