Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. Heiner Geißler

Bettina Reitz

Bettina Reitz

Bettina Reitz studierte Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Psychologie in Frankfurt mit Magisterabschluss. Sie ist eine der renommiertesten deutschen Medienmanagerin und Filmproduzentin. Von 2012 bis 2015 war Reitz Fernsehdirektorin des Bayerischen Rundfunks. Seit Oktober 2015 ist sie Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München. Reitz ist Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste sowie der Deutschen- und der Europäischen Filmakademie. Sie ist seit dem Jahr 2012 Ehrenmitglied in die Bayerische Akademie der Schönen Künste.

Zuletzt aktualisiert am 30.11.2015

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert